Deutscher Sieger in Wimbledon 2015?

Deutscher Sieger in Wimbledon 2015?

Selten waren die Chancen so gut, dass in diesem Jahr ein Wimbledon-Sieger oder Siegerin mal wieder aus Deutschland kommt. Sabine Lisicki war 2013 mit ihrem Einzug ins Endspiel kurz davor. Philipp Petzschner war 2010 im Doppel mit dem Österreicher Jürgen Melzer der letzte Deutsche, der auf dem heiligen Rasen triumphierte. Auch dieses Jahr haben wir „mit einem Augenzwinkern“ mehrere heiße Eisen im Feuer. Wetten?

Novak Djokovic kommt zwar aus Serbien aber sein Trainer heißt Boris Becker. Schon im letzten Jahr coachte „Bum Bum Boris“ die Nummer 1 in seinem Wohnzimmer zum Sieg. Boris verleiht dem Djoker die zusätzliche Sicherheit und das Vertrauen, das man auf Rasen benötigt. Ein Sieg vom Weltranglistenersten wäre als auch ein großer Verdienst von Boris, der als Spieler dreimal und als Trainer einmal in London gewinnen konnte.

Ebenfalls aus Serbien kommt Ana Ivanovic, die auch mit deutschen Aktien in Wimbledon am Start. Ihr Freund Bastian Schweinsteiger trägt ihr liebevoll die Tennistasche quer durch London. Die Liebe scheint zu beflügeln. Schon bei den French Open erreichte Ivanovic das Halbfinale. Gewinnt die Serbin wäre auch „Schweini“ nach seinem Weltmeistertitel 2014 ein kleiner Wimbledon-Sieger.

Nun aber zu unseren echten Optionen auf den Sieg beim traditionsreichsten Tennis-Turnier der Welt. Angelique Kerber und Andrea Petkovic sind im Ergebnis-Gleichschritt in die 2. Runde geeilt. Während Kerber nur 45 Minuten brauchte, um Landsfrau Carina Witthöft zweimal mit 6:0 abzuziehen, sprintete Andrea Petkovic mit demselben Ergebnis in 39 Minuten über Shelby Rogers hinweg. Beide empfahlen sich damit nachhaltig für die Favoritenrolle an der Church Road. Nicht zu vergessen, ist Sabine Lisicki. Die Finalistin im Doppel 2011 und im Einzel 2013 meisterte die relativ schwere Auftakthürde Jarmila Gajdosova (WTA 58) aus Australien. Am Mittwoch sind Kerber und Lisicki wieder gefordert. Im Viertelfinale könnten beide, wie schon 2012 in Wimbledon und noch vor Wochenfrist in Birmingham, aufeinandertreffen. Beide Male behielt Angie Kerber die Oberhand. Kommt es wirklich zum Duell, dann würde immerhin eine Deutsche ins Halbfinale einziehen und die Chancen vergrößern, 19 Jahre nach Steffi Graf wieder einen Einzelsieg aus dem All England Club zu entführen.

Alle deutschen Wimbledon-Sieger

Herren
Boris Becker (3): 1985,1986,1989
Michael Stich (1): 1991

Damen
Steffi Graf (7): 1988-1989, 1991-1993, 1995-1996
Cilly Aussem (1): 1931

Herren-Doppel
Michael Stich mit John McEnroe (USA): 1992
Philipp Petzschner mit Jürgen Melzer (AUT): 2010

Damen-Doppel
Claudia Kohde-Kilsch mit Helena Sukova (CZE): 1987
Steffi Graf mit Gabriela Sabatini (ARG): 1988

Mixed
Anna-Lena Grönefeld mit Mark Knowles (BAH): 2009

X