Ganz speziell: Spezialwetten bei bwin!

Die Skilanglaufsaison 2021/22 umfasst 32 Veranstaltungen an 14 Orten in ganz Europa.

In diesem Jahr wird die Saison von zwei Großereignissen geprägt: der Tour de Ski (28. Dezember bis 4. Januar 2022) und den Olympischen Winterspielen in Peking. Gehen Sie auf unsere spezielle Olympische Spiele-Seite für Medaillenwetten während der Winterolympiade.

Bolshunov war in den letzten beiden Saisons das A und O in dieser Disziplin

Alexander Bolshunov ist der Favorit der Wettfans, jedoch ist er mit gesundheitlichen Problemen in die Saison gestartet. Der beste Skilangläufer der Welt hat sich zweier Kieferoperationen unterziehen müssen.

Bolshunov hat die letzten beiden Crystal Globes gewonnen und wird bei den Olympischen Spielen mit Sicherheit eine Goldmedaille anstreben, da er bisher nur drei Silber- und eine Bronzemedaille gewonnen hat. Schafft er es und gewinnt Gold, wird er danach einen kompletten Satz von olympischen Medaillen sein eigen nennen können – Gold, Silber und Bronze! Der Russe wird motiviert sein, bei den Olympischen Spielen erfolgreich zu sein, und dürfte sich daher gut auf diese neue Saison vorbereitet haben.

Ein Highlight bei den Olympischen Winterspielen ist die 4x10-km-Staffel der Männer mit einem spannenden Duell zwischen Norwegen und Russland. Wetten Sie auf den Sieger der 4x10-km-Staffel der Männer 2022, mit bwin.

In der vergangenen Saison führte Bolshunov die Rangliste mit mehr als doppelt so vielen Punkten wie der Zweitplatzierte an, da er sowohl in der Einzel- als auch in der Skiathlon- und Einzelstartwertung den ersten Platz belegte.

Auf den langen Strecken zerlegt Bolshunov seine Gegner. Sie können jetzt schon auf den Sieger des FIS-Weltcups 2021/22 wetten.

Klæbo ist der Sprintkönig

Johannes Høsflot Klæbo hat in den vergangenen Jahren fast immer den Sprint für sich entschieden. Der 25-jährige Norweger verfügt über eine sehr gute Bilanz im Skilanglauf.

Vor Bolshunov gewann er zwei Jahre in Folge den Weltcup-Pokal. In den letzten beiden Saisons wurde er Zweiter und Dritter. Er ist ein beständiger Sportler und einer der Favoriten auf den Gewinn der Kristallkugel am Ende der Saison.

Empfohlene Wette auf den Langlaufsport

Wie bei allen Outdoor-Sportarten in den Bergen sind die Wetterbedingungen ein wichtiger Faktor. Vor Beginn des Wettkampfs ist es wichtig, sich über Wind und mögliche Schneefälle zu informieren, welche die Athleten beeinträchtigen können.

Die einzelnen Austragungsorte werden zwischen zwei und drei Rennen durchführen, jeweils mit einer Veranstaltung pro Tag. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Renntage sehr dicht beieinander liegen. In der letzten Saison gab es beispielsweise sieben Rennen an drei Orten in neun Tagen. Wettfreunde, die das Geschehen verfolgen, müssen sich die Verfassung der Teilnehmer genau ansehen, denn es liegt in der Natur der Sache, auf den Skifahrer mit der besten Kondition zu setzen.