US Open 2021

US Open: Gibt es endlich wieder einen deutschen Sieger?

Das letzte Grand Slam Turnier des Jahres, die US Open, läuft auf Hochtouren. Überraschenderweise sind kurz vor dem Viertelfinale noch 3 deutsche Herren im Turnier vertreten. Gibt es endlich wieder einen deutschen Sieger im Herren-Einzel? Lediglich Boris Becker (1989) konnte Flushing-Meadows bislang gewinnen.

1981 wurden die US Open erstmals ausgetragen. Mit Beginn der Open Era 1968 durften auch professionelle Tennis-Spieler am Turnier Teilnehmen. Seitdem gab es 28 verschiedene Sieger aus 13 verschiedenen Ländern. Deutschland hatte im Herren-Einzel in Flushing-Meadows bislang sehr wenig zu feiern. Lediglich Boris Becker konnte 1989 triumphieren. In den vergangenen 32 Jahren schaffte nur noch Michael Stich den Einzug ins Finale (1994), musste sich aber André Agassi geschlagen geben.

Zverev lässt Deutschland träumen

In diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass die deutsche Durststrecke endet. Mit Alexander Zverev hat der DTB ein ganz heißes Eisen im Feuer. Nur Novak Djokovic (Quote 1.65) und Daniil Medvedev (Quote 3.00) werden von den Bookies bessere Siegchancen zugewiesen als dem Hamburger (Quote 6.00). Bislang gab sich der 24-Jährige keine Blöße. Sam Querry, Albert Vinolas und Jack Sock hatten gegen den Olympiasieger keine Chance. Zverev verlor nur einen von bislang 9 gespielten Sätzen. Sock musste in der 3. Runde im 4. Satz verletzungsbedingt aufgeben. Jetzt duelliert sich Zverev mit Jannik Sinner.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Otte überrascht

Während von Zverev erwartet wurde, sehr weit im Turnier zu kommen, konnte man von Oscar Otte und von Peter Gojowczyk keinen langen Run erwarten. Aber die beiden Profis belehrten die Skeptiker eines Besseren. Zwar musste sich Letztgenannter im Achtelfinale gegen Carlos Alcaraz (2:3) geschlagen geben, Otte hat allerdings noch die große Chance auf den Sprung ins Viertelfinale. Heute Abend heißt sein Gegner Matteo Berettini. Der deutsche Qualifikant geht abermals als Außenseiter ins Spiel, aber mit dieser Rolle ist er im bisherigen Turnier bestens gefahren.

X