Eishockey

DEL: Kölner Haie sportliches Sorgenkind, Pinguine vor der Insolvenz

DEL: Kölner Haie sportliches Sorgenkind, Pinguine vor der Insolvenz

Mittlerweile sind es 11 Niederlagen in Folge. Die Kölner Haie kommen in der DEL einfach nicht aus der Krise. Seit über einem Monat setzte es für die Haie nichts als Pleiten. Die (Pre-)Playoffs geraten mehr und mehr außer Reichweite. Die Wende soll ausgerechnet gegen ein anderes Sorgenkind der DEL her. Die Krefeld Pinguine wandern am finanziellen Abgrund.

Champions Hockey League: München vor fast unlösbarer Aufgabe

Champions Hockey League: München vor fast unlösbarer Aufgabe

3 Teams und große Hoffnungen auf ein erneutes Champions League-Wunder – so waren die DEL-Klubs in die Champions Hockey League 2019/20 gegangen. Doch nach dem Hinspiel im Viertelfinale ist Ernüchterung angesagt. Dem letzten deutschen Vertreter droht nämlich das Aus. Der EHC Red Bull München muss im Rückspiel gegen Djurgardens IF eine echte Herkules-Leistung vollbringen, damit es doch noch mit dem Einzug ins Halbfinale klappt.

NHL: Duos dominieren die Scorerliste

NHL: Duos dominieren die Scorerliste

Knapp ein Drittel der Regular Season in der NHL ist vorbei und es haben sich in sämtlichen Tabellen einige Favoriten herauskristallisiert. Auch in der Scorerliste! Und der aktuelle Stand ist durchaus ein wenig überraschend, denn dort sucht man nach einigen etablierten Namen vergeblich. Weder Nikita Kucherov noch Sidney Crosby oder Alexander Ovechkin mischen an der Spitze der besten Angreifer mit. Stattdessen sind es 2 Duos, die sich einen harten Fight liefern.

Bester NHL-Spieler 2019/20: 3 Gründe für Leon Draisaitl

Bester NHL-Spieler 2019/20: 3 Gründe für Leon Draisaitl

Im Ranking der Top 100 NHL-Spieler hatte sich Leon Draisaitl dank seiner 105 Punkte-Saison im Vorjahr auf Platz 16 vorgearbeitet. Die Diskussion, ob der deutsche Shootingstar in den Reihen der Edmonton Oilers diese Form halten kann, lässt sich bereits früh in der Saison 2019/20 zu den Akten legen. Stattdessen lautet die Frage nur noch: Top 10, Top 5 oder sogar noch höher?

EHC München: Bullen fliegen durch die Liga und wollen alleinigen DEL-Startrekord

EHC München: Bullen fliegen durch die Liga und wollen alleinigen DEL-Startrekord

Als wären sie mit Flügeln ausgestattet. Der EHC Red Bull München hat in der DEL einen perfekten Saisonstart hingelegt. Nach 9 Spieltagen sind die Bayern noch ohne jeglichen Punktverlust und führen die Liga dementsprechend souverän und mit großem Vorsprung auf die Verfolger an. Nach der Finalniederlage in der vergangenen Saison will der EHC mit aller Macht zurück an die Spitze des deutschen Eishockeys.

Saisonstart in der NHL: Deutsche Festtage im US-Eishockey

Saisonstart in der NHL: Deutsche Festtage im US-Eishockey

Den NHL Saisonstart in einem Satz auf den Punkt bringen? Knifflig! Aber wie wäre es denn damit: Deutsches Fest von Ost bist West! Egal ob in New York, im mittleren Westen oder im Mutterland der Kufencracks – wo Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) seine Story als „German Gretzky“ weiterschreibt, wird in der NHL-Saison 2019/20 deutsch gesprochen.

DEL: Neuauflage der Finals am 3. Spieltag

DEL: Neuauflage der Finals am 3. Spieltag

Am 3. Spieltag der DEL kommt es zum Topspiel Adler Mannheim – EHC RB München. Es ist das erste Wiedersehen nach den Finals in der letzten Saison, die Mannheim mit 4:1 für sich entschied. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen liegt der EHC mit der Optimalausbeute von 6 Punkten in der Tabelle vor dem amtierenden Champion. Mit einem Sieg können die Kurpfälzer an den Bayern vorbeiziehen.

DEL 2019/20: Es wird wieder heiß auf dem Eis!

DEL 2019/20: Es wird wieder heiß auf dem Eis!

Exakt 140 Tage nach dem letzten Spiel der Finalserie zwischen den Adler Mannheim und dem EHC Red Bull München (4:1) endet die Sommerpause im deutschen Eishockey. Die DEL 2019/20 öffnet am Freitag ihre Pforten. bwin News liefert pünktlich zum Start die wichtigsten Infos inklusive Titelfavoriten und Regeländerungen für die neue Saison.

NHL: Diese 3 Teams haben sich am besten verstärkt

NHL: Diese 3 Teams haben sich am besten verstärkt

Bis zum Start der NHL-Saison 2019/20 ist es noch ein Weilchen hin. Im Anschluss an den Draft und der seit dem 1. Juli laufenden Free Agency kristallisieren sich bereits einige klare Gewinner in der Off-Season heraus. Die bwin Redaktion erklärt, welche Teams sich am besten verstärken konnten. In diesem Zusammenhang haben die hiesigen Eishockey-Fans einen Grund mehr, sich auf den NHL-Saisonstart im Oktober zu freuen.

NHL: Connor McDavid auf den Spuren von Wayne Gretzky

NHL: Connor McDavid auf den Spuren von Wayne Gretzky

Es sind unglaublich große Fußstapfen, die er auszufüllen hat. Unmöglich ist es für Connor McDavid jedoch nicht. Der Kanadier ist erst 22 Jahre alt, gehört aber bereits seit mehreren Jahren zu den besten Spielern der NHL. Da ist es fast natürlich, dass alle Fans und Experten ihn mit dem größten Kufencrack aller Zeiten vergleichen – Wayne Gretzky. Kann McDavid die Edmonton Oilers zu alten Erfolgen führen?

Free Agency Periode in der NHL: Blue Jackets werden hart getroffen

Free Agency Periode in der NHL: Blue Jackets werden hart getroffen

Der 1. Juli ist in der NHL ein ganz besonderer Tag. Mit dem Beginn des 7. Monats dürfen Unrestricted Free Agents neue Verträge bei anderen Klubs unterschreiben. Aber auch eine Vertragsverlängerung beim bisherigen Arbeitgeber ist möglich. Am Montag krachte es in der besten Eishockey-Liga daher gewaltig. Besonders bitter war der Start in die Free Agency Periode für die Columbus Blue Jackets.

NHL Draft: Moritz Seider krönt sein Traumjahr in Detroit

NHL Draft: Moritz Seider krönt sein Traumjahr in Detroit

Starke Leistungen im DEB-Trikot bei der Eishockey WM katapultierten Moritz Seider in den Mock Drafts diverser NHL-Analysten zwischen die Plätze 10 und 20. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es alles anders. Die Detroit Red Wings griffen bereits an 6. Stelle (!) zu und machen den Verteidiger zum am höchsten gedrafteten deutschen NHL-Spieler seit Dany Heatley und Leon Draisaitl.

X