NHL: Duos dominieren die Scorerliste

NHL: Duos dominieren die Scorerliste

Knapp ein Drittel der Regular Season in der NHL ist vorbei und es haben sich in sämtlichen Tabellen einige Favoriten herauskristallisiert. Auch in der Scorerliste! Und der aktuelle Stand ist durchaus ein wenig überraschend, denn dort sucht man nach einigen etablierten Namen vergeblich. Weder Nikita Kucherov noch Sidney Crosby oder Alexander Ovechkin mischen an der Spitze der besten Angreifer mit. Stattdessen sind es 2 Duos, die sich einen harten Fight liefern.

Darauf hat man in Edmonton lange gewartet. Die Oilers spielen in der NHL endlich wieder eine gewichtige Rolle. Nach 27 absolvierten Partien rangiert die Franchise aus Kanada in der Western Conference auf dem 2. Platz. Nur Titelverteidiger St. Louis Blues sammelte bis zum jetzigen Zeitpunkt mehr Punkte. Ein Grund für das gute Abschneiden ist das Offensiv-Duo bestehend aus Connor McDavid und Leon Draisaitl. Die beiden Stars der Oilers zerlegen in dieser Saison eine NHL-Abwehr (alle NHL-Wetten) nach der nächsten.

Draisaitl ärgert Teamkollege McDavid

Bei McDavid ist es keine Überraschung mehr, dass er an der Spitze der Scorerliste mitmischt. Schließlich kam er in den vergangenen 3 Spielzeiten auf je 100 Punkte oder mehr. In der letzten Saison verpasste er die Art Ross Trophy für den besten Scorer knapp. Nur Nikita Kucherov (128 Punkte) hatte mehr Zähler als McDavid (116) zu bieten. Auch in dieser Saison ist der Kanadier wieder auf dem besten Wege, die 100-Punkte-Marke zu knacken. Derzeit hat er 47 Zähler auf seinem Konto, insgesamt blieb er nur in 6 Spielen ohne Torbeteiligung.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Stand jetzt reicht es trotzdem für McDavid wieder nicht für Platz 1. Ausgerechnet Teamkamerad und Sturmkollege Leon Draisaitl macht ihm die Art Ross Trophy streitig. Der deutsche Nationalspieler überragt in dieser Saison alles. An 48 Treffern war der gebürtige Kölner bislang direkt beteiligt. Ligabestwert!

Marchand und Pastrnak sind Oilers-Duo auf den Fersen

Doch es gibt in dieser NHL-Saison ein weiteres Duo, das die Zuschauer begeistert. Brad Marchand und David Pastrnak von den Boston Bruins spielen ebenfalls eine fantastische Saison. Marchand ist mit seinen 31 Jahren bereits ein erfahrener Recke im NHL-Geschäft, der jedoch erst in der letzten Spielzeit erstmalig die 100-Punkte-Schallmauer durchbrach. Daran will der Bruins-Center nun natürlich anknüpfen. Mit 43 Zählern (18 Tore, 25 Assists) ist Marchand der ärgste Verfolger von McDavid und Draisaitl. Teamkollege Pastrnak steht dem nur in wenig nach. Der Tscheche kommt aktuell auf 39 Punkte. Seine Ausbeute von 23 Toren ist der Bestwert in der NHL. Dank des Duos Marchand/Pastrnak dürfen die Boston Bruins im Osten von der Tabellenspitze grüßen. Nach 25 Partien hat der 6-malige Stanley Cup Sieger 17 Siege auf der Habenseite.

Die Top 10 der NHL-Scorerliste (Stand 29.11.2019, 8:00 Uhr)

1.Leon Draisaitl, Edmonton Oilers, 48 Punkte (16 Tore, 32 Assists)

2.Connor McDavid, Edmonton Oilers, 47 Punkte (18 Tore, 29 Assists)

3.Brad Marchand, Boston Bruins, 43 Punkte (18 Tore, 25 Assists)

4.David Pastrnak, Boston Bruins, 39 Punkte, (23 Tore, 16 Assists)

5.John Carlson, Washington Capitals, 36 Punkte (8 Tore, 28 Assists)

6.Nathan MacKinnon, Colorado Avalanche, 35 Punkte (15 Tore, 20 Assists)

7.Artemi Panarin, New York Rangers, 32 Punkte (12 Tore, 20 Assists)

8.Jack Eichel, Buffalo Sabres, 31 Punkte (14 Tore, 17 Assists)

9.Patrick Kane, Chicago Blackhawks, 31 Punkte (12 Tore, 19 Assists)

10.Elias Pettersson, Vancouver Canucks, 31 Punkte (11 Tore, 20 Assists)

Bilden ein starkes Duo – Brad Marchand und David Pastrnak (v.r.n.l.)

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X