Anthony Joshua - Alexander Powetkin: Pflichtverteidigung für den Klitschko-Bezwinger

Anthony Joshua – Alexander Powetkin: Pflichtverteidigung für den Klitschko-Bezwinger

Showdown in London. Im Schwergewichtsboxen kommt es am Samstag (22:30 Uhr) zum Duell Anthony Joshua – Alexander Powetkin. Der britische Weltmeister muss seine Gürtel (WBA & IBF, WBO, IBO) pflichtverteidigen. Nach seinem enttäuschenden Fight gegen Joseph Parker (Sieg nach Punkten) im vergangenen März sind alle Augen auf Joshua gerichtet. Der 28-Jährige muss sich steigern, sonst droht ihm gegen den Russen die erste Niederlage.

Anthony Joshua gehört aktuell zu den heißesten Eisen im Schwergewicht. Der Brite weist eine makellose Kampfbilanz vor: 21 Kämpfe, 21 Siege (20 K.O.). Viele Box-Fans erhoffen sich in naher Zukunft einen Vereinigungskampf mit Deontay Wilder. Bevor es allerdings zu diesem Mega-Fight kommen kann, muss Joshua seine Gürtel gegen Alexander Powetkin verteidigen – eine Aufgabe, die er nicht unterschätzen darf.

Nach Klitschko im Leistungsloch

Seit seinem überragenden Sieg gegen Wladimir Klitschko im April 2017 wusste Joshua nicht zu überzeugen. Zwar gewann er seine beiden Kämpfe, doch bereits bei seinem letzten Fight gegen Joseph Parker hatte er große Mühe. Erstmals in seiner Karriere musste der Olympiasieger von 2012 über die volle Distanz gehen. Zwar siegte er einstimmig nach Punkten, ein Knockout gelang ihm aber nicht. Schon zuvor verlief seine erste Titelverteidigung gegen Carlos Takam (TKO 10. Runde) wenig spektakulär.

Powetkin ein gefährlicher Gegner

Mit Powetkin bekommt Joshua nun einen unangenehmen Gegner vor die Fäuste. Der Russe hat die große Chance, sich erneut zum Weltmeister zu krönen. Bereits 2011 errang er den Titel der WBA, musste diesen aber nach einer Niederlage gegen Klitschko im Oktober 2013 – seiner bislang einzige Pleite – wieder abgeben. Nun kann er im hohen Box-Alter von 39 Jahren noch einmal den Gürtel erringen. Zuletzt kämpfte Powetkin im Vorprogramm des Joshua-Parker-Fights. In beeindruckender Weise knockte er seinen Gegner David Price bereits in Runde 5 aus.

Anthony Joshua - Alexander Powetkin Boxen
Größe und Reichweite sprechen für Joshua (l.), die Erfahrung für Powetkin.

Quoten und Wetten für Joshua – Powetkin

Joshua gewinnt durch K.O., Quote 1.25

Anthony Joshua ist eine Knockout-Maschine. 20 seiner 21 Kämpfe gewann er durch K.O. Powetkin allerdings ist kein Fallobst, musste sich in seiner Profi-Karriere lediglich einmal nach Punkten geschlagen geben. K.O. ging der Russe noch nie.

Punktsieg für Powetkin, Quote 26.00

Beide Kontrahenten sind technisch gute Boxer, wobei die Experten Powetkin hier noch als etwas besser ansehen. Joshua zeichnete sich in der Vergangenheit nicht unbedingt durch eine gute Deckungsarbeit aus. Powetikin ist die Langdistanz gewohnt. Der Herausforderer gewann 10 seiner Fights durch Punktentscheid.

9 Runden oder mehr, Quote 1.66

Joshua stand in seiner bisherigen Karriere 3-mal länger als 9 Runden im Ring. Kurioserweise war das in jedem seiner 3 letzten Kämpfe der Fall. Powetkin absolvierte 12 Kämpfe, die sich über Runde 9 hinauszogen. 3 seiner letzten 5 Fights gingen über die volle Distanz.

Kampf wird in Runde 1 gewonnen, Quote 9.50

Anthony Joshua gewann den Großteil seiner Kämpfe bereits in der 2. Runde. Satte 8-mal beendete er nach dem 2. Ring-Gong den Fight. Auch Powetkin kennt sich mit Siegen in Runde 2 aus. Ihm gelang das Kunststück bereits 5-mal.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X