BBL Playoffs: Keine Favoriten in Halbfinale

BBL Playoffs: Keine Favoriten in Halbfinale

Die BBL-Playoffs gehen in ihre entscheidende Phase. Nachdem sich der FC Bayern München und Alba Berlin erst in 5 mühsamen Spielen gegen die Außenseiter aus Frankfurt und Oldenburg durchsetzen konnten, warten auf den Ersten und den Zweiten der regulären Saison nun mit den MHP Riesen aus Ludwigsburg und Brose Bamberg der Dritte und der Vierte der Meisterschaft auf die vermeintlichen Favoriten. Unsere Vorschau das Halbfinale der BBL Playoffs.

FC Bayern München – Brose Bamberg, Spiel 1 – Sonntag 20. Mai, 18:00 Uhr

Und jährlich grüßt das Murmeltier. Wie schon von 2015 bis 2017 treffen die bayrischen Landeshauptstädter und der amtierende Meister auch in diesem Jahr in den BBL Playoffs aufeinander. Die Münchner wollen endlich ihren ersten Erfolg über die Oberfranken und ins Finale einziehen. Den Grundstein legten sie bereits in der Meisterschaft und im Pokal, wo sie den Konkurrenten in insgesamt 3 Spielen besiegen konnten. Doch bei den Bambergern von Außenseiter zu sprechen, ist äußerst gefährlich. Sie haben sich nach einer wechselhaften Saison unter dem neuen Trainer Luca Banchi stabilisiert, holten im Endspurt noch Platz 4 in der Tabelle und schalteten die Telekom Baskets Bonn im Viertelfinale (3:0) souverän aus. Den Heimvorteil hat der FCB aber in dieser Serie auf seiner Seite. Auch aus diesem Grund sind sie in Spiel 1 am Sonntag favorisiert. Doch wir prophezeien mehr als 3 enge Spiele zwischen München und Bamberg (Alle Wetten zu den Playoffs).

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Alba Berlin – MHP Riesen Ludwigsburg, Spiel 1 – Montag 21. Mai 18:00 Uhr

Ähnlich ist die Ausgangslage zwischen Alba und den Riesen aus Ludwigsburg. Auch die Berliner besiegten die Schwaben bereits 3 Mal (2 Mal in Meisterschaft, ein Mal im Pokal) in dieser Spielzeit. Wie auch die Bayern taten sich allerdings die Hauptstädter im Viertelfinale gegen Oldenburg schwerer als erwartet (3:2). Während die Riesen zum ersten Mal seit 2007 im Halbfinale stehen und ihren bisher größten Erfolg der Vereinsgeschichte wiederholt haben, will Alba unbedingt den ersten Meister-Titel seit 2008 feiern. Ihr Weg soll keinesfalls im Halbfinale enden. Im Schongang wird sich aber ihr Traum vom der Final-Serie nicht erfüllen lassen. Auch hier werden höchstwahrscheinlich mehr als nur 3 Spiele benötigt, um im Rennen zu bleiben.

Trainer John Patrick und seine Ludwigsburger Riesen wollen auch gegen Alba Berlin für Furore sorgen.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X