Werder Bremen - VfB Stuttgart Bundesliga 2020/21

Werder Bremen – VfB Stuttgart: Bitte endlich wieder einen Sieg

Nach 9 Spieltagen weisen der SVW und der VfB exakt die gleiche Bilanz vor. Beide Teams haben 2 Siege, 5 Unentschieden und 2 Niederlagen auf ihrem Konto. Ein weitere Gemeinsamkeit: Sowohl die Norddeutschen als auch die Schwaben warten seit geraumer Zeit auf ein Erfolgserlebnis. Die Grün-Weißen sind seit 6 Partien sieglos, die Rot-Weißen seit 5. Wer darf endlich wieder jubeln? Unsere Wett-Vorschau für Werder Bremen – VfB Stuttgart:

Anstoß: Sonntag, 06.12.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Weserstadion, Bremen

TV: Sky

Ungewohntes Gefühl am letzten Spieltag. Werder Bremen und der VfB Stuttgart kassierten am vergangenen Wochenende nach zuvor 7 ungeschlagenen Partien Niederlagen. Der SVW verlor 3:5 in Wolfsburg, der VfB 1:3 gegen die Bayern. Im direkten Duell wollen beide Teams wieder Zählbares einfahren.

Der Heimvorteil spricht für Werder. In den letzten 10 Bundesliga-Duellen (alle Bundesliga Wetten) zwischen beiden Teams gab es keinen Auswärtssieg (6 Heimsiege, 4 Unentschieden). In Bremen gelang den Schwaben in den letzten 11 Bundesliga-Spielen kein Sieg (5 Unentschieden, 6 Niederlagen).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Allerdings sind die Norddeutschen alles anders als Heimstark. Von den letzten 21 Liga-Partien im eigenen Stadion wurden lediglich 3 gewonnen. Immerhin konnte Werder in dieser Saison schon einen Aufsteiger besiegen. Arminia Bielefeld zog am 3. Spieltag im Weserstadion mit 0:1 den Kürzeren.

Stuttgart fühlt sich durchaus wohl auf fremden Plätzen. Der VfB ist in dieser Saison auf des Gegners Rasen noch ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden). Mit einem Sieg in Bremen würden die Schwaben die Gesamtbilanz gegen Werder ausgleichen. Von 108 Pflichtspielen endeten 33 Vergleiche unentschieden, Werder gewann 38 und die Schwaben 37.

Werder Bremen – VfB Stuttgart Wetten

Werder traf in den bisherigen 4 Heimspielen dieser Saison immer exakt einmal. Bremen erzielt genau ein Tor! Quote 2.70

Als eine von nur 4 Mannschaften sind die Schwaben auswärts noch ungeschlagen. Doppelte Chance: Stuttgart verliert nicht! Quote 1.45

In 7 der letzten 8 Liga-Duelle zwischen beiden Klubs ging der jeweilige Gastgeber mit einer Führung in die Pause. Bremen gewinnt Halbzeit 1! Quote 3.10

Der VfB traf in 4 Auswärtsspielen bereits 10 Mal. Nur die Bayern (13) und Hertha (11) trafen in fremden Stadien häufiger. Stuttgart erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.15

Die letzten Duelle

Saison 2018/19, 23. Spieltag: Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (1:1), Tore: Klaassen – Zuber

Saison 2018/19, 6. Spieltag: VfB Stuttgart – Werder Bremen 2:1 (1:0), Tore: Donis, Castro – Zieler (EG)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVW: Pavlenka – Velkjkovic, Friedl, Toprak – Gebre Selassie, Groß, Eggestein, Augustinsson – Rashica, Bittencourt – Selke

VfB: Kobel – Mavropanos, Kempf, Anton – Stenzel, Endo, Mangala, Sosa – Castro, Wamangituka – Kalajdzic

Mario Gomez Stuttgart
Mario Gomez sorgte mit seinem Siegtor zum 3:2 im September 2006 für den letzten VfB-Sieg in Bremen.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X