Boxen Weltergewichts-Klasse - Boxsport-Wetten

Boxen
Ergebnis 1X2

Boxkämpfe im Weltergewicht

Im Profiboxen ist das Welter- oder Halbweltergewicht historisch gesehen die beste Mischung aus Können, Geschwindigkeit und Kraft. Kämpfer im Weltergewicht wiegen zwischen 140 und 147 Pfund oder 63,503 kg und 66,678 kg. Das ganze Jahr über bietet bwin Wetten auf Boxen an.

Wetten auf Terence Crawford vs. Errol Spence Jr

Ein Kampf, von dem Boxfans träumen, ist die Konfrontation der Weltergewichtler Terence Crawford und Errol Spence Jr. Allerdings hat die Politik des Boxsports diese Begegnung zwischen zwei der besten Weltergewichtskämpfer der Welt bis heute unmöglich gemacht.

Da Premier Boxing Champions (PBC), die Promotionsfirma von Errol Spence, keinen Kampf um den Weltmeistertitel im Weltergewicht veranstaltete, gab sie Terence Crawford die Schuld für die Verzögerungen beim Fortgang der Verhandlungen. Die Wirtschaft sei der Hauptgrund dafür, dass der Kampf nicht stattgefunden habe.

Crawford 38-0 (29KO), der 2020 erklärte, er werde nur dann über einen Kampf gegen Spencer verhandeln, wenn die Kampf-Einnahmen mit einem Spit von 60/40 zu seinen Gunsten aufgeteilt würden, da er als der beste Weltergewichtler der Welt gelte. Allerdings haben Spencers 27-0 (21KO) Kämpfe viermal so viel eingebracht wie seine eigenen.

Wetten auf Weltergewichtler

Dominiert von der Rivalität Terence Crawford / Errol Spence, ist das Weltergewicht jedoch aber viel mehr als nur eine Zwei-Mann-Show.

Shawn Porter ist ein guter Kämpfer, Yordenis Ugas ist nach seinem Sieg über Manny Pacquiao an der Spitze der Gewichtsklasse angekommen, plus Jaron Ennis und Vergil Ortiz Jr. sind ebenfalls bereit, sich auf höchstem Niveau zu testen. Die Mittelgewichtsklasse hat eine eigene Geschichte, aber auch ihre Zukunft sieht sehr vielversprechend aus.

Während der Boxkämpfe platziere Live-Wetten mit bwin.

Josh Taylor ist bereit, seinen Weg bei 147 Pfund zu wiederholen

Der unbestrittene Champion von England, Josh Taylor, plant einen Angriff auf die Weltergewichtsklasse. Nachdem er sich mit denkwürdigen Siegen über Regis Prograis und Jose Ramirez den Zugang zum Weltergewicht gesichert hat, steht Taylor kurz davor, ähnliche Ehren in einer breiteren Gewichtsklasse zu erlangen.

Der talentierte Schotte wird im Februar seine vier Weltmeistertitel gegen Jack Catterall aufs Spiel setzen. Sollte der 31-jährige Boxer diese Herausforderung unbeschadet überstehen, warten in der nächsthöheren Gewichtsklasse mehrere attraktive Gegner auf ihn. Terence Crawford, Yordenis Ugas und Errol Spence sind die derzeit dominierenden Kämpfer im Weltergewicht, und Taylor hat den Wunsch, sich dort in naher Zukunft zu beweisen. Tipp' in diesem Kampf auf einen Sieger oder tätige andere Wetten auf einen Boxkampf im Superleichtgewicht, der Klasse direkt unterhalb des Weltergewichts.