Zahlen lügen nicht: Sechs heiße Sportwetten-Tipps zu U21 & DFB-Frauen!

Zahlen lügen nicht: Sechs heiße Sportwetten-Tipps zu U21 & DFB-Frauen!

Noch nichts vor am Samstagabend? Wir laden zum fußballerischen Doppelpack gegen Skandinavien! Zwar macht die Nationalmannschaft der Männer Pause, doch dafür kämpfen die U21-Junioren bei der EM gegen Dänemark (ab 20:45 Uhr) und etwas später die Frauen bei der WM gegen Schweden (ab 22:00 Uhr) um internationale Ehren. Wir haben die Tipps, mit denen Du deine Wochenendkasse ordentlich aufbessern kannst.

Frauen-WM, Achtelfinale: Deutschland – Schweden

Den Klassiker gibt es jetzt schon zum 25. Mal. Interessanterweise hat es in bisher allen Duellen noch nie ein Unentschieden gegeben. 17-mal gewannen die deutschen Damen, siebenmal die Schwedinnen. Auch dieses Mal wird es eine Siegermannschaft geben – entweder nach 90, 120 Minuten oder nach Elfmeterschießen. Bisher dreimal ging ein Spiel gegen die Skandinavierinnen in die Verlängerung. Immer haben die DFB-Frauen gewonnen. Ein Elfmeterschießen gab es zwischen den Teams noch nie. Wette Nummer 1: Deutschland zieht ins Viertelfinale ein – Quote 1.18.

Jedes Mal, wenn die DFB-Elf bei einer EM oder WM auf Schweden traf und gewann, holten die Mädels später auch den Titel. So war das bei den Europameisterschaften 1995, 1997, 2001 (2x) und 2013 sowie bei der WM 2003 im Finale der Fall. Ein Sieg der DFB-Ladies wäre also ein sehr gutes Omen für den Titelgewinn. Nach wie vor ist die Mannschaft von Trainerin Silvia Neid Favorit Nummer 1 auf den WM-Titel. Wette Nummer 2: Deutschland wird Weltmeister – Quote 2.75.

Deutschland – Schweden ist traditionell eine enge Kiste. 15 der insgesamt 24 Spiele wurden mit nur einem Tor Unterschied entschieden. Das häufigste Ergebnis war ein 1:0 (6x) gefolgt vom 2:1 (5x) und 3:2 (4x). Der Tipp auf „Sieg mit genau einem Tor Unterschied“ ist statistisch gesehen also ein verdammt gute Idee. Wette Nummer 3: Der Sieger gewinnt mit genau einem Tor Differenz – Quote 2.65.

Treffen Deutschland und Schweden aufeinander, fallen immer ordentlich Tore (3,08 im Durchschnitt). In Pflichtspielen sieht das etwas anders aus (2,54 im Durchschnitt). Trotzdem ist die Wette auf mehr als 2,5 Tore eine ziemlich sichere Bank. Wette Nummer 4: Es fallen insgesamt mehr als 2,5 Tore – Quote 1.87.

GER-v-SWE

U21-EM, Vorrunde: Deutschland – Dänemark

In den letzten fünf Spielen kassierte die Truppe von Horst Hrubesch immer mindestens ein Gegentor. Eine Tendenz? Zwar steht mit Marc-André ter Stegen ein Champions-League-Sieger im Tor, doch auch die Dänen erzielten in zwölf der letzten 13 Spiele immer mindestens ein Tor. Jede Wette, dass ter Stegen genau einmal hinter sich greifen muss! Wette Nummer 5: Dänemark erzielt genau ein Tor – Quote 1.42.

Trotz des 1:1 gegen Serbien zum Auftakt gegen Serbien und der mit den Bundesliga-Legionären Jannik Verstergaard, Pierre-Emile Höjbjerg und Yussuf Poulsen sollte die Hrubesch-Elf genug Klasse besitzen unsere nördlichen Nachbarn zu besiegen. Die Bookies sehen das genau so: Für sie ist Dänemarks U21 mit der Quote 5.00 klarer Underdog. Wette Nummer 6: Sieg Deutschland U21 – Quote 1.72.

X