Saul Alvarez vs Callum Smith: Canelo räumt im Super-Mittelgewicht auf

Saul Alvarez vs Callum Smith: Canelo räumt im Super-Mittelgewicht auf

Nicht nur coronabedingt war es 2020 um Saul Alaverez merklich still geworden. Hinter dem Boxer, der in diversen Pound for Pound-Rankings als auch gehaltstechnisch auf Floyd Mayweather folgte, liegt ein monatelanger Rechtsstreit mit Promoter und TV-Partner. Künftig vermarket er sich selbst und kehrt gegen die Nummer 1 im Super-Mittelgewicht in den Ring zurück. Unsere Vorschau zu Canelo Alvarez vs Callum Smith:

Für seinen einzigen Sieg in diesem Jahr musste Saul Alvarez nicht mal die Fäuste fliegen lassen. Seine Anwälte zwangen Oscar de la Hoya (Golden Boy Promotion), der Ende 2018 den monströsen Deal zwischen seinem Landsmann und DAZN eingefädelt hatte, in die Knie. 365 Mio. US-Dollar waren dem Mexikaner für 11 Kämpfe garantiert worden. Der Haken: Statt Gegnern wie Rocky Fielding oder Daniel Jacobs pochte der Streamingdienst und – hinter vorgehaltener Hand – auch Mr. Golden Boy selbst auf einen weiteren Big Fight gegen Gennady Golovkin.

Punktsieg im Promoter-Streit – Statement im Ring?

Der Bruch war unumgänglich, wodurch eine Trilogie in sehr, sehr weite Ferne rückt. Während Triple G am 18. Dezember zur IBF/IBO-Titelverteidigung gegen Kamil Szeremeta (alle Box-Wetten) antritt, verfolgt der Mexikaner als Free Agent ganz andere Pläne. Erstmals seit 2 Jahren tritt er wieder im Super-Mittelgewicht an. Mit Callum Smith (WBA), Billy Joe Sanders (WBO) sowie Caleb Plant gibt es in der Division bis 76,2 KG derzeit 3 verschiedene Gürtelträger.

Von Alvarez vs. Plant kursierten im Netz bereits Poster, ehe doch der WBA-Champion als nächster Canelo-Gegner bekannt gegeben wurde. Kuriosität Nummer 2: Da Smith zum Matchroom-Boxstall von Eddie Hearn gehört, wird der Kampf in der Nacht von Samstag auf Sonntag (ca. 4.00 Uhr deutscher Zeit) trotzdem von DAZN übertragen. Der Engländer blieb in 27 Kämpfen gänzlich ungeschlagen. Nach zuletzt 2 erfolgreichen Titelverteidigungen erklärte das The Ring Magazine den 30-Jährigen zur Nummer 1.

Ob er auch mit einem Saul Alvarez (53-1-2) mithalten kann? Mit George Groves steht – unabhängig der Gewichtsklasse – zumindest ein Gegner ähnlicher Klasse in Smiths Liste. Der Zimtboy bringt wiederum einen noch mal einen ausgeprägteren Ring-IQ mit. Selbst bei seinem jüngsten Ausflug ins Halbschwergewicht bekam ihn Sergey Kovalev kaum zu fassen und wurde am Ende ausgekontert. Seine letzten 4 Siege holte Alvarez in 3 verschiedenen Gewichtsklassen.

Seinen bislang größten Sieg feierte Callum Smith im September 2018 gegen George Groves.

Canelo Alvarez vs Callum Smith: Die letzten 5 Kämpfe

November 2019: Sergey Kovalev – Sieg/11 Runden

Mai 2019: Daniel Jacobs – Sieg/12 Runden

Dezember 2018: Rocky Fielding – Sieg/3 Runden

September 2018: Gennady Golovkin – Sieg/12 Runden

September 2017: Gennady Golovkin – Remis/12 Runden

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

November 2019: John Ryder – Sieg/12 Runden

Juni 2019: Hassan N’Dam N’Jikam – Sieg/3 Runden

September 2018: George Groves – Sieg/7 Runden

Februar 2018: Nieky Holzken – Sieg/12 Runden

September 2017: Erik Skoglund – Sieg/12 Runden

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X