Formel 1: Rennvorschau & Wetten für den GP von Singapur

Formel 1: Rennvorschau & Wetten für den GP von Singapur

Startschuss der Übersee-Tour in der Formel 1! Nach 7 aufeinanderfolgenden Rennen in Europa finden die letzten 7 Grands Prix in Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika statt. Ferrari holte zuletzt 2 Siege in Folge, jetzt will Mercedes in die Erfolgsspur zurückfinden. Im asiatischen Stadtstaat Singapur gewann Lewis Hamilton in den vergangenen beiden Jahren – ein gutes Omen? Unsere Vorschau für den GP von Singapur:

Rennstart: Sonntag, 22.09.2019 – 14:10 Uhr

Rennstrecke: Marina Bay Street Circuit, Singapur

TV: RTL & Sky

Noch 7 Rennen sind in der Formel-1-Saison 2019 zu fahren. Kommt etwa nochmal Spannung im Kampf um den Fahrer-WM-Titel auf? Lews Hamilton, Führender der Gesamtwertung, gewann nur eines der letzten 4 Rennen. Seine Formkurve zeigt deutlich nach unten, wenn man die aktuelle Leistung des Briten mit der ersten Saisonhälfte vergleicht. Von den 10 Grands Prix zum Saisonstart gewann der Mercedes-Pilot deren 8. Trotz seiner Ergebnisdelle beträgt der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger, Teamkollege Valtteri Bottas, deutliche 63 Punkte.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ob in Singapur erneut Charles Leclerc die Formschwäche des amtierenden Weltmeisters ausnutzen kann? Der Ferrari-Pilot gewann zuletzt die Rennen in Italien und Belgien. Das war Balsam für die geschundene Seele der Scuderia. Die Hoffnungen, dass Sebastian Vettel in dieser Saison aus seinem Leistungsloch findet, schwinden bei den Ferraristi von Rennen zu Rennen. Der 4-malige Weltmeister ist 2019 noch immer sieglos. Beim Heimspiel in Monza landete er auf einem enttäuschenden 13. Platz. Es war bereits das 8. Mal in dieser Saison, dass der Deutsche das Treppchen verpasste. Trotz bereits 4 Erfolgen in Singapur glauben die Fans nicht an einen erfolgreichen Turnaround im Nachtrennen des Stadtstaats.

Die Rennstrecke

Knapp 10 Wochen tingelte der Formel 1-Zirkus durch Europa. Nun heißt es: Go East! Rund 3 Millionen Watt und 108 Kilometer Stromkabel sind nötig, um den Marina Bay Circuit in einem Lichtmeer erstrahlen zu lassen. Die Strecken-Charakteristik mit 23 Kurven weist viele harte Bremspunkte auf – eine Herausforderung für die PS-Boliden.

Im Hintergrund der Strecke sorgt die atemberaubende Skyline von Singapur für ein Monaco-ähnliches Feeling. 61 zeitintensive Runden gegen den Uhrzeigersinn auf einem Kurs, der zu 70% aus öffentlichen Straßen besteht, gehen den Piloten an die Substanz.

Favoriten, Quoten und Wetten für den GP von Singapur

Trotz nur einem Sieg aus den letzten 4 Rennen ist Lewis Hamilton bei den bwin Buchmachern der Favorit auf den Sieg – Quote 2.40. Das liegt vor allem an der Historie. Der Brite gewann bereits 2009, 2014, 2017 und 2018 in Singapur. Zusammen mit Sebastian Vettel ist er Rekordsieger auf dem Marina Bay Street Circuit. Dem Deutschen werden aufgrund seiner Seuchen-Saison von Seiten der Bookies aber nur Außenseiterchancen eingeräumt – Quote 15.00.

Als ärgster Hamilton-Konkurrent wird Max Verstappen (Quote 2.50) gehandelt. Allerdings wartet der Holländer noch auf seinen Premierensieg in Singapur. Platz 2 im vergangenen Jahr war sein bislang bestes Resultat im Stadtstaat. Nach 2 enttäuschenden Ergebnissen in Belgien und Italien glaubt sein Vater Jos, dass die Formkurve seines Sohnes ab jetzt wieder deutlich nach oben zeigen wird: „Im vergangenen Jahr lief es in Singapur gut. Ich denke, dass wir dort um den Sieg kämpfen können.“

Valtteri Bottas (Quote 8.00) und Alexander Albon (Quote 9.00) sind neben Hamilton und Verstappen die einzigen Fahrer, denen einstellige Quoten zugewiesen wurden. Charles Leclerc, Sieger der letzten beiden F1-Rennen, hat eine Siegquote von 11.00. Der GP von Singapur gehört nicht zu den Lieblingsstrecken von Ferrari. Die Italiener siegten in 19 Rennen auf der dortigen Strecke lediglich 2010 (Alonso) und 2015 (Vettel).

Die Podest-Platzierungen der letzten 3 Jahre

2018: 1. Lewis Hamilton, 2.Max Verstappen, 3. Sebastian Vettel

2017: 1. Lewis Hamilton, 2. Daniel Ricciardo, 3. Valtteri Bottas

2016: 1. Nico Rosberg, 2. Daniel Ricciardo, 3. Lewis Hamilton

Gewann bereits 4 Mal in Singapur: Lewis Hamilton.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X