WM-Qualifikation: Chile ist zum Siegen verdammt

WM-Qualifikation: Chile ist zum Siegen verdammt

14. Spieltag in der WM-Qualifikation in Südamerika. Während Rekord-Weltmeister Brasilien unangefochten an der Tabellenspitze thront und das Ticket ziemlich sicher in der Tasche hat, bangt Copa-America-Sieger Chile um die Teilnahme an der Endrunde in Russland. Gegen Schlusslicht Venezuela brauchen Arturo Vidal und Co. dringend einen Sieg, um im Rennen um die Qualifikations-Plätze zu bleiben.

Durch die 0:1-Niederlage gegen Argentinien steht Chile am Dienstag gegen Venezuela unter Druck. Nach bisher 13 gespielten Partien rangiert La Roja nur auf Platz 6. Stand jetzt wäre der Copa-America-Sieger von 2015 und 2016 nicht bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei. In Südamerika qualifizieren sich die ersten 4 Teams direkt für die WM, der Tabellenfünfte muss in die Playoffs gegen den Vertreter eines anderen Verbandes.

Chile – Venezuela (29.03.2017, 00:00 Uhr)

Für Chile zählt nur ein Sieg. Der Rückstand zu einem direkten Qualifikationsplatz beträgt zwar nur einen Punkt, aber La Roja offenbart in der Quali große Schwierigkeiten. Bereits 5 Niederlagen musste das Team von Trainer Juan Antonio Pizzi hinnehmen.

Für das Duell mit dem Tabellenletzten aus Venezuela macht die Statistik Mut. 19 Siege stehen nur 2 Niederlagen und 5 Remis gegenüber. Die vergangenen 3 Spiele gegen La Vinotinto wurden allesamt mit mindestens 2 Toren Unterschied gewonnen.

Wett-Tipp: Chile gewinnt mit mindestens 2 Toren Unterschied. Handicap 0:1, Quote 1.57.

Brasilien – Paraguay (29.03.2017, 02:45 Uhr)

Brasilien marschiert unaufhaltsam durch die Qualifikation. Die Selecao liegt mit 7 Zählern Vorsprung unangefochten auf Platz 1 und holte bislang 30 von 39 möglichen Punkten. Seit der Amtsübernahme von Tite im Juni 2016 hat der 5-malige Weltmeister einen Lauf. Alle bisherigen 7 Spiele unter der Leitung des 55-Jährigen wurden gewonnen. Überragend ist dabei das Torverhältnis von 21:2.

Gegen Paraguay ist die Selecao im Heimspiel der große Favorit. Die Gäste kämpfen noch um die Qualifikation, liegen mit 3 Zählern Rückstand auf Platz 4 derzeit auf Rang 7. Im Hinspiel trotzte Paraguay dem Rekordweltmeister ein Unentschieden (2:2) ab. Gelingt dem Team erneut eine Überraschung?

Wett-Tipp: Es fallen mehr als 3,5 Tore, Quote 2.25

Bolivien – Argentinien (28.03.2017, 22:00 Uhr)

Dank Lionel Messi ist Argentinien wieder auf WM-Kurs. Der Superstar des FC Barcelona erzielte den wichtigen Siegtreffer am vergangenen Freitag gegen Chile (1:0). Die Albicileste hat das Ticket zur Endrunde aber keinesfalls sicher. Gegen Bolivien muss nachgelegt werden. Der Gastgeber hat mit nur 7 Punkten seinerseits keine Chancen mehr auf die Qualifikation.

Die Bilanz spricht klar für Argentinien: 18 Siege, 5 Unentschieden, 4 Niederlagen. Die vergangenen beiden Duelle gewann der 3-malige Weltmeister jeweils zu Null (3:0, 2:0). Messi erzielte in bisher 8 Spielen gegen Bolivien 3 Treffer.

Wett-Tipp: Argentinien gewinnt und beide Teams treffen, Quote 3.70

neymar

X