Kanzler-Karussell: Die chancenreichsten Anwärter auf die Merkel-Nachfolge

Kanzler-Karussell: Die chancenreichsten Anwärter auf die Merkel-Nachfolge

Vorhang auf im Polit-Zirkus. Bundeskanzlerin Angela Merkel erfreut sich während der Corona-Krise wieder steigender Beliebtheitswerte, hält aber an ihrem im Oktober 2018 verkündeten, schrittweisen Rückzug fest. Wer wird die 66-Jährige nach über 15 Jahren Kanzlerschaft beerben? Als Wegweiser für die Wette Nächster Bundeskanzler dient zunächst der 3. Dezember.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ähnlich wie vor 2 Jahren, als Annegret Kramp-Karrenbauer das Rennen um den innerparteilichen Chefposten der Christdemokraten gemacht hatte, diskutieren und wählen 1001 Delegierte auf dem 34. CDU-Parteitag den neuen starken Mann. Dass derjenige dann automatisch die Favoritenrolle um die Merkel-Nachfolge bei der Bundestagswahl 2021 einnimmt, ist diesmal nicht gesagt.

Friedrich Merz, Quote 4.25

Friedrich Merz bei seiner Kandidatur auf der Bundespressekonferenz.

Anwalt, Lobbyist und ein alter Rivale der Kanzlerin. Nach der Bundestagswahl 2002 wurde der Sauerländer von Angela Merkel als Fraktionsvorsitzender der Union (CDU/CSU) verdrängt. Dennoch blieb der heute 64-Jährige in Erinnerung: Friedrich Merz, der Mann mit der Bierdeckel-Steuererklärung! Seine erneute Kandidatur erfreut allen voran die ältere Generation, die sich nach mehr konservativen Werten sehnt. Mit ihm verbindet man die Hoffnung, zur rechts-populistischen AfD abgewanderte CDU-Wähler wieder zurückzugewinnen. In der Stichwahl gegen Annegret Kramp-Karrenbauer fehlten ihm vor 2 Jahren nicht viele Stimmen (482:517) zum Sieg.

Armin Laschet, Quote 4.50

Ein Dream-Team für Berlin? Jens Spahn (links) und Armin Laschet

Der Merkel-Vertraute aus Nordrhein-Westfalen. Seit 2017 regiert Armin Laschet im bevölkerungsreichsten der 16 Bundesländer. Entsprechend viele Delegierte entsendet NRW zum CDU-Parteitag im Dezember. Auf diesen Minister-Bonus will er sich nicht verlassen, um sich in einer Kampfabstimmung gegen seinen rhetorisch starken Gegenspieler Merz durchzusetzen. Die Teamlösung mit dem aufstrebenden Gesundheitsminister Jens Spahn darf als taktisch kluger Schachzug verstanden werden, der Laschet womöglich zusätzliche Stimmen aus der Jugendorganisation („Junge Union“) sichert.

Markus Söder, Quote 2.95

Markus Söder: Erst Finanzminister, dann CSU-Chef und bald Kanzler?

Der Favorit der Buchmacher kommt aus Bayern. Auch, wenn Markus Söder als Vorsitzender der Schwesternpartei CSU gar nicht (aktiv) im Rennen um die Merkel-Nachfolge befindet. Als Hardliner im Umgang mit dem Coronavirus gewinnt er dafür zunehmend an Profil. Mehr noch: Wie das auf Meinungsforschung spezialisierte Institut „infratest dimap“ errechnet hat, wünschen sich 56% der Bevölkerung den Mann aus dem Frankenland als nächsten Bundeskanzler. Ob diese Zahlen Söder doch nach Berlin locken, bleibt die große Frage.

Die komplette Liste der möglichen Bundeskanzler inklusive aller Quoten in den bwin Politik-Wetten.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X