Saudi-Arabien - Mexiko: Spannung bis zum Schluss
Saudi-Arabien - Mexiko: Spannung bis zum Schluss

Saudi-Arabien – Mexiko: Spannung bis zum Schluss

Gastgeber Katar ist raus, die Hoffnungen ruhen auf dem großen Nachbarn Saudi-Arabien. Können die Saudis bei der WM 2022 (alle WM Wetten) die nächste Sensation schaffen und ins Achtelfinale einziehen? Bei einem Erfolg gegen Mexiko stehen die „Grünen Falken“ in der nächsten Runde. allerdings hat auch der Gegner noch Möglichkeiten aufs Weiterkommen. „El Tri“ benötigt aber wahrscheinlich einen möglichst deutlichen Erfolg. Unsere Wett-Vorschau für Saudi-Arabien – Mexiko:

Anstoß: Montag, 30.11.2022 – 20:00 Uhr

Stadion: Lusail Iconic Stadium, Lusail

TV: ZDF, MagentaTV

Für die größte Sensation hat Saudi-Arabien mit dem Sieg gegen Argentinien bei dieser WM ohnehin schon gesorgt. Nun können sie mit ihrem 2. Einzug in ein WM-Achtelfinale nach 1994 Geschichte schreiben. Mit einem Sieg gegen Mexiko stünden sie in jedem Fall in der Runde der letzten 16, endet die Partie remis, wird es kompliziert. Bei einem 0:0 der Saudis müsste Argentinien im Parallelspiel mit mindestens 4 Toren Unterschied gegen Polen gewinnen. Spielen die „Grünen Falken“ unentschieden, erzielen aber mindestens ein Tor, reicht auch ein 3:0 der Gauchos. Ein argentinischer Sieg mit 3 Treffern Differenz reicht für Saudi-Arabien, wenn das Team mehr Treffer als Polen erzielt.

Nach dem Aus von Gastgeber Katar kann die Mannschaft des französischen Coachs Hervé Renard die Rolle des Gastgebers übernehmen. Blöderweise hat aber auch Gegner Mexiko noch Chancen auf die nächste Runde. Allerdings stehen die Chancen für „El Tri“ deutlich schlechter als für Saudi-Arabien. Die Mittelamerikaner müssen auf jeden Fall gewinnen und zudem hoffen, dass entweder Polen Argentinien schlägt oder bei einem Remis im Parallelspiel 3 Tore auf Argentinien aufholen. Um Polen bei einem anderen Ergebnis doch noch abzufangen, muss die Mannschaft ganze 4 Treffer auf Lewandowski und Co. wettmachen. Da Mexiko im bisherigen Turnierverlauf noch keinen einzigen Treffer erzielt hat, erscheint ein Weiterkommen der Mexikaner im Vorfeld der beiden Partien nicht sonderlich wahrscheinlich.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Zwar sind die letzten Duelle schon über 20 Jahre her, allerdings standen sich die beiden Nationen schon 5 Mal gegenüber. Einen Sieg konnte Saudi-Arabien gegen Mexiko noch nicht feiern. Ein Freundschaftsspiel endete torlos, die restlichen 4 Duelle gewann Mexiko teilweise deutlich.

Saudi-Arabien – Mexiko Wetten

Die Gruppe C der WM 2022 bietet bislang wenig Spektakel. In nur einer der bisherigen 4 Partien fielen mehr als 2,5 Tore. Mutiert die Partie zwischen Saudi-Arabien und Mexiko ebenfalls eher zum Langweiler? Weniger als 2,5 Tore! Quote 2.00

Sensationell schlug Saudi-Arabien zum Auftakt Argentinien, blieb aber gegen Polen ohne Punkte. Dennoch ist – je nach Ausgang des Parallelspiels – das Weiterkommen sogar mit einem Remis möglich. Doppelte Chance: Saudi-Arabien verliert nicht! Quote 2.15

In 2 der 5 bisherigen direkten Aufeinandertreffen mit Saudi-Arabien erzielte Mexiko 5 Tore. Ein hoher Sieg wäre im Rennen um Rang 2 in Gruppe wertvoll, um Polen oder Argentinien noch abzufangen. Mexiko erzielt mehr als 3,5 Tore! Quote 6.25

Allerdings sind die Mexikaner bei dieser WM noch ohne Tor. Bleibt „El Tri“ auch im 3. Spiel ohne Treffer? Quote 5.00

Das bisherigen Duelle

Juli 1999, Confederations-Cup, Gruppenphase: Mexiko – Saudi-Arabien 5:1 (2:1), Tore: 4x Blanco, Abundis – Al-Temyat

Juni 1998, Freundschaftsspiel: Saudi-Arabien – Mexiko 0:0

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SAU: Al-Owais – Abdulhamid, Al-Amri, Al-Bulaihi, Al-Burayk – Al-Buraikan, Kanno, Al-Malki, Al-Dawsari – Al-Shehri, Al-Najei

MEX: Ochoa – Araujo, Montes, Moreno, Alvarez – Gallardo, Chavez, Herrera, Guardado – Lozano, Vega

Spielerstatistik

1st half
    16' Yellow card Edson Álvarez
Saleh Al-Shehri Yellow card 28'    
Ali Al-Hassan Yellow card 34'    
2nd half
    48' Goal Henry Martín
(Assist: César Montes)
Hassan Tambakti Yellow card 52'    
    52' Goal Luis Chávez
Abdullah Madu Yellow card 81'    
Abdulelah Al-Amri Yellow card 90+1'    
Salem Al-Dawsari
(Assist: Hattan Bahebri)
Goal 90+5'    
Hattan Bahebri Yellow card 90+7'    

Spielstatistik

39
Possession
61
10
Total shots
26
2
Shots on target
10
7
Shots off target
5
1
Blocked shots
11
1
Corners
8
2
Offsides
6
20
Fouls
18
X