49ers gegen Packers: Wer ist die Nummer 1 der NFC?

49ers gegen Packers: Wer ist die Nummer 1 der NFC?

Topspiel in Week 12 der NFL (alle NFL Wetten). Im Sunday Night Match kommt es zum Duell San Francisco 49ers – Green Bay Packers. Beide Teams spielen bislang eine bärenstarke Saison und sind auf Playoff-Kurs. In der NFC belegen die 49ers und die Packers derzeit die Plätze 1 und 2. Der Sieger ist (vorerst) die Nummer 1 in der Conference.

Besser könnte die Ausgangslage für das Aufeinandertreffen dieser beiden Traditions-Franchisen nicht sein. San Francisco weist mit 9 Siegen gegenüber einer Niederlage die beste Bilanz der Liga auf, Green Bay ist mit 8 Erfolgen bei 2 Pleiten nur unwesentlich schlechter. Im NFC-Standing liegen beiden Teams an der Spitze.

Starke Defense fordert Rodgers heraus

Der große Erfolg der 49ers beruht vor allem auf die starke Defense. Obwohl auch die Packers eine super Abwehr vorweisen, ist die Offense um Star-Quarterback Aaron Rodgers noch immer das Aushängeschild. Mit Spannung wird ein Kräftemessen dieser beiden Mannschaftsteile erwartet. Bei den bwin Bookies liegen die Niners mit einer Quote von 1.57 vorn, aber die Cheeseheads aus Wisconsin (Quote 2.45) gewannen in dieser Saison bereits auswärts bei den Chicago Bears, den Dallas Cowboys und den Kansas City Chiefs. Einzig bei den LA Chargers setzte es eine Niederlage.

Niners warten auf Heimerfolg gegen Packers

41 Mal trafen die beiden Teams bislang aufeinander. Im direkten Vergleich haben die Packers mit 24 Siegen gegenüber 16 49ers-Erfolgen die Nase vorn, eine Partie endete unentschieden. In der Vergangenheit hatte San Francisco nicht viel gegen Green Bay zu bestellen. Die Packers gewannen die letzten 3 Duelle in Folge – davon 2 Mal auswärts in der Bay Area. Im Levi’s Stadium feierten die Niners noch keinen Erfolg gegen die Käseköpfe. In dieser Spielzeit konnten nur die Seattle Seahawks in San Francisco gewinnen, 4 andere Teams kassierten Pleiten in der Heimspielstätte der Niners.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Garoppolo das Zünglein an der Waage

Wie wird sich 49ers-Quarterback Jimmy Garoppolo präsentieren? Die Saison des 28-Jährigen ist eine Berg- und Talfahrt. 18 Touchdown-Pässe stehen für ihn zu Buche, allerdings auch bereits 10 Interceptions. Im letzten Spiel gegen die Cardinals warf er gleich 2 Interceptions, allerdings war er in dieser Partie durch einen Touchdown-Pass in der letzten Minute auch für den Comeback-Sieg seines Teams verantwortlich. Sollte Garoppolo einen guten Tag erwischen, wird San Francisco seinem Favoritenstatus ziemlicher sicher gerecht werden. Denn in der bisherigen Saison war zumindest auf eines immer Verlass: Die Defense der Niners liefert!

Wett-Tipp: Weniger als 46,5 Punkte im Gesamtscore – Quote 1.95

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X