Wetten auf die Superbike-WM

Motorrad
Hauptwetten

Superbike World Tours

Die Maschinen der Superbike World Championships sind langsamer, schwerer und ähneln im Vergleich zur MotoGP viel mehr den Motorrädern, die man auf der Straße sieht. Die World Series fährt regelmäßig auf denselben Strecken wie die MotoGP und bietet uns einen guten Vergleich der Rundenzeiten. Auf unserer Online-Plattform für Sportwetten kannst Du mit bwin Motorradwetten jeglicher Art abschließen.

Wetten auf Superbike WM

MotoGP-Motorräder sind Rennprototypen, die Superbikes haben bescheidenere Wurzeln, die eng an die Produktionsmodelle für die breite Öffentlichkeit angelehnt sind, außerdem unterliegen die Motorräder technischen Vorschriften, einschließlich Drehzahlbegrenzungen. Motorrad-Wettfans schätzen, dass SBK-Motorräder zwischen 200 und 250 PS schwanken können, während die MotoGP zwischen 250 und 300 PS liegen würde.

Ein Superbike ist ein Hochleistungsmotorrad. Obwohl es keine allgemeingültige Definition für ein Superbike gibt, werden die meisten Motorräder aufgrund der Kapazität und Leistung des Motors als Superbike bezeichnet. In der Regel haben Motorräder der Superbike-Klasse einen Hubraum von etwa 1000 ccm.

Superbikes erfordern ein sehr aggressives Fahrverhalten. Bei hohen Geschwindigkeiten muss der Fahrer viel Kraft aufwenden, um das Motorrad in Bewegung und im Gleichgewicht zu halten.

Empfohlene Wette in der Superbike-WM

Der Kawasaki-Fahrer Jonathan Rea hat die Superbike-Weltmeisterschaft mit einem Rekord von sechs Siegen zwischen 2015 und 2020 gewonnen. Da er über einen so langen Zeitraum unschlagbar ist, hält er auch die meisten Rennsiege. Er ist der Maßstab auf Rennstrecken weltweit und der britische Fahrer ist der einzige, der in seiner Karriere mehr als 100 Siege errungen hat. Während des Wettbewerbs kannst Du auf unserer Online-Wettplattform Live-Wetten abschließen.

Seine Hegemonie wurde in der Saison 2021 vom Türken Toprak Razgatlıoğlu beendet, der mit einer Yamaha bewiesen hat, dass nichts unmöglich ist. Das Podium 2021 wurde von Scott Redding auf einer Ducati komplettiert. Eine empfohlene Wette ist es, auf diese drei guten Superbike-Fahrer zu setzen, die die Podiumsplätze weitgehend für sich beanspruchten.

Wetten auf die Superbike-Saison 2022

Die Saison 2022 wird zwischen April und November auf zwölf Rennstrecken ausgetragen. Jede Runde besteht aus zwei Rennen, bei denen der Sieger 25 Punkte pro Rennen erhält, sowie einer Superpole mit 12 Punkten, d. h. maximal 62 mögliche Punkte pro Runde.

Nach dem freien Training finden am Samstag die Qualifikation und das erste Rennen statt. Die beiden anderen Rennen finden am Sonntag statt. Für Wettfans und Fahrer ist dies eine Gelegenheit, die Einstellungen während der verschiedenen Rennen am Wochenende anzupassen.

Die ersten neun Rennen der Saison finden in Europa statt, danach folgen drei Termine in Argentinien, Indonesien und die Schlussrunde in Australien. Schließen Sie Sportwetten auf das Superbike auf unserer Plattform für Online-Wetten ab.