Handball-WM der Frauen

Alle zwei Jahre treffen sich die besten Handballnationen zur IHF Handball-WM der Frauen, begleitet von vielen wettbegeisterten Fans. Kenner des Sports sind sich bewusst - die Favoriten unter den 32 teilnehmenden Nationen sind fast ausschließlich europäische Teams. Schließe mit bwin Wetten auf Handball ab.

In den nächsten Jahren wird die Weltmeisterschaft 2023 in Dänemark, Schweden und Norwegen stattfinden, dann 2025 als Co-Organisation von Deutschland und den Niederlanden und schließlich 2027 wird die Handball-WM in Ungarn ausgetragen.

Empfohlene Wetten auf Mannschaften mit einer Ersatzbank

Was Online-Sportwetten angeht, ist Frauenhandball ein Sport mit Momentum. Eine Mannschaft kann sich in einen Rausch spielen und Tor für Tor erzielen. Dies bietet für Wettfreunde, die das Gefühl haben, dass sich der Wind dreht, gute Gelegenheiten.

Der Wettbewerb ist zunächst in acht Vierergruppen von A bis G eingeteilt. Dies verspricht eine spannende Vorrunde, in der alle zwei Tage ein Spiel ausgetragen wird. Danach werden die drei Erstplatzierten in die Hauptrunde einziehen, die aus vier Gruppen mit je sechs Mannschaften bestehen. Die Gruppen I bis IV sind bereits untereinander ausgelost, sodass sich Gruppe A mit Gruppe B und C mit D messen wird.

Während der Hauptrunde werden die Spiele immer mit einer 48-stündigen Pause zwischen den Partien ausgetragen. Nationen mit einer gut besetzten Bank von Ersatzspielerinnen sind daher im Vorteil, weil sie so in der Lage sind, Spieler zu rotieren, um die besten Spielerinnen frisch zu halten.

Weltmeisterschaft in drei Phasen

Die erste Phase dient als Skimming-Phase, in der vor allem die schwächeren Länder ausscheiden, während die besseren Nationen die Spiele als Aufwärmspiele und zur Akklimatisierung an den Wettbewerb nutzen.

In der zweiten Phase wird es ernster, denn die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein. In der dritten und letzten Phase beginnen dann in die K.o.-Spiele. In dieser Phase des Wettbewerbs sollte es zu einem Wiedersehen mit den Favoritennationen kommen. Alle Spiele bis zum Finale bieten keine Möglichkeit, einen Fehltritt wieder wettzumachen.

Wetten auf die Favoriten

Niemand hat im Frauenhandball mehr gewonnen als Norwegen. Die Norwegerinnen haben immer wieder neue Generationen von Spielerinnen, die die Siegesserie fortsetzen. Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen und den Olympischen Spielen hat jedoch Russland die größte Erfolgsbilanz. Stelle Deine Wetten auf die Olympischen Handballspiele der Frauen auf unserer Online-Plattform für Sportwetten zusammen.