Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf: Nur ein Sieg hilft weiter

Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf: Nur ein Sieg hilft weiter

Nach prächtigem Saisonstart ist Werder Bremen die gute Form im Herbst abhandengekommen. Die Grün-Weißen kämpfen gegen das Abrutschen in die Bedeutungslosigkeit der Tabelle. Fortuna ist seit Saisonbeginn mit dem Abstiegskampf beschäftigt. Im direkten Duell zählt für beide nur ein Sieg. Unsere Vorschau zu Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf.

Anstoß: Freitag, 08.12.2018, 20:30 Uhr

Stadion: Weserstadion, Bremen

TV: Eurosport Player

Nur ein Punkt aus den letzten 5 Spielen hat Werder Bremen vom 3. auf den 9. Tabellenplatz rutschen lassen. Vorbei ist die Euphorie aus den Monaten August bis Oktober. Willkommen in der Herbst-Tristesse. Einen ähnlichen Prozess hat die Fortuna in den letzten 3 Spielen durchgemacht. Das 0:1 zu Hause gegen Mainz hat die größeren Hoffnungen auf einen nachhaltigeren Positiv-Trend zunichte gemacht. Beide brauchen am Freitag unbedingt 3 Punkte, um die Saisonziele nicht zu gefährden.

Das sagt die bwin Trueform für die Partie Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf voraus

Die Werderaner sind aus dem Tritt. Der Gast aus Düsseldorf nach seinem Zwischenhoch gegen Hertha (4:1) und die Bayern (3:3) wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Heißt in diesem Fall: Tabellenletzter. Für die Hanseaten bietet sich jetzt eine gute Gelegenheit, den Turnaround zu schaffen. Bei einer Quote von 1.55 gegen das Schlusslicht nicht zu verachten.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf Quoten

Langeweile kommt bei den Spielen der Bremer nicht auf. In den letzten 6 Partien der Grün-Weißen trafen immer beide Teams. Bremen und Düsseldorf netzen ein – Quote 1.57. Trotz der kleinen Krise kann Werder auf eine gute Serie verweisen. In jedem ihrer 15 Pflichtspiele in dieser Saison trafen sie ins Schwarze. Werder trifft wieder – Quote 1.09. In den jeweils letzten 3 Bremer Heimspielen und Düsseldorfer Auswärtspartien fielen immer mindestens 3 Tore. Mehr als 2,5 Treffer (Quote 1.50) sind zum Auftakt des 14. Spieltags wohl ein fast sicheres Ding (Alle Bundesliga-Wetten).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Fortuna musste auswärts zuletzt ordentlich einstecken, kassierte in den letzten 4 Spielen immer mindestens 3 Gegentreffer. So auch am Freitag? Quote 2.45. Apropos Freitag. Zum 4. Mal müssen die Rheinländer zu Beginn des Wochenendes ran. Ihre Bilanz bisher: ein Punkt, 1:8 Tore. Was die Langzeitwetten bezüglich der Saisonziele der beiden Klubs angeht, gehen die Buchmacher wenig verwunderlich derzeit eher von einem Abstieg der Fortuna aus (Quote 1.45), als das Werder in die Champions League einzieht (Quote 19.00).

Die letzten beiden Duelle

29. Spieltag, Saison 2012/13, Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen 2:2 (1:1), Tore: Reisinger (2) – Junuzovic, Latka (ET)

12. Spieltag, Saison 2012/13, Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf 2:1 (0:1), Tore: Petersen, De Bruyne – Langeneke

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVW: Pavlenka – Gebre Selassie, Langkamp, Friedl, Augustinsson – M. Eggestein, Klaassen, Sahin, J. Eggestein (Möhwald) – Osako (Harnik), Kruse

F95: Rensing – Bormuth, Bodzek, Kaminski – Zimmer, Gießelmann – M. Zimmermann – Stöger, Fink – Lukebakio, Hennings


Max Kruse
Werder-Stürmer Max Kruse wartet seit 744 Minuten auf ein Tor.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X