Spanien - Schweiz: Die Nati trifft auf den Angstgegner

Spanien – Schweiz: Die Nati trifft auf den Angstgegner

Kräftemessen zwischen 2 WM-Teilnehmern im Rahmen der Vorbereitung zur Endrunde in Russland (alle WM Wetten). Dabei trifft die Schweizer Nati auf Angstgegner Spanien. Von den bisherigen 19 Duellen gewannen die Eidgenossen lediglich einen einzigen Vergleich. Diese Bilanz soll nun aufgebessert werden. Das ist gegen den Titel-Favoriten natürlich leichter gesagt als getan. Unsere Wett-Vorschau für das Testspiel Spanien – Schweiz:

Anstoß: Sonntag, 03.06.2018 – 21:00 Uhr

Stadion: Estadio de la Cerámica, Villarreal

TV: Eurosport

Spanien gehört neben Deutschland und Brasilien zu den Top-Favoriten auf den WM-Titel. Aber wie gut ist die Furia Roja 2 Wochen vor dem Turnier in Form? Der Test gegen die Schweiz wird Aufschlüsse geben. Trainer Julen Lopetegui sorgte bei der Nominierung für sein Aufgebot für einige Überraschungen. Javi Martinez, Alvaro Morata und Cesc Fabregas bekamen kein Ticket für die Endrunde in Russland.

Anders als sein spanisches Pendant muss Schweiz-Trainer Vladimir Petkovic noch seinen endgültigen Kader benennen. Mit 26 Spielern absolvieren die Eidgenossen die Vorbereitung, 3 Akteure werden es folglich nicht zur WM schaffen. Dementsprechend motiviert dürften die Spieler im Testspiel gegen Spanien zu Werke gehen, denn so kurz vor dem Turnier möchte natürlich niemand die Heimreise antreten.

19 Mal standen sich die beiden Nationen bislang gegenüber. Die Bilanz spricht mit 15 Siegen und 3 Unentschieden gegenüber einer Niederlage klar für die Iberer. Einzig im Gruppenspiel bei der WM 2010 in Südafrika konnte die Schweiz den Spaniern eine Niederlage (1:0) zufügen. Logisch, dass die Alpenrepublik diese schwache Bilanz aufbessern und Selbstvertrauen tanken will.

Spanien – Schweiz Quoten

6 Mal trat die Schweiz in Spanien zu einem Testspiel an, 6 Mal setzte es eine Niederlage. Allerdings waren die Partien oftmals eine enge Angelegenheit. 4 Mal siegten die Iberer mit einem Treffer Differenz. Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.90

Noch nie trennten sich die beiden Nationen torlos. In den bisherigen Duellen bekamen die Fans im Schnitt 3,2 Treffer zu sehen. Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 1.95

Zuletzt fertige Spanien im eigenen Land Argentinien (6:1) und Costa Rica (5:0) ab. Droht auch der Schweiz eine Klatsche? Handicap 0:2 auf Spanien! Quote 3.50

Die Schweiz hat beide Testspiele in diesem Kalenderjahr gewonnen. Sowohl gegen Griechenland (1:0) als auch gegen Panama (6:0) siegte die Nati ohne Gegentor. Die Schweiz gewinnt zu Null! Quote 12.00

Die letzten Duelle

Gruppenphase WM 2010: Spanien – Schweiz 0:1 (Tor: Gelson Fernandes)

Achtelfinale WM 1994: Spanien – Schweiz 3:0 (Tore: Hierro, Luis Enrique, Begiristáin)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SPA: De Gea – Odriozola, Azpilicueta, Piqué, Alba – Thiago, Iniesta, Koke – Iago Aspas, D. Silva – D. Costa

SUI: Bürki – Lichtsteiner, Akanji, Djourou, Rodriguez – Xhaka, G. Fernandes – Embolo, Dzemaili, Shaquiri – Gavranovic

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Gelson Fernandes (r.) erzielte im letzten Duell das entscheidende Tor.
X