FC Augsburg - Werder Bremen: Wer sichert sich wichtige Punkte im Abstiegskampf?

FC Augsburg – Werder Bremen: Wer sichert sich wichtige Punkte im Abstiegskampf?

Die Situation bei Werder Bremen ist zurzeit prekär. Vor der Saison gab sich der Verein optimistisch, ein Wörtchen um die internationalen Plätze mitreden zu können. Mit Platz 16 stehen die Grün-Weißen jedoch mitten im Abstiegskampf. Insbesondere gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte muss das Team von Florian Kohfeldt nun punkten. Am Ende könnte sogar ein Zähler gegen den FCA zu wenig sein. Unsere Wett-Vorschau zu FC Augsburg – Werder Bremen:

Anstoß: Samstag, 01.02.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: WWK Arena, Augsburg

TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die Fans gingen bereits aus dem Stadion, da waren noch 10 Minuten zu spielen. Spätestens nach dem 0:3 war die Hoffnung auf wenigstens einen Punkt verloren. Werder Bremen zeigte sich über weite Strecken bemüht, aber ideenlos. Zu viele Fehler im Aufbauspiel, wodurch die Stürmer Rashica und Sargent nicht in Aktion gelangen konnten, bedeuteten zu wenige Torchancen. Auch die Hoffenheimer strotzten nicht vor Offensivdrang. Doch am Ende war die TSG eiskalt genug, um die Fehler der Bremer Hintermannschaft auszunutzen, wenn auch mit der gewissen Portion Glück. Vielleicht benötigten die Jungs von der Weser genau dieses Quäntchen, um wieder in Spur zu finden. Sonst könnte der 2. Bundesligaabstieg (alle Bundesliga-Wetten) in der Vereinsgeschichte schneller näher rücken als gedacht.

Fehlende Durchschlagskraft trotz Top-Stürmer

Auch wenn der FCA aktuell im Mittelfeld der Tabelle steht, geht der Blick derzeit ebenfalls in Richtung Abstiegsregion. Durch zuletzt 3 Niederlagen in Folge verspielten sich die Fuggerstädter die gute Ausgangslage für das Jahr 2020. Bei der 0:2-Pleite an der Alten Försterei zeigte sich das Team von Trainer Martin Schmidt zunächst passiv. Lediglich über Standardsituationen konnte ein wenig Torgefahr ausgestrahlt werden. Hoffnung machte die 2. Hälfte der Partie, als die Augsburger immer weiter in Richtung Tor der Eiserenen spielten. Doch diese Angriffe kamen nach dem 2-Tore-Rückstand zu spät. Sind Niederlechner und Co. wieder ähnlich erfolgreich wie gegen den BVB, könnte sich etwas Luft in der unteren Tabellenregion verschafft werden.

FC Augsburg – Werder Bremen Wetten

Der FCA scheint den Bremern zu liegen. Die letzten 4 Duelle konnte Werder für sich entscheiden. Auswärtssieg! Quote 3.20.

Das Aufeinandertreffen verspricht immer viele Tore. Im Schnitt fallen 3,5 Treffer pro Partie. Stehen sich beide Teams in der WWK-Arena gegenüber dürfen die Fans sogar noch häufiger jubeln (4,13). Über 2,5 Tore! Quote 1.50.

Doch im Jahr 2020 präsentieren sich die Grün-Weißen abschlussschwach. Das einzige Tor ging auf die Kappe des Düsseldorfer Torhüters. Das letzte eigene Tor konnte bei der 1:5-Niederlage in München erzielt werden. Bremen trifft nicht! Quote 3.60.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 3. Spieltag, Bundesliga: Werder Bremen – FC Augsburg, 3:2 (2:1), Tore: Osako (2x), Sargent – Vargas (2x)

Saison 2018/19, 21. Spieltag, Bundesliga: Werder Bremen – FC Augsburg, 4:0 (3:0), Tore: Rashica (2x), Eggestein, Möhwald

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCA: Koubek – Max, Uduokhai, Gouweleeuw, Jedvaj – Baier, Khedira – Vargas, Richter – Niederlechner, Hahn

SVW: Pavlenka – Moisander, Vogt, Toprak – Rashica, Klaasen, Sahin, Eggestein, Bittencourt – Osako – Sargent

Erzielte beim 1:5 in München den letzten Treffer eines Bremer Spielers. Milot Rashica

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X