NBA Christmas Games: Bescherung unter den Körben
NBA Christmas Games: Bescherung unter den Körben

NBA Christmas Games: Bescherung unter den Körben

…and all I want for Christmas is Basketball! Wie der Boxing Day im englischen Fußball besitzen die NBA Christmas Games eine lange Tradition – und die sportbegeisterten Amerikaner geben sich selbst während der besinnlichen Zeit die volle Dröhnung! Unser Rundblick zu den Spielen am 25. Dezember, die Rolle der deutschen NBA-Profis und die weihnachtlichen Rekorde.

Toronto Raptors – Boston Celtics (18.00 Uhr)

Die NBA lässt das Fest beim Champion in Toronto starten. Für die einzige nicht-amerikanische Franchise der Liga ist das Heimspiel bei den NBA Christmas Games eine Premiere. Ebenso für die Spielmacher beider Teams: Torontos Kyle Lowry und Kemba Walker auf Seiten der Celtics! Letzterer legt zwar etwas schlechtere Zahlen als Vorgänger Kyrie Irving (jetzt Brooklyn Nets) auf, harmoniert dafür umso besser mit den Young Guns Jason Tatum und Jaylen Brown.

Beim 112:106-Erfolg über den Meister zu Saisonbeginn scorte das Trio jeweils über 20 Punkte. Im Monat Dezember stehen nun 7 Siege in 9 Partien auf dem Kerbholz, woran auch der deutsche Nationalspieler Daniel Theis (Ø 21,9 Minuten) seinen Anteil hat. Die Kanadier rückten ihrerseits mit einer Erfolgsserie bis auf einen Sieg an Boston heran. Gelingt im direkten Duell der Sprung auf Rang 2 der Eastern Conference (alle NBA-Wetten)?

Philadelphia 76ers – Milwaukee Bucks (20.30 Uhr)

Nicht wenige Fans rechnen damit, dass es dieses Duell auch in den Playoffs geben wird – als Eastern Conference Finale! Mit den Milwaukee Bucks drückt Giannis Antetokounmpo der NBA-Saison 2019/20 schon jetzt wieder seinen griechischen Stempel auf. Egal ob mit dem Ball, wo er sein Spiel weiterentwickelt und gegen die LA Lakers (111:104) erstmals 5 Dreier in einem Spiel versenkt hat, oder in der Defense.

Ein Faktor spricht jedoch dagegen, dass Milwaukee seine Saisonbilanz auf 28 Siege (bei nur 4 Niederlagen) ausbaut und Philly (21:10) noch weiter distanziert. Der Greak Freak musste es in seiner Karriere noch nie gleichzeitig mit 2 Big Man vom Schlag Joe Embiid und Al Horford aufnehmen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Golden State Warriors – Houston Rockets (23.00 Uhr)

Die Verletzungsmisere der Warriors rauben dem Duell mit langjährigen Rivalen aus Houston etwas den Glanz und die Spannung. Kein Steph Curry, kein Klay Thompson – und damit umgekehrt freie Bahn zum Rekord für James Harden? Das Bart-Monster nimmt die Bestmarke von 44 Zählern, aufgestellt von Kevin Durant im OKC-Trikot bei den NBA Christmas Games 2010, ins Visier.

Schon im Vorjahr war 30-Jährige nah dran, als er seine Rockets mit 41 Punkten zu einem 113:109-Sieg gegen Oklahoma führte. Ein Dubs-Team, das im Defensiv-Rating ligaweit an 24. Stelle steht, müsste hier schon ein mittelschweres Weihnachts-Wunder vollbringen, um Harden und Co. zu stoppen.

LA Lakers – LA Clippers (02.00 Uhr)

Ungeschriebenes Gesetz bei den NBA Christmas Games: Ohne den „King“ geht nix – naja fast! Wenn Lakers und Clippers in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ihre LA-internen Stadtmeisterschaften (genannt Hallway Series) fortsetzen, bestreitet LeBron James sein 15. Christmas Game. Nur Lakers-Legende Kobe Bryant (16) kommt auf mehr Einsätze. Im ersten Aufeinandertreffen zu Saisonbeginn (112:102) hatte die mit nur dem halben Star-Duo aufgelaufenen Clippers ein Statement gesetzt.

Wer Kawhi Leonard und den nun fitten Paul George schon voreilig zu neuen Königen von Hollywood erklärte, wurde in den letzten Wochen eines besseren belehrt. 25 der folgenden 29 Spiele konnten der Stadtnachbar gewinnen und sich vor dem 2. Duell an die Spitze der Western Conference setzen. Die perfekte Symbiose zwischen LeBron James und Anthony Davis erinnert an die legendäre Showtime-Ära der Lakers. Anders als Leonard, der eine starke Bank (im Schnitt 51,3 Punkte pro Spiel) um Lou Williams im Rücken hat, darf sich für eine mögliche Revanche keiner der beiden eine Kunstpause gönnen.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!