MotoGP GP von Katalonien: Setzt sich das Muster des Saisonstarts fort?

MotoGP GP von Katalonien: Setzt sich das Muster des Saisonstarts fort?

Zum 3. Mal in dieser noch jungen Saison macht die MotoGP Halt auf der iberischen Halbinsel. Nach dem Großen Preis von Portugal Mitte März und dem GP von Spanien Ende April steht jetzt der GP von Katalonien an. Setzt sich das Muster der ersten 5 Rennen fort, müsste Maverick Vinales triumphieren. Die bwin Bookies haben allerdings andere Favoriten auf dem Zettel. Unsere Rennvorschau für den GP von Katalonien:

MotoGP GP von Katar: Welcher Ducati-Fahrer gewinnt?

MotoGP GP von Katar: Welcher Ducati-Fahrer gewinnt?

Vorhang auf zur 23. Saison der MotoGP! Zum 16. Mal seit der Ablösung der 500-cm³-Klasse findet der Auftakt in Katar statt. Im Vorfeld stellt sich eigentlich nur die Frage, welcher Ducati-Fahrer das erste Rennen gewinnt. Zu groß ist die Dominanz des italienischen Rennstalls. Die Bookies sehen Weltmeister Francesco Bagnaia als Top-Favoriten an. Unsere Wett-Vorschau für den GP von Katar:

MotoGP Valencia: Bagnaia und Martin im finalen Duell um den WM-Titel

MotoGP Valencia: Bagnaia und Martin im finalen Duell um den WM-Titel

Showdown an der Costa del Azahar: Titelverteidiger Francesco Bagnaia oder Verfolger Jorge Martin, wer wird MotoGP-Weltmeister 2023? Die Ausgangslage ist klar. Vor dem letzten Rennen des Jahres liegt der Titelverteidiger 21 Punkte vor seinem spanischen Widersacher. Allerdings hat dieser am Wochenende gleich 2 Chancen, Punkte gutzumachen und den Rückstand in einem furiosen Finale noch auszuholen. Zunächst in einem Sprint-Rennen am Samstag und dann im Großen Preis von Valencia am Sonntag. Was spricht für welchen Titelanwärter? Hier ist unsere Wett-Vorschau auf den MotoGP GP von Valencia:

MotoGP GP von Indien: Premiere in Greater Noida

MotoGP GP von Indien: Premiere in Greater Noida

Erstmals rollen die schnellsten Motorräder der Welt durch das einwohnerstärkste Land der Welt. Die MotoGP feiert ihre Premiere in Indien. Neuer Kurs, alte Favoriten – auch in Greater Noida werden die Ducati-Piloten um Francesco Bagnaia als ganz heiße Sieg-Kandidaten gehandelt. Werden sie ihrer Rolle gerecht? Unsere Wett-Vorschau für den GP von Indien:

MotoGP 2023: Der Titel kann nur an Bagnaia gehen

MotoGP 2023: Der Titel kann nur an Bagnaia gehen

Die MotoGP-Saison 2023 ist im vollen Gange. In den bisherigen 8 Rennen vor der 6-wöchigen Sommerpause, die am 6. August mit dem Rennen in Silverstone endet, kristallisierte sich ein klarer Favorit auf den WM-Titel heraus. Und dieser Name überrascht nur wenige MotoGP-Fans: Francesco Bagnaia. Der Italiener wurde bereits im letzten Jahr Weltmeister und ist derzeit auf dem besten Wege zur Titelverteidigung.

MotoGP GP von Deutschland: Marquez fordert Ducati heraus

MotoGP GP von Deutschland: Marquez fordert Ducati heraus

Für das 7. Rennen der Saison macht die MotoGP halt auf dem Sachsenring. Die Ducati-Piloten Francesco Bagnaia und Marco Bezzecchi gehen als große Favoriten an den Start. Der italienischen Übermacht will sich Marc Marquez entgegenstellen. Der ehemalige Weltmeister gewann 8 der letzten 9 Rennen auf dem Kurs in Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz. Kann er für eine Überraschung sorgen? Unsere Wett-Vorschau für den GP von Deutschland:

MotoGP GP von Italien: Bagnaia schultert die Tifosi-Hoffnungen

MotoGP GP von Italien: Bagnaia schultert die Tifosi-Hoffnungen

Es waren ungewohnte Bilder für die Fans, als im Vorjahr nicht etwa Valentino Rossi und Co., sondern die Formel 1-Boliden durch die Toskana rasten und das Rennen eher einer Runde Autoscooter glich. Anno 2021 ist die Piste wieder fest in der Hand der MotoGP. Der Wunsch der heimischen Tifosi ist klar: Francesco Bagnaia übernimmt mit einem Heimsieg die WM-Führung. Unsere Rennvorschau zum GP von Italien:

MotoGP GP von Frankreich: Ducati gilt es zu schlagen

MotoGP GP von Frankreich: Ducati gilt es zu schlagen

Bonjour! Frankreich ist der nächste Halt der MotoGP. Im Süden von Le Mans, im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire, wird das 5. Rennen des Jahres ausgetragen. Auf dem Circuit Bugatti triumphierte in den letzten 3 Jahren immer ein Ducati- Fahrer. Auch in 3 von den bisherigen 4 Rennen dieser Saison fuhr ein Pilot des italienischen Rennstalls auf Platz 1. Unsere Wett-Vorschau für den GP von Frankreich:

MotoGP GP von Spanien: Gibt es wieder einen anderen Sieger?

MotoGP GP von Spanien: Gibt es wieder einen anderen Sieger?

Der GP von Spanien ist fester Bestandteil der MotoGP. Seit 1950 wird auf der iberischen Halbinsel jährlich dieses Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft ausgetragen, die einzige Ausnahme bildete 1956. Ort des Geschehens ist seit 34 Jahren die Strecke nahe Jerez de la Frontera. Dort gab es in den letzten 8 Saisons 7 verschiedene Sieger. Auch die bisherigen Ergebnisse dieser Saison machen eine Prognose für das Rennen schwer. Die bwin News-Redaktion versucht es trotzdem. Unsere Wett-Vorschau für den GP von Spanien:

MotoGP USA-GP: Marc Marquez fehlt, Bradl für ihn dabei

MotoGP USA-GP: Marc Marquez fehlt, Bradl für ihn dabei

Die MotoGP gastiert am Wochenende in Austin, Texas. Es ist das 3. Rennen der Saison. Ex-Weltmeister Marc Marquez, eigentlich der Dominator auf dieser Strecke, ist nach Handbruch noch nicht fit. Umso mehr öffnet sich die Tür die anderen Fahrer. Seit 2013 wird das Rennen ausgetragen, 7 Mal triumpherte Marquez. Lediglich 2019 holte sich Alex Rins den Sieg, in der letzten Saison triumphierte Enea Bastianini. In diesem Jahr hat für die bwin Bookies Weltmeister Francesco Bagnaia die besten Chancen auf Rang 1.

MotoGP GP von Portugal: Bagnaia gilt es zu schlagen

MotoGP GP von Portugal: Bagnaia gilt es zu schlagen

Die MotoGP gibt ihr Saison-Debüt. Nach 4 Monaten Pause heulen die Motorrad-Motoren wieder auf. Zum 5. Mal wird ein Rennen auf dem Algarve International Circuit ausgetragen, erstmals zum Saisonstart. Zuletzt gewann Fabio Quartararo diesen Grand Prix 2 Mal in Folge. Die Experten und die bwin Bookies sehen im Vorfeld allerdings Champion Francesco Bagnaia in der Favoritenrolle. Unsere Wett-Vorschau für den GP von Portugal:

MotoGP WM: Bagnaia kann sich nur noch selbst schlagen

MotoGP WM: Bagnaia kann sich nur noch selbst schlagen

Showdown um die MotoGP WM! Im letzten Rennen in Valencia entscheidet sich die Weltmeisterschaft. Top-Favorit Francesco Bagnaia kann sich als 2. Italiener nach Legende Valentino Rossi den Titel sichern. Im Vorfeld spricht alles für den Ducati-Pilot. Komplett chancenlos ist Herausforderer Fabio Quartararo allerdings nicht. Die bwin News Infografik liefert alles Wissenswerts zum großen Finale.

MotoGP GP von Malaysia: Fällt im vorletzten Rennen die WM-Entscheidung?

MotoGP GP von Malaysia: Fällt im vorletzten Rennen die WM-Entscheidung?

An diesem Wochenende sind alle Augen der Motorradsport-Fans auf Sepang gerichtet. Im urbanen Distrikt im Süden des Bundesstaates Selangor in Malaysia findet das vorletzte Rennen der MotoGP-Saison statt. Noch haben 3 Fahrer realistische Chancen auf den WM-Titel. Doch bereits an diesem Sonntag kann sich Francesco Bagnaia zum Weltmeister krönen. Dafür benötigt er, neben einem eigenen Sieg, Schützenhilfe durch die Konkurrenz, die nicht aufs Podium fahren darf. Unsere Wett-Vorschau für den GP von Malaysia:

MotoGP GP von Australien: Bagnaia winkt die Gesamtführung

MotoGP GP von Australien: Bagnaia winkt die Gesamtführung

3 Rennen vor dem Saisonende spitzt sich der WM-Kampf in der MotoGP zu. Titelverteidiger Fabio Quartararo führt das Klassement seit Monaten an, doch sein Vorsprung schrumpfte in den vergangenen Wochen sukzessive. Während der Franzose nur in einem der letzten 7 Rennen auf dem Podium landete, gelang dieses Kunststück Francesco Bagnaia im gleichen Zeitraum 6 Mal. Jetzt ist der Italiener nur noch 2 Punkte von der Gesamtführung entfernt. Gelingt ihm Down Under der Sprung auf Platz 1? Unsere Wett-Vorschau für den GP von Australien:

X