Tennis

ATP München 2022: Zverev kann mit Kohlschreiber gleichziehen

ATP München 2022: Zverev kann mit Kohlschreiber gleichziehen

Das ATP München gehört zum Tennis-Kalender dazu wie die Grand Slam-Turniere auch. Seit dem Jahr 1949 kämpfen in München jährlich im April bzw. Mai 28 Spieler um wichtige Ranglistenpunkte. Auch die deutsche Nummer 1 Alexander Zverev lässt das Turnier in der bayrischen Landeshauptstadt selten aus. Bislang gelangen ihm 2 Siege bei dem Turnier der 250er ATP-Serie. Kann er in diesem Jahr Titel 3 eintüten?

Tennis: Das sind die 10 jüngsten Grand Slam-Sieger aller Zeiten

Tennis: Das sind die 10 jüngsten Grand Slam-Sieger aller Zeiten

Im Tennis – egal ob den Herren oder bei den Damen – greifen immer mehr junge Talente nach den Sternen. Carlos Alcaraz, Jannik Sinner und Félix Auger-Aliassime sowie Leylah Fernandez, Emma Raducanu und Marta Kostyuk peilen große Turniersiege an. Die Frage, die sich alle Experten stellen: Wann holen sie ihren ersten Grand Slam-Titel? Wir haben die 10 jüngsten Sieger und Siegerinnen eines Major-Turniers ausfindig gemacht.

Gesucht: Die Erben von Federer und Nadal

Gesucht: Die Erben von Federer und Nadal

Seit über 10 Jahren dominieren die „Big Three“ das Männer-Tennis. Aber ein Ende der Herrschaft von Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic ist absehbar, denn die Karrieren der beiden Erstgenannten befinden sich auf der Zielgeraden. Wer wird in Zukunft mit Djokovic um die großen Titel kämpfen und versuchen, die riesige Lücke von Federer und Nadal halbwegs zu füllen? Die bwin Infografik liefert Antworten.

Wimbledon Finale: Nur Schritt 3 von 5 für den Djoker

Wimbledon Finale: Nur Schritt 3 von 5 für den Djoker

Im Wimbledon-Finale kann Novak Djokovic den nächsten Sieg bei einem Grand Slam holen. Mit seinem 20. Major-Sieg würde er nicht nur mit Rafael Nadal und Roger Federer gleichziehen, sondern mit seinem 3. Erfolg auch den nächsten Schritt Richtung Golden Slam machen. Allerdings hat Matteo Berrettini etwas dagegen. Der Römer ist der erste Italiener überhaupt im Endspiel von Wimbledon

Wimbledon: Wettergott regiert über London

Wimbledon: Wettergott regiert über London

Die Augen der Tenniswelt sind nach Wimbledon gerichtet. Nachdem die Corona-Pandemie das Turnier 2020 noch komplett ausbremste, trumpft das 3. Grand-Slam-Turnier des Jahres nun wieder ganz groß auf – vor allem der Wettergott hat seine Finger im Spiel. Wer auf dem Weg zum Titel Dein großer Trumpf werden könnte, erfährst Du in unserer Wimbledon Wett-Vorschau:

Australian Open: Alle Favoriten in der 2. Woche

Australian Open: Alle Favoriten in der 2. Woche

Die Australian Open in Melbourne gehen in die 2. Woche. Das Achtelfinale steht, die großen Favoriten hielten sich bislang schadlos. Trotzdem stehen hinter einigen Spielern Fragezeichen. Allen voran die Verfassung von Branchenprimus Novak Djokovic wirft Fragen auf.

ATP Cup: DTB-Team in der Außenseiterrolle

ATP Cup: DTB-Team in der Außenseiterrolle

Aufgrund der Pandemie findet die 2. Auflage des ATP Cup in Melbourne statt. Der verspätete Saisonauftakt bildet mit jeglichen Spielen mit Rang und Namen die Generalprobe für die Australian Open. Dem deutschen Team steht eine anspruchsvolle Vorrunde bevor. Unser Ausblick auf den ATP Cup:

Der Einfluss von Corona auf den Sportkalender 2020

Der Einfluss von Corona auf den Sportkalender 2020

Mit immer größeren Schritten erholt sich der Sportkalender von der ersten Welle des Coronavirus. Ob im Winter eine zweite folgen wird, die erneut alles zum Stillstand bringt, lässt sich schwer abschätzen. So oder so: Der Rattenschwanz zieht sich vereinzelt noch bis ins Jahr 2021 durch! Wir vergleichen anhand einer Grafik, wie 5 Ligen bzw. Sportarten bislang mit der Situation umgehen.

US Open Finale: Thiem-Time in Abstinenz der Big Three

US Open Finale: Thiem-Time in Abstinenz der Big Three

Deutsch-Österreichisches Finale in Flushing Meadows: Über Jahre wurden Alexander Zverev und Dominic Thiem von den „Big Four“ des Tennis in der Warteschleife gehalten. Dass sie nun von ihrem ersten Grand Slam-Titel träumen, kam einerseits durch glückliche Umstände, aber auch einer neu entdeckten Comeback-Mentalität von Seiten Zverevs zu Stande. Unsere Vorschau zum US Open Finale 2020:

Welcher Spieler dominiert die ATP-Tour als nächstes?

Welcher Spieler dominiert die ATP-Tour als nächstes?

Das Coronavirus machte dem Tennis sehr schwer zu schaffen. Aufgrund der Pandemie fiel ein Viertel aller Turniere aus. Dabei schien die diesjährige ATP-Tour besonders interessant zu werden, da eine Gruppe jüngerer Spieler als potenzielle Nachfolger der „großen Drei“ hervorgegangen ist. Unsere Infografik zeigt, welcher Akteur in Zukunft auf der Tour glänzen könnte.

Roger Federer: Diese Turniere spielt er 2020

Roger Federer: Diese Turniere spielt er 2020

Sieg in Dubai, in Miami, in Halle und in Basel – Roger Federer fuhr 2019 4 Turniersiege ein. Der Schweizer Tennis-Star gewann allerdings keines der großen Grand-Slam-Turniere. Das wollte er in diesem Jahr ändern. Aber COVID-19 und Verletzungen machen ihm einen großen Strich durch die Rechnung. Wir sagen, wo der Maestro 2020 bislang aufschlagen hat und wie seine Zukunft in diesem Kalenderjahr aussehen wird.

Andrea Petkovic: Abschiedstour geht in die Verlängerung

Andrea Petkovic: Abschiedstour geht in die Verlängerung

Rolle rückwärts im Zuge der Corona-Krise von Andrea Petkovic. Weil sich die 32-Jährige anderen Projekten im Leben widmen wollte, sollte die laufende Saison eigentlich ihre letzte auf der WTA-Tour werden. Nun aber hat die Darmstädterin nach den zahlreichen Turnierabsagen der vergangenen Woche bekanntgegeben, ihre Karriere auch über das Jahr 2020 hinaus fortsetzen zu wollen.  

Davis Cup: Deutschland trifft auf Djokovic und Thiem

Davis Cup: Deutschland trifft auf Djokovic und Thiem

Das war äußerst souverän. Mit 4:1 besiegte die deutsche Tennis-Mannschaft Weißrussland in der Qualifikationsrunde des Davis Cups. Dank des Erfolgs steht das DTB-Team in der Endrunde. Nun ist auch klar, auf wen es dort trifft. Serbien und Österreich wurden zusammen mit Deutschland in die Gruppe F gelost. Das Event geht vom 23. bis zum 29. November in Madrid über die Bühne.

X