Darts: Simon Whitlock entzaubert die Konkurrenz!

Darts: Simon Whitlock entzaubert die Konkurrenz!

Darts-Profi Simon Whitlock ist in der PDC Premier League bisher die große Überraschung. Viele Experten und Fans waren davon überzeugt, dass der Australier mit dem Spitznamen „The Wizard“ seine besten Zeiten längst hinter sich hat. Seit dem Erreichen des WM-Halbfinals 2014 (2:6 gegen Peter Wright) feierte Whitlock keine großen Erfolge mehr. Im letzten Jahr spielte er aber eine starke Tour und erkämpfte sich einen Platz in der Premier League. Und dort sorgt er aktuell ordentlich für Furore!

Nach 3 Spieltagen führt der „Zauberer“ mit dem Spitzbart die Tabelle an. Sowohl gegen Schlusslicht Mensur Suljovic (7:5) als auch gegen aktuellen Weltmeister Rob Cross (7:1) und den 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld (7:4) zeigte Whitlock, dass er es immer noch drauf hat. Ob Whitlock sogar um den Premier League-Titel mitspielen kann, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Duell der „Außenseiter“

Am Donnerstagabend steht der 4. Spieltag der Premier League an. Während es unter anderem auch zum Weltmeisterduell zwischen Rob Cross und Raymond van Barneveld kommt (ab 22:20 Uhr) und zum Abschluss des Abends Peter Wright auf Gary Anderson trifft (ab 23:00 Uhr), wird vor allem das Duell zwischen Whitlock und Michael Smith (ab 20:10 Uhr) mit Spannung erwartet.

Genau wie Whitlock wurde Smith vor Beginn der Premier League als großer Außenseiter betitelt. Viele Darts-Fanatiker konnten nicht verstehen, wieso die Beiden jeweils einen Startplatz bekommen haben und beispielsweise Adrian Lewis und James Wade nicht. Mittlerweile hat das Duo aber jeden Kritiker verstummen lassen. Auch Smith gewann alle seiner ersten 3 Begegnungen und ist mit Whitlock der einzige Spieler mit der perfekten Ausbeute von 6 Punkten. Im Match gegen Whitlock ist Smith sogar leichter Favorit (Quote 1.72). Der „Wizard“ setzt sich durch, Quote 2.10!

Interessante Quoten auf den Gesamtsieg

Wer nach den ersten 3 Spieltagen glaubt, dass Whitlock oder Smith auch Chancen haben, die Premier League dieses Jahr zu gewinnen, der sollte jetzt noch schnell die lukrativen Quoten mitnehmen. Auf einen Gesamtsieg von Michael Smith bekommt ihr eine 21.00er Quote. Wer auf Simon Whitlock setzt, wird sogar mit einer Quote von 29.00 belohnt.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Die höchste Quote gibt es übrigens für einen Premier League-Sieg vom Waliser Gerwyn Price. Der ehemalige Rugbyprofi konnte noch kein Spiel gewinnen, holte aber bereits 2 Remis. Es gibt Mitte Mai einen Sensations-Gesamtsieg von Price, Quote 151.00!

Muskelbepackter Ex-Rugbyprofi: Gerwyn Price.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X