Wovon der FC Bayern noch träumt!

Wovon der FC Bayern noch träumt!

Ungeschlagen Meister werden, dass ist wovon die Bayern noch träumen. Nach dem 5:1 gegen Verfolger Borussia Dortmund ist das einer der letzten Rekorde in Deutschland, den der FC Bayern noch nicht aufgestellt hat. Überhaupt hat es noch keine Mannschaft in der Bundesliga geschafft, eine „perfekte Saison“ hinzulegen. Wir haben die prominentesten Vorbilder für den FCB.

Juventus Turin (Italien, 2011/12)

Das letzte Team, dass die italienische Serie A ohne Niederlage beenden konnte und dann auch Meister wurde, war Turin. Juventus (84 Punkte) stand aber erst am vorletzten Spieltag als Meister fest. Mit sage und schreibe 80 Punkten wurde der AC Mailand nur Vizemeister.

jube1200x600
Die Mannschaft von Juventus Turin wurde zuletzt 2012 in Italien ungeschlagen Meister.

FC Porto (Portugal, 2010/11)

Ein Jahr zuvor fuhr der FC Porto mit 27 Siegen und 3 Unentschieden in Portugal die Meisterschaft ein. Am Ende hatte das Team von André Villas-Boas 84 Punkte. Doch das war noch nicht genug. Auch die Europa League und den nationalen Pokal gewann die Mannschaft ohne Niederlage.

FC Arsenal (England, 2003/04)

26 Siege und 12 Unentschieden bescherten dem FC Arsenal, mit Jens Lehmann im Tor, einen Eintrag in den Geschichtsbüchern des Fußballs. Der ungeschlagene Gewinn der Meisterschaft mit 11 Punkten Vorsprung auf Chelsea grenzte in der stärksten Liga der Welt an ein Wunder.

Schachtjor Donezk (Ukraine, 2001/02)

Ein gewisser Nevio Scala, zuvor erfolgloser Trainer bei Borussia Dortmund, schaffte mit den Ukrainern 20 Siege und 6 Unentschieden und machte Schachtjor 2002 zum ungeschlagenen Meister.

AC Mailand (Italien, 1991/92)

Juventus Turin war nicht die erste Mannschaft, die in Italien ungeschlagen den Titel holte. Unter Trainer Fabio Capello holte Milan 22 Siege und 12 Unentschieden. Marco van Basten wurde mit 25 Toren Torschützenkönig. Was die allerdings die Rekord-Punkteausbeute betrifft, hat die Alte Dame 2012 den AC Mailand überholt.

Steaua Bukarest (Rumänien, 1986/87)

Den europäischen Rekord halten weder Juve, Arsenal oder der FC Porto sondern die Rumänen von Steaua Bukarest. Zwischen 1986 und 1989 wurde Steaua unbesiegt Meister. In insgesamt 104 Spielen blieben die sie ohne Niederlage. Einer der Höhepunkte war außerdem der Gewinn des Europapokals der Landesmeister 1986.

Benfica Lissabon (Portugal, 1972/73)

Dank Eusebio gewann Lissabon die Meisterschaft mit 18 Punkten Vorsprung auf OS Belenenses – ohne dabei ein Spiel zu verlieren. Benfica spielte nur 2 Mal Remis und gewann damit 28 der insgesamt 30 Spiele. Lissabon war damit der erste Meister in Portugal ohne Niederlage.

3 weiteren Mannschaften glückte in Europa das Kunststück ohne Niederlage den Titel zu gewinnen – Skonto Riga aus Lettland 1994/95, Sheriff Tiraspol aus Moldawien 2006/07 und Rosenborg Trondheim aus Norwegen 2009/10.

Für den FC Bayern ist es noch ein langer Weg (26 Spiele) zu gehen, um dieses Kunststück auch zu schaffen. Jeder Gegner wird versuchen die Bayern zu schlagen.

Vorsorglich haben die Buchmacher von bwin aber extra ein paar Wetten für den Fall aufgestellt.

– Gewinnt der FC Bayern München alle 17 Spiele der Bundesliga-Hinrunde 2015/2016? Ja: 4.75, Nein: 1.15

– Gewinnt der FC Bayern München alle Bundesliga-Spiele 2015/2016? Ja: 67.00

– Steht der FC Bayern München nach der Bundesliga-Hinrunde 2015/2016 auf dem 1. Platz? Ja: 1.05, Nein: 8.00

– Verliert der FC Bayern München in der Bundesliga-Hinrunde 2015/2016 mindestens ein Spiel? Ja: 1.95, Nein: 1.75

– Verliert der FC Bayern München in der Bundesliga-Saison 2015/2016 mindestens ein Spiel? Ja: 1.05, Nein: 8.00

X