Werder Bremen - VfB Stuttgart Bundesliga 2022

Werder Bremen – VfB Stuttgart: Tore sind vorprogrammiert

Bereits 110 Mal standen sich der SVW und der VfB in einem Pflichtspiel gegenüber. Lediglich 4 Mal endete das Duell zwischen Norddeutschen und Schwaben torlos – allerdings nie in Bremen, sondern immer im Ländle. Zum Bundesliga-Start (alle Bundesliga Wetten) spielten beide Teams unentschieden. Wem gelingt jetzt der erste Sieg? Unsere Wett-Vorschau für Werder Bremen – VfB Stuttgart:

Anstoß: Samstag, 13.08.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Weserstadion, Bremen

TV: Sky

Spielerstatistik

1st half
Niclas Füllkrug
(Assist: Anthony Jung)
Goal 4'    
Marco Friedl Yellow card 16'    
    38' Goal Wataru Endo
(Assist: Sasa Kalajdzic)
2nd half
    59' Yellow card Sasa Kalajdzic
Leonardo Bittencourt Yellow card 71'    
    71' Yellow card Hiroki Ito
    77' Goal Silas
(Assist: Sasa Kalajdzic)
Niklas Stark Yellow card 83'    
Marvin Ducksch Yellow card 89'    
Oliver Burke
(Assist: Mitchell Weiser)
Goal 90+6'    

Spielstatistik

57
Possession
43
5
Total shots
14
3
Shots on target
7
2
Shots off target
3
Blocked shots
4
2
Corners
5
6
Fouls
10

Das Warten hat ein Ende. Knapp 15 Monate seit dem letzten Bundesliga-Heimspiel wird in Bremen wieder eine Partie im deutschen Oberhaus angepfiffen. Dabei will der heimische SVW seine Durststrecke beenden. Saisonübergreifend wartet Werder seit 11 Partien auf einen Erstliga-Sieg. Aus diesen Begegnungen holten die Grün-Weißen lediglich 2 Punkte. Mit dem VfB Stuttgart reist nicht gerade ein aktueller Lieblingsgegner an die Weser. Gegen die Schwaben ist Bremen seit 5 Spielen sieglos (1 Remis, 4 Niederlagen).

Wer in diesem Duell auf ein torloses Unentschieden tippt, macht einen großen Fehler. Nur 4 von 110 Pflichtspielen zwischen dem SVW und dem VfB endeten 0:0. Das entspricht einer Quote von lediglich 3,6%. In Bremen endete kein einziger der bisherigen 55 Vergleiche (53 Mal Bundesliga, 2 Mal DFB-Pokal) torlos. Seitdem Ole Werner an der Seitenlinie der Grün-Weißen steht, sind Tore sowieso garantiert. In jedem der bis dato 21 absolvierten Partien unter Leitung des 34-Jährigen traf Werder mindestens einmal.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Sowohl auf SVW- als auch auf VfB-Seite gibt es am Samstag ein Jubiläum zu feiern. Niklas Füllkrug steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel. Für Bremen und Hannover gelangen dem 29-Jährigen bislang 29 Treffer im Oberhaus. Sasa Kalajdzic absolvierte bis dato 49 Partien für Stuttgart in Deutschlands höchster Spielklasse. Dabei bugsierte der Österreicher den Ball 22 Mal ins gegnerische Gehäuse.

Werder Bremen – VfB Stuttgart Wetten

In den letzten 5 Duellen zwischen beiden Teams ging der VfB immer mit 1:0 in Führung. Stuttgart erzielt das 1. Tor des Spiels! Quote 2.10

3 der letzten 4 Kräftemessen zwischen Norddeutschen und Schwaben endeten mit einem Treffer Unterschied. Ist das erneut der Fall? Quote 2.37

55 Mal gab es ein Pflichtspiel zwischen SVW und VfB bislang in Bremen, dabei fielen im Schnitt 3,4 Treffer pro Partie. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.63

Auf die SVW-Offensive ist Verlass. Saisonübergreifend traf Werder in den letzten 6 Pflichtspielen immer mindestens doppelt. Bremen erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 1.85

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 27. Spieltag: VfB Stuttgart – Werder Bremen 1:0 (0:0), Tor: Augustinsson (ET)

Saison 2020/21, 10. Spieltag: Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:2 (0:1), Tore: Selke – 2x Silas

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVW: Pavlenka – Veljkovic, Friedl, Pieper – Groß – Weiser, Stage, Bittencourt, Jung – Füllkrug, Ducksch

VfB: Mülller – Mavropanos, Ito, Anton – Endo – Vagnoman, Ahamada, Führich, Silas – Kalajdzic, Tomás

X