Team USA Olympia

Team USA: Der Top-Favorit schwächelt vor Olympia

Die Olympischen Sommerspiele 2021 stehen vor der Tür. Nur noch wenige Tage, bis die Wettkämpfe in Tokio beginnen. Im Basketball gehen die USA wieder einmal als großer Favorit ins Turnier. Aber die Mannschaft von NBA-Legende Gregg Popovich sucht noch ihre Form. Im 2. Testspiel kassierte Team USA die 2. Niederlage. Wackelt die 4. Gold-Medaille in Folge?

Niederlagen besitzen für die US-amerikanische Basketball-Nationalmannschaft höchsten Seltenheitscharakter. In keiner anderen Ballsportart ist die Dominanz eines Teams so groß wie im Basketball auf Nationen-Ebene. Seit 1992, der Geburtsstunde des legendären Dream Teams, musste die US-Auswahl in 58 Testspielen lediglich 4 Niederlagen hinnehmen. Eine beeindruckende Zahl! Aber: 2 dieser 4 Pleiten kassierte das Star-Ensemble in dieser Woche. 10 Tage vor dem Startschuss der Olympischen Sommerspiele in Tokio bröckelt der Nimbus von Team USA.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Gegner sind keine Laufkundschaft mehr

Damian Lillard, Kevin Durant, Bradley Beal, Jayson Tatum, Zach La Vine – das Aufgebot der USA platzt auch 2021 vor Star-Power aus allen Nähten. Zwar fehlen aufgrund der noch laufenden NBA-Finals Devin Booker, Jrue Holiday und Kris Middelton in der Olympia-Vorbereitung, die Qualität im Kader ist trotzdem riesig. Deshalb war es sehr überraschend, dass der Gold-Favorit kurz vor Beginn der Spiele 2 Niederlagen kassierte: 87:90 gegen Nigeria und 83:91 gegen Australien. Die Testspiele zeigten, dass sich das globale Niveau des Sports deutlich angeglichen hat. Siege gegen kleinere Gegner sind kein automatischer Selbstläufer mehr. Zum Vergleich: Bei den Olympischen Spielen in London 2012 schlug Team USA Nigeria noch mit 83 Punkten Differenz, bei einem Testspiel vor 5 Jahren immerhin noch mit 44 Zählern Unterschied.

Team USA mit schlechter Bilanz seit 2019

Auch andere Zahlen belegen, dass die Dominanz der Amerikaner im Basketball (etwas) bröckelt. Seit 2015 ist Gregg Popovich Chef-Trainer der US-Nationalmannschaft. In dieser Zeit musste er 5 Niederlagen schlucken. Sein Vorgänger, Mike Krzyzewski, verlor nur eines von 76 Länderspielen. Inklusive der Weltmeisterschaft 2019, in der die USA im Viertelfinale an Frankreich scheiterten, verlor das Team 4 der letzten 5 Spiele. Es ist nicht zu übersehen, dass die NBA-Stars Probleme im Zusammenspiel haben. Für Popovich sind die wenige Trainingszeit und Müdigkeit nach einer kräftezehrenden NBA-Saison Gründe für das bisherige Auftreten: „Nach einer kurzen Zeit zusammen gibt es viele Dinge, um die man sich kümmern muss. Einige von den Jungs suchen noch ihre Beine und ihren Rhythmus. Wir bleiben beim Prozess.“

Bookies sehen noch immer keine Konkurrenz

Bei Olympia trifft das Team USA in der Gruppe A auf Frankreich, Iran und Tschechien. Bei den bwin Bookies sind die Amerikaner mit Quote 1.17 weiterhin der absolute Top-Favorit auf die Gold-Medaille. Die ärgsten Kontrahenten werden von den Buchmachern deutlich schlechtere Chancen eingerechnet: Spanien Quote 9.00, Australien Quote 15.00, Frankreich Quote 17.00 und Argentinien Quote 21.00. In der Geschichte des olympischen Basketball-Turniers belegten die USA 15 Mal Platz 1 – zuletzt 3 Mal in Folge. Lediglich in den Jahren 1972 (Sowjetunion), 1980 (Jugoslawien), 1988 (Sowjetunion) und 2004 (Argentinien) wurden andere Nationen Olympiasieger.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X