NFL Week 18: Der Kampf um die letzten 3 Playoff-Tickets
NFL Week 18 2023

NFL Week 18: Der Kampf um die letzten 3 Playoff-Tickets

Letzter Spieltag in der Regular Season der NFL (alle NFL Wetten). In der Week 18 entscheidet sich, wer sich die 3 letzten Playoff-Tickets sichern kann und auf welchem Seed die jeweiligen Teams in die Post Season einziehen werden. bwin News beantwortet dazu die wichtigsten Fragen.

16 Spiele hat jedes NFL-Team absolviert. Die einzige Ausnahme bilden die Buffalo Bills und die Cincinnati Bengals, deren direktes Duell am letzten Wochenende aufgrund eines Herzstillstands von Bills-Safety Damar Hamling abgebrochen wurde. Bislang stehen 11 der 14 Playoff-Teilnehmer fest. Welche 3 Teams noch den Sprung in die Post Season schaffen, entscheidet sich in Week 18.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Welche Teams sind bereits vor Week 18 für die Playoffs qualifiziert?

In der AFC haben 5 von 7 Teams bereits vor dem letzten Spieltag ihr Playoff-Ticket in der Tasche, in der NFC sind 6 von 7 Teams vorzeitig sicher qualifiziert.

AFC: Kansas City Chiefs, Buffalo Bills, Cincinnati Bengals, Los Angeles Chargers und Baltimore Ravens

NFC: Philadelphia Eagles, San Francisco 49ers, Minnesota Vikings, Tampa Bay Buccaneers, Dallas Cowboys und New York Giants

Welche Division-Sieger stehen fest?

Die NFL ist in insgesamt 6 Divisions unterteilt – 4 in der AFC und 4 in der NFC. Vor Week 18 stehen bereits 5 Division-Sieger fest.

In der AFC sind die Kansas City Chiefs (AFC West) und die Buffalo Bills (AFC East) nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen, in der NFC werden die San Francisco 49ers (NFC West), die Minnesota Vikings (NFC North) und die Tampa Bay Buccaneers (NFC South) ihre Division gewinnen.

Welche Teams haben noch Chancen auf die Playoffs?

Insgesamt kämpfen noch 8 Teams um das Ticket für die K.O.-Spiele. In der AFC machen die Jacksonville Jaguars, die New England Patriots, die Miami Dolphins, die Pittsburgh Steelers und die Tennessee Titans die letzten 2 Plätze unter sich aus. In der NFC streiten sich die Seattle Seahawks, die Detroit Lions und die Green Bay Packers um die Saison-Fortsetzung.

Die Patriots haben gute Chancen auf die Playoffs und wären mit einem Sieg im Spiel gegen die Bills qualifiziert. Die Dolphins gegen die Jets verlieren.

In der NFC sind die Packers in der Pole Position – auch wenn die Seahawks aktuell auf Platz 7 stehen. Sollte Green Bay aber das Spiel gegen die Lions gewinnen, hätten sie die finale Wild Card sicher. Seattle muss gewinnen und zeitgleich auf eine Packers-Pleite hoffen. Die Lions wiederum brauchen einen eigenen Sieg und eine Niederlage der Seahawks.

So ist der Stand bei den Setz-Listen

Noch ist nicht entschieden, wie mit dem abgebrochenen Spiel zwischen den Bills und den Bengals verfahren wird. Für Buffalo geht es noch um den AFC-Top-Seed und den damit verbundenen direkten Sprung in die Divisional Round, für Cincinnati um den Division-Sieg. Zwischen den Bills und den Chiefs entscheidet sich, wer auf Platz 1 der AFC landen wird, zwischen den Bengals und den Ravens, wer die AFC North gewinnt. Bevor nicht geklärt ist, wie die NFL das abgebrochene Spiel wertet, ist vor Week 18 kein Seed sicher vergeben.

Ein bisschen anders ist das Bild in der NFC. Die Buccaneers werden auf #4 in die Playoffs einziehen und die Giants auf #6. Um den Top-Seed kämpfen noch die Eagles, die 49ers und die Cowboys. Philadelphia kann sogar noch auf #5 abrutschen, wenn es eine 49ers mit einem Sieg gegen die Cardinals den Top-Seed erringen. Nur wenn die Eagles und die 49ers verlieren, können die Cowboys noch auf Platz 1 in der NFC springen.

X