Gruppe E

Viele Augen sind auf die Gruppe E gerichtet. Als einzige Gruppe treffen hier 2 Titelfavoriten aufeinander. Wer wird im Duell Spanien gegen Deutschland die Oberhand behalten? Die bwin Bookies sehen die Furia Roja im Vorfeld im Vorteil. Immerhin kamen die Iberer beim letzten großen Turnier, der EM 2021, bis ins Halbfinale. Bei den letzten beiden WM-Endrunden enttäuschte Spanien allerdings. In Brasilien war bereits in der Vorrunde Endstation, in Russland musste das Team nach dem Achtelfinale die Heimreise antreten. In 11 von 15 Fällen überstanden die Iberer eine WM-Vorrunde, 6 Mal als Gruppensieger.

Erst einmal trafen Deutschland und Spanien bei einer WM-Endrunde in der Vorrunde aufeinander – 1994 in den USA. Damals sicherte sich die DFB-Auswahl Platz 1. Ein gutes Omen für die Mannen von Hansi Flick? Der Bundestrainer hat nichts anderes als den Titel als Ziel ausgegeben. Ein erneutes Scheitern in der Gruppenphase, sowie wie in Russland, steht für den 4-maligen Weltmeister nicht zur Debatte. 2018 soll ein einmaliger Ausrutscher bleiben, ansonsten überstand Deutschland bei 17 von 18 WM-Teilnahmen die Vorrunde. Sowohl gegen Japan als auch gegen Costa Rica ist das DFB-Team noch ungeschlagen – 2 Siege, 1 Unentschieden.

Natürlich sind die beiden Mannschaften die Außenseiter, aber sie besitzen Überraschungspotential. Spanien und Deutschland sollte die WM 2014 eine Warnung sein, als Costa Rica in einer schweren Gruppe mit Italien, England und Uruguay Platz 1 errang. Auch Japan stellte seine Qualität bereits auf der großen WM-Bühne unter Beweis, erreichte bei den Turnieren 2002, 2010 und 2018 jeweils das Achtelfinale. Das Gesetz der Serie spricht allerdings gegen die „Blue Samurai“. Die Asiaten nahmen zuletzt 6 Mal in Folge an einer WM teil. Vorrunden-Aus und Weiterkommen wechselten sich dabei regelmäßig ab. Nach dem Achtelfinal-Einzug in Russland müsste dann in Katar das Ausscheiden in der Gruppe erfolgen …

Group E

Rang Teams Gespielt Gewonnen Unentschieden Verloren Punkte
1 Costa RicaCosta Rica 0 0 0 0 0
2 DeutschlandDeutschland 0 0 0 0 0
3 JapanJapan 0 0 0 0 0
4 SpanienSpanien 0 0 0 0 0

WM-Gruppen 2022: Die große Analyse der 32 Teams

WM-Gruppen 2022: Die große Analyse der 32 Teams

In 8 WM-Gruppen kämpfen die insgesamt 32 teilnehmenden Nationen in Katar um das Weiterkommen. Die bwin News Infografik analysiert die einzelnen Gruppen. Wie lief die Qualifikation? Welche Rekorde hält das jeweilige Team? Wie ist die Bilanz gegen den Gruppengegner? Welcher Turnier-Weg ist am wahrscheinlichsten? Wir liefern Antworten.

X