Wett-Tipps heute: Relegation in Holland, Frankreich und Österreich
Wett-Tipps heute: Relegation in Holland, Frankreich und Österreich

Wett-Tipps heute: Relegation in Holland, Frankreich und Österreich

Der Ball rollt nicht nur am Wochenende, sondern nahezu täglich. Wett-Tipps heute liefert Prognosen, Tipps und Vorhersagen zu den tagesaktuellen Fußball-Topspielen (Montag bis Freitag) – egal ob national oder international. Auch spannende Spiele aus den großen Ligen im US-Sport werden abgedeckt. Hier bekommt jeder Tipper Anregungen, Hinweise und Statistiken, um den Wettschein bestmöglich auszufüllen.

Wett Tipps heute: Dienstag, 21.05.2024

Wolfsberger AC vs. Austria Wien – 19:00 Uhr

Im Halbfinal-Hinspiel der Europacup-Playoffs kommt es zu diesem Duell. In der Relegation waren diese beiden Mannschaften die besten. Der WAC verlor nur ein einziges der letzten 6 Spiele, die Austria dagegen gewann im gleichen Zeitraum lediglich 2 Partien. Erst vor 2 Wochen siegte der WAC auswärts bei den Violetten souverän mit 4:0.

44 Mal trafen die beiden Kontrahenten bislang in einem Liga-Spiel aufeinander. Die Bilanz ist fast ausgeglichen: 16 WAC-Erfolgen stehen 9 Unentschieden und 19 Austria-Siege gegenüber. Bereits 18 Mal endete das Duell mit nur einem Tor Unterschied.

WAC verliert nicht

Der WAC führt die Tabelle an und verlor nur eines der letzten 5 Duelle gegen die Austria.

bei einem Einsatz von 10 EUR

NAC Breda vs. FC Emmen – 20:00 Uhr

Auch in den Niederlanden steht das Halbfinal-Hinspiel der Playoffs an. Allerdings geht es hier um den Aufstieg in die Eredivisie. Dabei treffen die beiden Noch-Zweitligisten aufeinander. In der regulären Saison errang der NAC Platz 9, Emmen belegte eine Position besser den 8. Rang.

Breda geht mit viel Rückenwind in die Partie, schließlich setzt sich der NAC souverän gegen das favorisierte Kerkrade durch (3:1, 5:0). Die Gelb-Schwarzen sind mittlerweile seit 6 Spielen ungeschlagen. Emmen hatte mit Dordrecht mehr Probleme (2:2, 1:0), weist allerdings ebenfalls eine 6-Spiele-Ungeschlagen-Serie vor und gewann in diesem Zeitraum starke 5 Begegnungen.

Mehr als 2,5 Tore

In der abgelaufenen Saison boten die beiden Duelle mit 4 bzw. 5 Treffern pro Spiel beste Unterhaltung.

bei einem Einsatz von 10 EUR

FC Basel vs. Yverdon-Sport – 20:30 Uhr

Am letzten Spieltag der Abstiegsgruppe treffen diese beiden Mannschaften aufeinander. Beide Teams haben eine gute Runde gespielt und belegen vor dem Abschluss die Plätze 2 und 3. Aufgrund der schwachen Tordifferenz (-21) haben die Gäste keine Chance mehr auf Platz 1. Basel allerdings kann noch Spitzenreiter werden. Ein eigener Sieg und ein Ausrutscher von Luzern gegen Ouchy-Lausanne sind dafür notwendig. Mit dem Abstiegs hat keines der Teams etwas zu tun.

Von bislang 22 Duellen verlor der Ex-Meister nur 4 gegen Yverdon-Sport. Dem gegenüber stehen 14 Siege und 4 Unentschieden. 2 der bisherigen 3 Vergleiche in dieser Saison gewann der FCB. Daheim gab es für den Klub zuletzt 5 Heimsiege gegen Yverdon-Sport in Folge.

Basel gewinnt

Basel ist seit 7 Spielen ungeschlagen und feierte zuletzt 2 Siege in Folge, die Gäste verloren 2 der vergangenen 4 Partien.

bei einem Einsatz von 10 EUR

Rodez-Aveyron vs. FC Paris – 20:30 Uhr

In der 1. Runde der Aufstiegs-Playoffs für die Ligue 1 treffen der Tabellenvierte und der Tabellenfünfte aufeinander. In der abgelaufenen Zweitliga-Saison gab es jeweils einen Heimsieg – 1:0 für Rodez und 2:0 für Paris im Hinspiel. Generell gab es in diesem Duell in bislang 14 Ausführungen erst 3 Auswärtssiege. Dabei siegten die Hauptstädter 2 Mal in Rodez.

In der Fremde gab es für Paris jüngst aber wenig zu feiern – nur ein Punkt aus 3 Gastspielen. Dem gegenüber stehen 5 Heimsiege in Folge. Beide Mannschaften befinden sich nicht unbedingt in Topform. Rodez holte nur einen Sieg aus den letzten 3 Spielen.

Es treffen nicht beide Teams

In 5 der letzten 6 Duelle zwischen beiden Klubs traf jeweils nur ein Team, jüngst 3 Mal in Folge.

bei einem Einsatz von 10 EUR

Wer triumphiert am Saisonende im Europapokal? Ein Blick auf die Quoten für den Champions League Sieger und den Europa League Sieger zeigt, wer in der Gunst der Bookies ganz oben steht.

X