Snooker Tour Championship: Die Top 8 an einem Tisch

Snooker Tour Championship: Die Top 8 an einem Tisch

Ob mit oder ohne Zuschauer – beim Snooker beherrscht den Großteil der Partie die Stille das Geschehen. Denn volle Konzentration ist beim Präzisionssport das A und O. So starten die besten 8 Spieler des Ein-Jahres-Rankings bei der Tour Championship in Llandudno vor leerer Kulisse. Nicht mit von der Partie: Ronnie O’Sullivan. Die Snooker-Legende und Titelverteidiger verpasste die Qualifikation für das letzte Turnier vor der Weltmeisterschaft. Dennoch ist das Feld mit 7 Top-10-Spielern und einem Rising-Star ordentlich besetzt. Wir haben die Wett-Vorschau zu den ersten beiden Viertelfinal-Partien:

Neil Robertson – Ding Jin-hui

Auftaktpartie in Wales. Die Nummer 2 der Welt Neil Robertson trifft auf den zehntplatzierten Ding Jun-hui. Beide standen sich in bisher 18 Duellen gegenüber, die Überhand gewinnen konnte jedoch keiner – 9 Siege stehen auf jeder Seite zu Buche. Doch in den letzten 4 Jahren trafen beide lediglich bei den Shanghai Masters aufeinander, mit dem besseren Ende für den Australier (6:3). Auch in 2020 zeigte sich Robertson in stärkerer Verfassung als sein chinesischer Kontrahent. 2 Turniersiege (European Masters, World Grand Prix) und eine Finalteilnahme (German Masters) bei 6 Events mit insgesamt 50 gewonnen Spielen in diesem Jahr sprechen eine eindeutige Sprache. Lediglich der 0:5-White Wash im Viertelfinale der Welsh Open gegen Kyren Wilson trübt die sonst fast makellose Bilanz.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Jin-hui profitierte bei der Qualifikation sicherlich vom etwas überraschenden Erfolg bei den UK Championship, der ihm 100.000 Pfund einbrachte. In den folgenden Turnieren konnte er seine Leistungen nicht bestätigen und schied bei jeder Veranstaltung spätestens im Achtelfinale aus. Sieg Robertson! Quote 1.36.

Shaun Murphy – Mark Allan

Zur gleichen Zeit startet auch das 2. Viertelfinale zwischen Shaun Murphy und Mark Allan. Der Engländer und aktuell 9. der Welt legte seinen Grundstein zur Qualifikation für die Tour Championship (alle Snooker-Wetten) in der 2. Saisonhälfte vergangenen Jahres in China. Mit 2 Finalteilnahmen in Daqing und Shanghai und dem Sieg bei den China Championship spülte er 325.000 Pfund Preisgeld in die Kasse. Auch in diesem Jahr trumpfte er bei den Welsh Open groß auf und verpasste Kyren Wilson im Finale mit 9:1 fast einen White Wash.

Dennoch stehen dem ganzen auch äußerst schwache Turniertage in Watford, Cheltenham und Dornbirn gegenüber, bei denen der 37-Jährige es nicht unter die letzten 8 schaffte. Auch wenn seine Leistungen nicht konstant denen eines Top-10-Spielers entsprechen, geht er gegen Allan als Favorit an den Tisch. Mit einer Siegquote von knapp 70% (15 Siege – 7 Niederlagen) sprechen die Vorzeichen eindeutig für den Engländer. Sieg Murphy! Quote


Hatte bei seinem Sieg in Wales stets alles im Blick – Shaun Murphy

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X