Senegal - Niederlande: Favoritenduell in der Gruppe A
Senegal - Niederlande: Favoritenduell in der Gruppe A

Senegal – Niederlande: Favoritenduell in der Gruppe A

Mit Afrika-Meister Senegal und der Niederlande treffen gleich zum Auftakt die auf dem Papier stärksten Mannschaften der Gruppe A aufeinander. Nachdem die WM 2018 ohne die Elftal über die Bühne ging, macht sich Oranje durchaus berechtigte Hoffnungen auf ein erfolgreiches Turnier. Bei Gegner Senegal war nach seiner Verletzung vor allem die Verfassung von Top-Star Sadio Mané Thema. Unsere Wett-Vorschau für die Partie Senegal – Niederlande:

Anstoß: Montag, 21.11.2022 – 17:00 Uhr

Stadion: Al Thumama Stadium, Doha

TV: ZDF

Für den Senegal ist es nach 2002 und 2018 erst die 3. WM-Teilnahme (alle WM-Wetten). Bei der ersten vor 20 Jahren stürmte die „Löwen der Teranga“ auf Anhieb ins Viertelfinale und sorgten gleich zu Beginn für eine Sensation. Im Auftaktspiel schlugen sie den damaligen Titelverteidiger Frankreich mit 1:0, besiegten in der Runde der letzten 16 Schweden und zogen danach erst in der Verlängerung gegen die Türkei den Kürzeren. Damals als Spieler, heute als Trainer mit von der Partie: Aliou Cissé. Der Coach kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Nationalelf vorweisen. Schon seit 7 Jahren sitzt er auf der Bank der Senegalsen, führte die Mannschaft zur 2. WM-Teilnahme in Serie, erreicht das Endspiel vom Afrika-Cup 2019 und gewann das Turnier zu Beginn des laufenden Jahres. Der 46-Jährige hat seit 79 Spielen das Sagen, kassierte nur 10 Niederlagen und holte im Schnitt 2,16 Punkte pro Partie.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Die Bilanz seines Kollegen wird auch Oranje-Coach Louis van Gaal kennen – und dürfte gewarnt sein. Allerdings überzeugt auch die oft wankelmütige niederländische Elf seit dem bitteren EM-Aus im Achtelfinale gegen Tschechien nach zuvor perfekter Vorrunde. In der Nations League steht das Team im Final Four und die Quali für die WM wurde nach einer Auftaktniederlage in der Türkei souverän gemeistert. Seit der erwähnten Pleite am Bosporus ist die Elftal zudem ungeschlagen. In 15 Spielen mit van Gaal auf der Bank gewann sie 11 Mal und holte 4 Remis. Es ist bereits das 3. Engagement des „Tulpen-General“ als Nationaltrainer. 2001 musste er nach verpasster WM-Quali gehen, 2014 wurde er in Brasilien WM-Dritter. Die ganze Niederlande hofft auf einen ähnlichen Turnierverlauf wie vor 8 Jahren in Brasilien.

Senegal – Niederlande Wetten

Gegen Teams vom afrikanischen Kontinent hat die Niederlande eine außerordentlich gute Bilanz. 12 Siegen in 19 Länderspielen stehen nur 2 Niederlagen gegenüber. Reicht es auch gegen den Senegal zu einem Dreier? Die Niederlande gewinnt! Quote 1.58

Anfang des Jahres gewann der Senegal den Afrika-Cup. Im Turnierverlauf kassierte das Team nur 2 Gegentreffer, in 5 von 7 Spielen stand hinten die Null. Bleiben die Löwen ohne Gegentor? Quote 4.75

Allerdings zeigte sich die Elftal in den Partien des Länderspieljahres 2022 treffsicher. In 8 Partien traf sie im Schnitt 2,4 Mal. Niederlande erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.77

In der Vergangenheit avancierte immer wieder Memphis Depay zum spielentscheidenden Mann der Elftal. Der Stürmer vom FC Barcelona erzielte in den vergangenen 25 Länderspielen 24 Tore. Trifft er auch gegen den Senegal? Quote 2.30

Die letzten Duelle

Die beiden Mannschaften haben vorher noch nie gegeneinander gespielt.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SEN: Dieng – Mendy, Koulibaly, Cissé, Jakobs – Mendy, I. Gueye, I. Sarr – Diatta, Dia, Dieng

NED: Pasveer – Timber, van Dijk, Aké – Dumfries, de Roon, Berghuis, Blind, Klaassen – Janssen, Bergwijn

Spielerstatistik

2nd half
    56' Yellow card Matthijs de Ligt
    84' Goal Cody Gakpo
(Assist: Frenkie de Jong)
Nampalys Mendy Yellow card 90+4'    
Idrissa Gueye Yellow card 90+6'    
    90+9' Goal Davy Klaassen

Spielstatistik

46
Possession
54
15
Total shots
10
4
Shots on target
3
7
Shots off target
4
4
Blocked shots
3
6
Corners
7
2
Offsides
1
13
Fouls
13
X