Wetten auf die Handball-WM der Frauen

Handball
Handicap
Ergebnis 1X2
Heute
1
2
1
X
2
SlowakeiF
TunesienF
Heute / 14:00
-6,5
1.90
+6,5
1.85
1.09
19.50
10.00
KroatienF
ArgentinienF
Heute / 14:30
-2,5
1.90
+2,5
1.83
1.44
10.50
3.60
TschechienF
SüdkoreaF
Heute / 14:30
+1,5
1.80
-1,5
1.95
2.80
9.50
1.65
ParaguayF
ChinaF
Heute / 16:30
+2,5
1.95
-2,5
1.78
4.25
10.50
1.35
BrasilienF
ÖsterreichF
Heute / 17:00
-8,5
1.95
+8,5
1.80
1.03
26.00
17.00
DeutschlandF
KongoF
Heute / 17:00
-12,5
1.78
+12,5
1.95
51.00
51.00
DänemarkF
UngarnF
Heute / 19:30
-3,5
1.78
+3,5
1.95
1.22
12.50
6.00
SpanienF
JapanF
Heute / 19:30
-6,5
1.90
+6,5
1.85
1.08
19.50
10.50
Morgen
1
2
1
X
2

Handball-WM der Frauen 2021

Alle zwei Jahre treffen sich die besten Handballnationen, um gegeneinander anzutreten, weshalb wir Wettfreunde uns treffen, um auf die Handball-Weltmeisterschaft (F) zu wetten. Die zehn Favoriten unter den 32 qualifizierten Mannschaften sind allesamt europäische Teams. Wetten Sie auf Handball, mit bwin.

Die Weltmeisterschaft 2021 wird in Spanien an der Mittelmeerküste zwischen Barcelona und Valencia ausgetragen.

Wenn es um Online-Sportwetten geht, ist der Frauenhandball eine Sportart mit Momentum. Eine Mannschaft kann durch ein Tor nach dem anderen auftrumpfen. Dies sind Gelegenheiten für begeisterte Wettspieler, die spüren, wie sich das Blatt wendet.

Empfohlene Wetten auf Mannschaften mit einer Ersatzbank

Der Wettbewerb ist zunächst in acht Vierergruppen von A bis G unterteilt, die als Vorrunde dienen, in der alle zwei Tage ein Spiel ausgetragen wird, bevor die drei Erstplatzierten in die Hauptrunde einziehen. Diese besteht aus vier Gruppen mit je sechs Mannschaften. Die jeweils 4.-platzierten Teams aus den Gruppen der Vorrunde werden außerhalb der Hauptrunde gemeinsam eine Platzierungsrunde spielen.

Während der Hauptrunde werden die Spiele immer mit einer 48-stündigen Pause zwischen den Partien ausgetragen. Nationen mit einer gut besetzten Bank von Ersatzspielerinnen sind daher im Vorteil, wenn es darum geht, Spieler zu wechseln, um die besten Spielerinnen frisch zu halten.

Weltmeisterschaft in drei Phasen

In der Gruppe I treffen Frankreich auf Russland, welche Revanche aufgrund der letzten Olympischen Spiele nehmen wollen. In der Gruppe II trifft Norwegen auf die Niederlande. In der Gruppe III treffen Deutschland und Dänemark aufeinander, in der Gruppe IV schließlich Kroatien und Spanien. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein.

Ab dem Viertelfinale geht es dann ganz normal mit K.O.-Spielen weiter. In dieser Phase des Wettbewerbs sollten die favorisierten Teams eigentlich noch alle mit dabei sein. Alle Spiele werden dann in Granollers ausgetragen, das Spiel um die Goldmedaille findet am 19. Dezember statt.

Wetten auf die Favoriten

Niemand hat im Frauenhandball mehr gewonnen als Norwegen. Die Norweger haben immer wieder neue Generationen von Spielern, die die Siegesserie fortsetzen. Beim letzten Turnier verlor Norwegen im Halbfinale gegen Russland. Unter den drei großen Titeln ist Norwegen der Europameister. Ein Sieg bei dieser Frauen-Weltmeisterschaft gibt ihnen die Möglichkeit, diesen Titel in zwei Jahren auf heimischem Boden zu verteidigen.

Die russische Mannschaft ist der zweite Favorit bei Wettfreunden. Der Olympiazweite Russland ist mit 7 Finalsiegen jene Nation mit den meisten Weltmeisterschaftssiegen. Wetten Sie auf die Olympischen Handballspiele der Frauen auf unserer Sportwetten-Seite.

Frankreich ist ebenfalls einer der Favoriten, was sie diesen Sommer mit dem Sieg bei den Olympischen Spielen in Tokio bewiesen haben. Mit diesem Sieg bei den Olympischen Spielen haben die Franzosen die Trilogie mit den Titeln bei den 3 großen Turnieren komplettiert. Eine Leistung, die nur Dänemark und Norwegen in ihrer Geschichte vollbracht haben.

Medien

Wählen Sie von der Liste der Live-Events, um einen Live-Stream anzusehen.