Polen - Belgien: Die Gastgeber wollen Revanche

Polen – Belgien: Die Gastgeber wollen Revanche

Am 4. und letzten Spieltag der Nations League (alle Nations League Wetten) in diesem Sommer sinnt Polen auf Wiedergutmachung nach der bösen Klatsche gegen Belgien im Hinspiel. Im ersten Duell siegte Belgien nach 5 Toren allein in der 2. Hälfte klar und deutlich mit 6:1. Dennoch sind Lewandwoski im Rennen um den Gruppensieg noch voll dabei. Drehen die Polen den Spieß um? Unsere Wett-Vorschau für Polen – Belgien:

Anstoß: Dienstag, 14.06.2022 – 20:45 Uhr

Stadion: PGE Narodowy, Warschau

TV: DAZN

Als Robert Lewandowski seinen 74. Treffer im Dress der Polen erzielte war noch alles in Ordnung. Keine 60 Minuten später hing der Haussegen bei den Biało-Czerwoni plötzlich schief. Der gute Auftritt vom 2:1-Sieg gegen Wales im ersten Gruppenspiel war Makulatur, weil die Mannschaft von Coach Czesław Michniewicz in der 2. Hälfte gegen Belgien völlig den Faden verlor und sich danach auch noch ihrem Schicksal ergab. Am Ende stand ein halbes Dutzend Gegentore, auf die aus Sicht der polnischen Nationalelf eine Reaktion folgen musste. Das gelang, mit dem 2:2 in den Niederlanden wurden die Wogen geglättet. Polen hat nach der Ergebnis-Achterbahnfahrt mit 4 Punkten aus 3 Partien noch alle Chancen auf Rang 1 in der Vorrunde, muss den Blick in der engen Gruppe 4 aber genauso nach unten richten.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Belgien hat die identische Ausbeute auf dem Konto. Die Mannschaft um die Stars im Angriffsspiel Romelu Lukaku, Kevin de Bruyne und Eden Hazard haben wie alle „Großen“ in der laufenden Ausgabe der Nations League mit allerlei Problemchen zu kämpfen. Coach Roberto Martinez gönnte seinen besten Akteuren nach der anstrengenden Saison immer mal wieder eine Pause. Das macht sich in den Resultaten bemerkbar. Das famose 6:1 gegen Polen lässt zwar auf das Potenzial der „Roten Teufel“ schließen, allerdings kassierte der WM-Halbfinalist von 2018 gegen die Niederlande (1:4) eine herbe Pleite und überzeugte auch beim 1:1-Remis gegen Wales nicht.

Im direkten Vergleich zwischen den beiden Nationen ist die Bilanz komplett ausgeglichen. Auf beiden Seiten stehen nach 20 Länderspielen 7 Siege zu Buche. Allerdings hat Polen in den Pflichtspielen trotz des 1:4 von Brüssel die Nase vorn. Wenn es um Zählbares ging konnte Belgien nur 2 Mal gewinnen, Polen hat dagegen schon 5 Erfolge auf dem Konto. Neben dem Spiel aus der vergangenen Woche trafen die beiden jetzigen Generationen ihres Landes aber noch nie aufeinander. Die Partie zuvor war schon 15 Jahre her.

Polen – Belgien Wetten

In jedem der 3 UNL-Spiele von Polen trafen nicht nur beide Teams, sondern es fielen auch mindestens 3 Treffer. Mehr als 2,5 Tore und mindestens eine Bude auf beiden Seiten! Quote 2.10

Auch die belgische Nationalelf steht für Tore. Seit dem verlorenen WM-Halbfinale gegen Frankreich (0:1) hat sie in jedem Spiel mindestens einmal getroffen. Belgien erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.15

Allerdings ist die Auswärtsbilanz der „Roten Teufel“ verbesserungswürdig. In den letzten 3 Auswärtsspielen reichte es jeweils nur zu einem Punkt. Polen verliert nicht! Quote 1.68

Bei den direkten Duellen geht es in der Regel schon vor dem Pausentee zur Sache. In den letzten 6 Begegnungen ging es nie mit einem 0:0 in die Kabinen. Mehr als 0,5 Tore zur Halbzeit! Quote 1.42

Die letzten Duelle

Juni 2022, Nations League: Polen – Belgien 6:1 (1:1), Tore: Witsel, De Bruyne, Trossard (2), Dendocker, Openda – Lewandowski

November 207, EM-Qualifikation: Polen – Belgien 2:0 (1:0), Tore: Smolarek (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

POL: Skorupski – Cash, Bednarek, Kiwior, Bereszynski – Krychowiak, Goralski, Frankowski, Zielinski, Zalewski – Lewandowski

BEL: Casteels – Dendoncker, Boyata, Theate – Meunier, Witsel, Tielemans, Carrasco, De Bruyne, Trossard – Batshuayi

X