Darts: Playoff-Time in der Premier League!

Darts: Playoff-Time in der Premier League!

Am Donnerstagabend endet die Saison in der Darts Premier League. In den Playoffs entscheidet sich, wer sich den Titel und damit ein Preisgeld in Höhe von 250.000 Pfund holt. Titelfavorit Michael van Gerwen peilt den 4. Premier League-Sieg in Folge an. Aber auch Altmeister Gary Anderson wird hoch gehandelt. Unsere Vorschau auf die Playoffs in London:

Die 4 besten Teilnehmer der mit 10 Spielern gestarteten Premier League nehmen an den Playoffs teil. Neben Spitzenreiter van Gerwen und Anderson qualifizierten sich Michael Smith auf Rang 2 und der amtierende Weltmeister Rob Cross auf dem 4. Platz. Im Halbfinale kommt es zu einer Neuauflage des WM-Halbfinals zwischen van Gerwen und Cross (5:6). Bei der WM kegelte der Engländer die Nr. 1 der Welt als Debütant aus dem Turnier und wurde später Weltmeister. Diesmal hat Cross die Möglichkeit bei seiner Premier League-Premiere gegen „Mighty Mike“ zu gewinnen und das Endspiel zu erreichen. Macht Cross seinem Rivalen am Donnerstag (ab 20:20 Uhr) erneut einen Strich durch die Rechnung? Quote 4.60! (alle Premier League-Wetten)

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Anderson trifft auf Smith

Trifft im Halbfinale auf Michael Smith: Gary Anderson.

Im anderen Halbfinale stehen sich Gary Anderson und Michael Smith (ab 21:30 Uhr) gegenüber. Der 2-malige Weltmeister Anderson will zum 3. Mal die Premier League gewinnen. Durch seine starke Leistung am letzten Spieltag gegen Tabellenführer van Gerwen (7:5) machte der „Flying Scotsman“ nicht nur seine Playoff-Teilnahme klar, sondern rückte in der Tabelle auch noch auf den 3. Platz vor. Dadurch verhinderte Anderson, im Halbfinale erneut auf van Gerwen zu treffen.

Gegen Smith ist Anderson klarer Favorit. Das Match gegen van Gerwen hat einmal mehr gezeigt: Sobald es bei Wettbewerben in die heiße Phase geht, ist Anderson in Top-Form. Mit Smith hat er zwar einen sehr starken Gegner. Allerdings hat der „Bully Boy“ oft mit seinen Nerven zu kämpfen. Auch diesmal? Anderson setzt sich durch, Quote 1.40!

Interessante Quote auf Anderson-Erfolg

Dass sich Anderson seinen 3. Premier League-Titel krallt, ist durchaus vorstellbar. Der 47-jährige Routinier ist in der Lage, jeden zu schlagen. Auch in einem möglichen Finale gegen Favorit van Gerwen wäre der „Flying Scotsman“ alles andere als chancenlos. Wer darauf setzt, dass Anderson die Premier League gewinnt, erhält das 5-fache des Einsatzes zurück!

Die beste Quote gibt es auf einen Erfolg von Michael Smith. Sie glauben, Smith kann am Donnerstag alle überraschen und sich den Sieg holen? Der „Bully Boy“ gewinnt die Premier League, Quote 11.00!

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X