Tampa Bay Buccaneers: Klarer Breakout-Kandidat in der neuen NFL-Saison

Tampa Bay Buccaneers: Klarer Breakout-Kandidat in der neuen NFL-Saison

So langsam machen sich die Football-Fans ihre Gedanken. Wer sind die Top-Anwärter auf den Super Bowl? Welche Teams könnten zum NFL-Saisonstart im September überraschen? Unsere Antwort auf die letzte Frage: Die Tampa Bay Buccaneers stehen nach ordentlicher Aufbauarbeit vor einem Breakout in Richtung Playoffs!

Bereits im zurückliegenden Jahr schrammten die Bucs haarscharf an den Playoffs vorbei. 2 Niederlagen der bitteren Sorte in den letzten 3 Partien waren der Grund. Ärgerlich, aber nun blickt Trainer Dirk Koetter hoffnungsvoll in die Zukunft. Während der Off-Season machte das Team aus dem Sonnenschein-Staat Florida unter anderem durch die Verpflichtung von DeSean Jackson auf sich aufmerksam. Einen 3-Jahres-Vertrag mit dem Wide Receiver ließ sich die Franchise 33,5 Mio. $ kosten.

Winston & Jackson als neues Traumpaar

Für die Washington Redskins brachte es der 30-Jährige in der Saison 2016 auf 4 Touchdowns und über 1000 Yards Raumgewinn. Kurzum: Ein erfahrener Veteran, der sofort einschlagen dürfte. Jackson war deshalb die erklärte Wunsch-Verstärkung von Quarterback Jameis Winston. Der Heisman Trophy-Gewinner von 2013 hat noch eine weitere neue Anspielstation in seiner Offensive Line.

Beim NFL Draft Ende April hatte sich Tampa Bay mit dem 19. Pick die Diente von O. J. Howard (University of Alabama) gesichert – den besten Tight End in der diesjährigen College-Klasse. Den ersten kleinen Vorgeschmack auf die Neuzugänge bekommen die Fans bei der in wenigen Tagen startenden Preseason. Am 11. August geht es gegen die Cincinnati Bengals. Weitere Gegner der Buccaneers sind Jacksonvile, Cleveland sowie Washington.

DeSean Jackson, hier noch im Trikot der Washington Redskins, gilt als Spezialist für lange Pass-Routen.

Falcons bleiben Favorit in der NFC South

Auf der Runningback-Position hofft Head Coach Koetter derweil, dass Doug Martin verletzungsfrei bleibt. In der Offense können die Bucks in jedem Fall schweres Geschütz auffahren, um es in der NFC South mit den Carolina Panthers und den New Orleans Saints aufzunehmen. An den Atlanta Falcons führt im Süden aber kaum ein Weg vorbei. Wenn der unterlegene Super Bowl-Finalist (28:34 gegen die New England Patriots) erneut den Divisions-Titel holt, zahlt bwin eine Quote von 2.55.

Und wie stark ist die Defense der Buccaneers einschätzen? Im Vorjahr erwies sich Erstrundenpick Vernon Hargreaves III als guter Griff. In seiner 2. NFL-Saison könnte der Cornerback zu einer Schlüsselfigur reifen. Wir meinen: Jameis Winston ist mit diesem Team im Stande, die Bilanz von 9 Siegen und 7 Niederlagen auf 10:6 zu verbessern. Damit sollte sich Tampa Bay erstmals seit 2007 für die Playoffs qualifizieren.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden

X