SC Paderborn - VfL Wolfsburg: Wölfe vertrauen auf die Vergangenheit

SC Paderborn – VfL Wolfsburg: Wölfe vertrauen auf die Vergangenheit

Der SC Paderborn konnte die 1:4-Niederlage zum Rückrundenauftakt gegen den SC Freiburg wieder wett machen. Durch das 2:0 gegen die Überraschungsmannschaft aus Freiburg gelang es den Ostwestfalen, den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Die Wölfe stehen dagegen im Jahr 2020 noch ohne Punkt dar. Doch diese sind für den VfL in der Vergangenheit gegen den SCP immer sicher gewesen. Unsere Wett-Vorschau zu SC Paderborn – VfL Wolfsburg:

Anstoß: Sonntag, 02.02.2020 – 18:00 Uhr

Stadion: Benteler Arena, Paderborn

TV: Sky

Die Wölfe präsentieren sich in dieser Saison auf fremden Plätzen ungefährlich. Bei lediglich 3 Auswärtsspielen konnte die Mannschaft als Sieger vom Platz gehen. 4 der letzten 5 Partien in der Ferne gingen allesamt an den Gegner (Köln, Bayern, Freiburg, Dortmund). Doch die Fahrt nach Paderborn kommt dem VfL gelegen. Die Vereine standen sich in der Benteler-Arena 2 Mal gegenüber – beide Partien gingen an Wolfsburg. Mit einem Sieg könnten die Wölfe ihren Platz im Tabellenmittelfeld weiter absichern, denn der Abstand auf die internationalen Plätze (alle Bundesliga-Wetten) ist mit 9 Punkten aktuell noch zu groß.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Der Weg aus der Abstiegszone

Durch den Sieg gegen Union Berlin konnte die Rote Laterne an die Fortuna abgeben werden. Dank der 2 Erfolge aus den letzten 3 Spielen konnte der SCP erstmalig in dieser Saison 6 von 9 möglichen Punkten holen. Doch zuhause schwächelt das Team von Trainer Steffen Baumgart. Mit 23 Gegentoren kassierten die Paderborner bis dato daheim die meisten Gegentore in Liga 1. Nach 7 Niederlagen aus 10 Spielen findet sich die Mannschaft damit auf dem vorletzten Platz der Heimtabelle wieder. Bisher konnten die Paderborner gegen die Wölfe in Pflichtspielen kaum etwas mitnehmen. Lediglich 2 Unentschieden stehen 2 Niederlagen gegenüber – ärgerlicherweise konnten die beiden Zähler nur von den Auswärtsfahrten mitgenommen werden. Doch die Motivation sollte groß sein. Mit einem Sieg könnten die Abstiegsplätze erstmals seit dem 3. Spieltag wieder verlassen werden.

SC Paderborn – VfL Wolfsburg Wetten

Der VfL Wolfsburg konnte bisher beide Duelle in der Benteler-Arena für sich entscheiden. Auswärtssieg der Wölfe! Quote 1.83

Beide Spiele gewann der Club aus der Autostadt mit jeweils 2 Toren Unterschied (1:3, 0:2). Für einen erneuten Sieg mit einfachem Handicap vergeben die bwin Bookies eine Quote von 3.00.

In den letzten 4 Aufeinandertreffen der beiden Vereine erzielten beide Mannschaften immer mindestens ein Tor. Beide Teams treffen! Quote 1.55.

Tore in der Benteler-Arena sind Tore garantiert. In dieser Saison zappelte der Ball im Schnitt 3,6 Mal pro Spiel im Netz. Über 2,5 Tore! Quote 1.57.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 3. Spieltag, Bundesliga: SC Paderborn – VfL Wolfsburg, 1:1 (0:1), Tore: Brekalo – Oliveria Souza

Saison 2018/19, Freundschaftsspiel: VfL Wolfsburg – SC Paderborn, 1:3 (1:1), Tore: Hanslik – Düker, Klement, Tekpetey

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SCP: Zingerle – Jans, Schonlau, Strohdiek, Dräger – Antwi-Adjej, Vasiliadis, Sabiri, Pröger – Michel, Srbeny

WOB: Casteels – Roussillon, Pongracic, Tisserand, Mbabu – Arnold, Guilavogui, Schlager – Weghorst, Brekalo, Ginczek

Traf bereits im Hinspiel für die Wölfe. Josip Brekalo

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X