Boxen: Jürgen Brähmer vor seiner schwersten Titelverteidigung

Boxen: Jürgen Brähmer vor seiner schwersten Titelverteidigung

Ring frei für Jürgen Brähmer. Der 37-Jährige verteidigt am Samstagabend (23 Uhr) in Neubrandenburg seinen WM-Titel im Halbschwergewicht der WBA. Sein Gegner ist der 8 Jahre jüngere Nathan Cleverly. Der Brite reist mit viel Selbstbewusstsein zum Kampf und hat das Vertrauen einer Box-Legende auf seiner Seite.

Seit dem 5. April 2014 ist Jürgen Brähmer WBA-Titelträger im Halbschwergewicht. Damals sicherte er sich den Gürtel durch einen technischen K.O. gegen den Briten Enzo Maccarinelli. Es folgten insgesamt 5 Titelverteidigungen. Roberto Bolonti (ARG), Pawel Glazewski (POL),  Robin Krasniqi (GER), Konni Konrad (GER) und Eduard Gutknecht (GER) hatten keine Chancen gegen den ehemaligen Häftling. Jetzt wartet mit Nathan Cleverly sein bis dato schwerster Gegner.

cleverly
Nathan Cleverly musste im letzten Kampf eine Niederlage einstecken.

Das Warten hat ein Ende

„Endlich ist es soweit. Ich habe so lange auf diesen Kampf gewartet. Ich werde gewinnen, ich bin zu jung, zu frisch für Brähmer. Ich bin ein ganz anderer Herausforderer als seine vorherigen Gegner. “

Cleverly freut sich auf den Fight mit dem Deutschen. Bereits 2011 sollten die beiden Boxer bereits in den Ring steigen. Damals musste der Kampf aber aufgrund einer Verletzung von Brähmer abgesagt werden. 5 Jahre später kommt es nun zum Duell.

4.600 Zuschauer werden im Jahnsportforum in Neubrandenburg für eine passende Atmosphäre sorgen. Der Großteil davon will eine erneute Titelverteidigung von Brähmer sehen. Cleverly ist allerdings gewillt, dem 37-Jährigen den Gürtel zu entreißen. Dazu muss sich der Waliser allerdings steigern. 2 seiner insgesamt 3 Niederlagen kassierte er in den letzten 3 Kämpfen. Im November 2014 verlor er gegen Tony Bellew, am 16. Oktober 2015 setzte es eine Pleite gegen Andrzej Fonfara.

Box-Legende pro Cleverly

Trotzdem sieht Joe Calzaghe die besseren Chancen für Cleverly:

„Ich glaube, dass Nathan zum richtigen Zeitpunkt auf Brähmer trifft. Mit seiner Geschwindigkeit und einer hohen Aktivität kann er ihm den Zahn ziehen.“

Calzaghe muss es wissen. Der „Stolz von Wales“ war einer der besten Super-Mittelgewichtler aller Zeiten. In seiner Heimat ist er ein Nationalheld. Er blieb in 46 Kämpfen ungeschlagen und wurde 2014 in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Das sieht Brähmers neuer Trainer, Conny Mittermeier, natürlich ganz anders. Für ihn ist sein Schützling in der Favoritenrolle und setzt große Hoffnungen in das Publikum:

„Der offensive Boxstil von Cleverly kommt Jürgen sehr entgegen.“ […] „Für Cleverly wird Neubrandenburg die Hölle.“

Der Head-to-Head-Vergleich

Boxer: Jürgen Brähmer / Nathan Cleverly

Alter: 37 Jahre / 29 Jahre

Trainer: Conny Mittermeier / Darren Wilson

Profi-Bilanz: 48 Siege (35 K.O.), 2 Niederlagen / 29 Siege (15 K.O.), 3 Niederlagen

Gewicht: 79, 378 Kg / 79,378 Kg

Größe: 1,81 Meter / 1,87 Meter

Auslage: Rechtsausleger / Normalausleger

Reichweite: 181 cm / 188 cm

Faustumfang: 30 cm, 28 cm

Bizepsumfang: 38 cm, 36 cm

Weitere zahlreiche Wetten rund um das Boxen findest du Hier.

X