NFL: Diese Stats reichen für den Super Bowl-Einzug

NFL: Diese Stats reichen für den Super Bowl-Einzug

Die Hälfte der Regular Season in der NFL ist schon wieder vorbei und der Super Bowl LI, der am 5. Februar 2017 im HRG-Stadium in Houston ausgetragen wird, wirft bereits seine Schatten voraus. Die New England Patriots oder auch die Seattle Seahawks sind wie bereits in den vergangenen Jahren heiße Anwärter auf den Einzug ins NFL-Finale. Doch welche Zahlen und Statistiken reichen, um an der größten Sportveranstaltung der Welt teilzunehmen? Wir sagen es Euch!

Das erste Wochenende im Februar hat in jedem Jahr einen ganz besonderen Platz im Kalender aller Sportfans. Denn an diesem legendären Sonntag wird jährlich der Super Bowl um die Vince Lombardi Trophy ausgetragen. Neben zahlreichen Superstars aus Film, Fernsehen und Sport verfolgen auch über 100 Mio. Zuschauer die Partie vor den Fernsehgeräten.

Dass ein Team die NFL über Jahre hinweg dominiert und einen Titel nach dem nächsten gewinnt, gibt es so gut wie gar nicht. In den vergangenen 10 Jahren schafften es lediglich die Seattle Seahawks (2014, 2015), 2 Mal in Folge in den Super Bowl einzuziehen. Das Team aus dem Nordwesten der Staaten ist in seiner Division auch in dieser Spielzeit Favorit. Auch in der NFC Conference wird die Franchise um Headcoach Pete Carroll heiß gehandelt. Mit Quote 4.00 liegen die Seahawks noch vor den Green Bay Packers (5:1 Siege/5.00) und den Minnesota Vikings (4:2 Siege/5.00).

Nach Woche 7 sind jedoch die New England Patriots das beste Team der NFL. Die Mannen von Headcoach Bill Belichick verloren nur eins von 7 Spielen und haben daher mit 1.05 auch die geringste Quote auf den Sieg in der AFC East Division.

nfl

Dabei verbirgt sich hinter der AFC Conference der schwere Weg in den Super Bowl. In allen Statistiken fordert die American Football Conference ihren Teams mehr ab, um in das Finale einzuziehen. Während in der National Football Conference (NFC) – das System mit den 2 verschiedenen Conferences stammt aus der Historie – lediglich 12 Siege in der Regular Season benötigt werden, sind es in der AFC 13.

Dieses Muster zieht sich durch alle Statistiken. Die AFC-Teams wie die Patriots oder die Pittsburgh Steelers – mit 6 Erfolgen immerhin Rekord-Gewinner des Super Bowls – müssen mehr Heimsiege einfahren, mehr Yards und Punkte erzielen sowie stärkere Gegenwehr hinnehmen.

AFC-Teams:

New England Patriots

Buffalo Bills

Miami Dolphins

New York Jets

Pittsburgh Steelers

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Cincinnati Bengals

Houston Texans

Indianapolis Colts

Tennessee Titans

Jacksonsville Jaguars

Oakland Raiders

Denver Broncos

Kansas City Chiefs

San Diego Chargers

 

NFC-Teams:

Dallas Cowboys

Philadelphia Eagles

Washington Redskins

New York Giants

Minnesota Vikings

Green Bay Packers

Detroit Lions

Chicago Bears

Atlanta Falcons

Tampa Bay Buccaneers

New Orleans Saints

Carolina Panthers

Seattle Seahawks

Arizona Cardinals

Los Angeles Rams

San Francisco 49ers

X