Handball-Bundesliga: Die Pause ist beendet

Handball-Bundesliga: Die Pause ist beendet

11 Tage nach dem WM-Finale nimmt die Handball-Bundesliga wieder den Spielbetrieb auf. Auf den THW Kiel wartet direkt zu Beginn eine schwere Aufgabe. Bei Frisch Auf! Göppingen dürfen sich die Zebras keinen Ausrutscher erlauben, sonst ist der Meisterschaftszug endgültig abgefahren. Ein weiteres Highlight des 20. Spieltags: Der SC Magdeburg und die MT Melsungen duellieren sich im Kampf um die Europapokalplätze.

Die Handball-Weltmeisterschaft ist Geschichte, ab Donnerstag steht wieder der Alltag auf dem Programm. Aber was ist von der WM geblieben? Halten der Zuschauer-Boom und das Medieninteresse, beides entfacht durch die guten Auftritte der DHB-Auswahl, an? Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, ob Handball hinter König Fußball die klare Nummer 2 der Sportarten in Deutschland ist oder ob der Sport nur bei großen Turnieren Anziehungskraft und Interesse weckt.

Rekordmeister zum Auftakt in Göppingen gefordert

Die deutsche Handball-Bundesliga startet mit dem 20. Spieltag in die restliche Saison. Am Donnerstag (19:00 Uhr) steht dabei besonders der Auftritt des THW Kiel bei Frisch Auf! Göppingen im Fokus. Es ist das Duell des Tabellenzweiten beim Siebtplatzierten. Obwohl 5 Plätze zwischen beiden Klubs liegen, ist die Aufgabe für die Zebras schwer. Bereits im Hinspiel hatte der THW mit den Schwaben große Probleme und gewann am Ende denkbar knapp mit 28:26.

Vor der Bundesliga-Pause präsentierte sich Kiel in starker Verfassung. Seit 19 Spielen hat der Rekordmeister keinen Punktverlust mehr hinnehmen müssen. Durch diese imposante Serie konnte der Rückstand auf Tabellenführer Flensburg-Handewitt auf 4 Punkte verkürzt werden. Da der amtierende Meister allerdings ebenfalls konstant erfolgreich punktet, darf sich das Gislason-Team keinen Ausrutscher mehr erlauben. Die bwin Bookies gehen mit einer Sieg-Quote von 1.07 von einem klaren Sieg des Rekordmeisters aus.

Am Sonntag (16:00 Uhr) kommt es zum Topspiel dieses Spieltags. Im Duell zwischen dem SC Magdeburg und der MT Melsungen geht es um wichtige Punkte für die Europapokal-Qualifikation. Beide Teams liegen auf den Plätzen 4 und 6 dicht beieinander. Mit einem Heimsieg könnten sich die Sachsen bereits einen entscheiden Vorsprung verschaffen und den Abstand zur Konkurrenz um die begehrten Plätze vergrößern. Hoffnungsträger des SCM ist Matthias Musche. Der deutsche Nationalspieler ist aktuell der beste Torjäger der Liga. Das Heimteam ist mit einer Quote von 1.25 der klare Favorit.

Die weiteren Partien des 20. Spieltags

Donnerstag

TBV Lemgo Lippe – Füchse Berlin

TSV Hannover Burgdorf – TVB 1889 Stuttgart

HSG Wetzlar – SG Flensburg Handewitt

VfL Gummersbach – Bergischer HC

Samstag

Rhein-Neckar Löwen – Bergischer HC

Sonntag

HC Erlangen – GWD Minden

SG BBM Bietigheim – SC DHfK Leipzig

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X