Slalom | Ski Alpin

Der Slalom ist einer der technisch anspruchsvollsten Wettkämpfe im Skisport. Er beinhaltet Geschwindigkeit, starke geschnittene Kurven, Rhythmus und Vertrauen - es ist eines der aufregendsten Dinge, die Du auf Skiern tun kannst. Der Slalom ist intensiv und auf unserer Online-Wettplattform hast Du die Möglichkeit, Wetten auf den alpinen Skisport zu platzieren.

Wetten auf den Slalom

Beim Skislalom geht es in einem Rennen darum, so schnell wie möglich den Berg hinunter zu kommen, und dabei Tore abwechselnd links und rechts zu passieren. Um dies zu erreichen, müssen die Skifahrer die engsten Linien finden. Die schnellste Route zwischen zwei Punkten ist die geradeste Linie. Diese Definition bedeutet, dass eine Möglichkeit, diese Linie zu fahren, das Berühren einiger Stangen beim Abfahren der Piste beinhalten wird.

Slalomrennen verlangen den Skifahrern auch viel Technik ab, die durch „Tore“ fahren sollen - die sich auf zwei Plastikpfosten beziehen, die abwechselnd rot und blau sind. Die Neigung liegt normalerweise zwischen 33 % und 45 %, was einem Höhenunterschied zwischen 180 m und 220 m entspricht.

Es gibt zwei Läufe im Slalom, aber es gibt keine vorherigen Trainingsläufe, sondern nur eine Inspektion der Strecke. Die Zeiten der beiden Läufe werden addiert.

Empfohlene Wetten auf den Slalom

Mit dem Ende von Marcel Hirschers Regentschaft im Jahr 2019 haben sich an der Spitze der Slalomfahrer einige Veränderungen bemerkbar gemacht: Der Norweger Henrik Kristoffersen war lange Zeit auf den vorderen Plätzen zu finden, und hat dann im Jahr 1 nach Hirscher auch gleich die Disziplin Slalom im FIS World Cup und die sogenannte kleine Kristallkugel - den Preis für den Sieg in einer Disziplin - gewonnen. Ein weiterer Norweger, Sebastian Foss-Solevag, gewann die Weltmeisterschaften plus einen Platz auf dem Siegertreppchen bei den Olympischen Spielen.

Der Franzose Clément Noël, der in den letzten drei Saisons im Slalom dreimal Zweiter geworden war, gewann bei den Olympischen Spielen in Peking die Goldmedaille. Der Österreicher Marco Schwarz gewann eine kleine Kristallkugel. Der Schweizer Daniel Yule landete am Ende der Saison regelmäßig unter den Besten.

Zwischen den Läufen der Slalomläufer haben Sie auf unserer Online-Wettplattform die Möglichkeit, Live-Wetten zu platzieren.

Wetten auf die Saison

Pro Saison gibt es 10 Herren-Slalom-Rennen für den alpinen Skiweltcup.

In der Slalomwertung  finden sich zwei Norweger, Henrik Kritoffersen (der seit der Saison 2016 auf dem Podium der Gesamtwertung steht) und dann Lucas Braathen.