Wimbledon-Guide: Ob Spannung oder Dramatik - hier findest Du den passenden Court

Wimbledon-Guide: Ob Spannung oder Dramatik – hier findest Du den passenden Court

Solltest Du in diesem Sommer ein Ticket für Wimbledon ergattert haben, droht dir ein Chaos auf dem Veranstaltungsgelände. Auf 19 verschiedenen Courts wird in diesem Jahr das Turnier ausgetragen. Wer nicht weiß wohin und sich nicht auskennt, kann ganz schnell den Überblick verlieren. Aber auf welchem Platz wir das attraktivste Tennis geboten? Wir haben jedes Wimbledon-Spiel aus dem vergangenen Jahr analysiert, um zu ermitteln, auf welchem Court die beste Action und die meiste Spannung geboten wird.

Non-Stop Action

Es ist nicht überraschend, dass auf dem Center Court die meisten Spiele ausgetragen werden. Beim Turnier im vergangenen Jahr fanden dort 42 Partien statt. Das sind 5% mehr Matches als auf dem am nächsten meist genutzten Veranstaltungsort, Tennis-Platz 3. Auf den anderen 18 Plätzen wurden im Durchschnitt 21 Partien gespielt.

Viel zu sehen gab es im letzten Jahr auf Court 17. Mit durchschnittlich 3,2 Sätzen und 32,9 Spielen pro Match bekam der Zuschauer hier viel Action für sein Geld geboten.

Glamour

Viele Leute strömen nach Wimbledon, um einen Blick auf die größten Stars des Tennis zu werfen. Dafür ist der Center Court der prädestinierteste Ort. In 97,6% aller Matches steht dort ein gesetzter Spieler auf dem Platz. Allerdings haben Tickets für den Center Court sowie für die Courts 1, 2 und 3 ihren Preis – und den kann nicht jeder Fan mal eben so bezahlen. Dann empfehlen wird Court 12. In 80% der dortigen Matches des vergangenen Jahrs waren dort gesetzte Spieler vertreten.

Dominanz

Es gibt im Tennis nur wenig Vergleichbares als einen Spitzenspieler auf dem Höhepunkt seines Könnens in einer Partie in Wimbledon zu sehen. Spieler wie Roger Federer oder Rafael Nadal, die ihren Gegnern nicht die Spur einer Chance lassen, das Spiel nach Belieben dominieren und die Kontrahenten vom Platz fegen. Court 6 lieferte 2016 prozentual gesehen die meisten solcher Matches. 76,5% aller Siege ohne Satzverlust wurden im letzten Jahr auf Court 6 ausgetragen.

Spannung

Wenn Du allerdings das Spektakel eines ausgeglichenes Matches bevorzugst, dann auf zu Court 10 oder 14. Mit 23,4% hatte Court 10 2016 den höchsten Anteil verlorener Sätze des späteren Siegers. Court 14 hatte den höchsten Anteil (43,2%) verlorener Spiele des späteren Siegers vorzuweisen.

Andere Punkte

Für Liebhaber des Frauen-Tennis war Court 8 im letzten Jahr der ideale Ort. 70% aller dort ausgetragenen Matches waren Duelle der WTA. Die meisten Doppelspiele (58,3%) fanden auf Platz 14 statt. Die größten Überraschungsmomente – ein nicht gesetzter Spieler schlägt einen gesetzten – gab es auf Court 5 zu sehen. Wer allerdings einen britischen Spieler bestaunen und Lokalpatriotismus spüren möchte, der muss wohl ein teures Ticket für den Center Court kaufen. 28,6% aller britischen Turnier-Teilnehmer spielten im vergangenen Jahr dort.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X