Canelo Alvarez vs. Dmitri Bivol: Showdown in Las Vegas

Canelo Alvarez vs. Dmitri Bivol: Showdown in Las Vegas

20.000 Fans werden in der restlos ausverkauften T-Mobile-Arena in Las Vegas sein, wenn es zu einem der besten Box-Kämpfe des Jahres kommt. Canelo Alvarez fordert Dmitri Bivol zum Showdown um den WBA-Titel im Halbschwergewicht. Ein leichter Fight wird es für den mexikanischen Star-Kämpfer jedoch nicht. Denn Bivol dominiert diese Gewichtsklasse seit Jahren und ist nach 19 Profi-Kämpfen noch unbesiegt. Unsere Wett-Vorschau zum Fight Canelo Alvarez vs. Dmitri Bivol, der am Sonntagmorgen um 6 Uhr deutscher Zeit über die Bühne geht:

19 Kämpfe, 19 Mal gewonnen, 11 Mal nach K.o. – Dmitri Bivol ist eine echte Siegmaschine. Trotz dieser beeindruckenden Bilanz schlägt der Russe vor dem Fight mit Canelo Alvarez gemäßigte Töne an: „Erstens ist er einer der besten Kämpfer der Welt und zweitens ist er ein sehr erfahrener Boxer.“ Bivol selbst ist erst seit 2014 als Profi im Box-Zirkus unterwegs. Der letzte Kampf des 31-Jährigen ist ein halbes Jahr her. Im Dezember besiegte er Umar Salamow einstimmig nach Punkten. Es war für Bivol die 8. Titelverteidigung. Folgt gegen Alvarez Nr. 9?

Canelo Alvarez vs. Dmitri Bivol Wetten

Für unsere Buchmacher ist trotz der hervorragenden Bivol-Bilanz Canelo Alvarez der haushohe Favorit. Der Mexikaner, der in Las Vegas mit einer riesigen Fan-Gemeinde im Rücken antreten dürfte, hat deutlich mehr Erfahrung als sein russischer Kontrahent. 57 von 60 Profi-Kämpfen (2 Unentschieden, eine Niederlage nach Punkten) gewann Canelo und wird deshalb von unseren Bookies auch nur mit Quote 1.22 ausgestattet. Sollte dagegen Bivol siegen, zahlen wir das 4.50-fache des Einsatzes aus.

Trotz seiner deutlichen Favoritenrolle hat Alvarez, der erst seinen 2. Kampf in der Halbschwergewichtsklasse absolviert, Respekt vor seinem nächsten Gegner. „Dmitri ist ein wirklich guter Boxer. In der Halbschwergewichts-Klasse ist er ein solider Champion. Es ist für mich ein gefährlicher Kampf. Aber ich mag es, ich liebe diese Art von Herausforderung“, so der 31-jährige Mexikaner.

Als einer der besten Defensivboxer überhaupt, braucht Canelo jedoch nur bedingt Angst vor Bivol zu haben. Der Russe sollte ein ähnliches Kaliber wie Landsmann Sergej Kowaljow sein, der Canelos bislang einziger Gegner im Halbschwergewicht war. Ein weiterer Punkt, der für Alvarez spricht: Der Mexikaner besiegte seine letzten 4 Gegner, die zuvor ungeschlagen waren.

Die gesamte Fight-Card der Nacht in Las Vegas:

  • Canelo Alvarez gegen Dmitry Bivol – WBA-Super-Champion-Titel im Halbschwergewicht
  • Montana Love gegen Gabriel Gollaz Valenzuela
  • Shakhram Giyasov gegen Christian Gomez
  • Joselito Velazquez gegen Jose Soto
  • Alexis Espino gegen Aaron Silva
  • Marc Castro gegen Pedro Vicente Scharbaai
  • Elnur Abduraimov gegen Manuel Correa
  • Fernando Angel Molina gegen Ricardo Valdovinos
X