VfL Wolfsburg - Hannover 96: Die Roten vor dem endgültigen K.o.

VfL Wolfsburg – Hannover 96: Die Roten vor dem endgültigen K.o.

Es wird immer enger für Hannover 96. Nach der 6. Hannover-Liga-Pleite in Serie und dem Sieg des 1. FC Nürnberg (3:0 gegen Augsburg) sind die Roten ans Ende der Bundesliga-Tabelle abgerutscht. Und ausgerechnet jetzt kommt es zum Niedersachsen-Derby. Unsere Vorschau auf VfL Wolfsburg – Hannover 96:

Anstoß: Samstag, 06.04.2019 – 15:30 Uhr

Stadion: VW-Arena, Wolfsburg

TV: Sky

Die Bilanz ist verheerend: 8 Spiele, ein Sieg und 7 Niederlagen. Auch Thomas Doll hat bei Hannover 96 nicht die Wende herbeiführen können. Nachdem der 52-jährige Coach die 96er auf dem 17. Tabellenplatz übernommen hatte, sind sie inzwischen auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt: Rang 18. Angesichts der unterirdischen Leistungen der vergangenen Wochen und des 6-Punkte-Rückstands auf den Relegationsplatz fällt es schwer zu glauben, dass Hannover am Samstag beim VfL Wolfsburg punkten kann.

Das sagt die bwin Trueform für die Partie VfL Wolfsburg – Hannover 96

Wenig überraschend wäre ein Sieg von Hannover 96 auch in unserer bwin Trueform ein Riesencoup. Der VfL Wolfsburg ist auch trotz der jüngsten 0:2-Niederlage in Dortmund der große Favorit.

Die bwin Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

VfL Wolfsburg – Hannover 06 Quoten

Während Hannover 96 in Augsburg (1:3) und Stuttgart (1:5) sowie gegen Leverkusen (2:3) immerhin noch Treffer gelangen, blieben die Roten im Bundeslia-Krisengipfel (alle Bundesliga-Wetten) gegen Schalke (0:1) sogar ohne ein eigenes Tor. Quote 2.10, wenn die 96er erneut keinen Treffer erzielen.

Zu Hause lief es für Wolfsburg zuletzt sehr ordentlich. 7 Punkte holten die Wölfe aus den jüngsten 3 Heimspielen. Daher gibt es für einen Heimsieg des VfL am Samstag auch nur Quote 1.36. Siegt Wolfsburg sogar mit mindestens 2 Toren Differenz wird schon Quote 1.95 ausgeschüttet.

Seit 5 Jahren ist Hannover in Wolfsburg ohne Sieg. Zuletzt gewannen die Landeshauptstädter im Januar 2014 in der VW-Arena. Zudem ist die Auswärtsbilanz der Hannoveraner in 2019 äußerst alarmierend: 4 Spiele, 4 Niederlagen, 3:16 Tore. Quote 2.25 für 3 oder mehr VfL-Treffer.

Die letzten beiden Duelle

11. Spieltag, 2018/19, Hannover 96 – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0), Tore: Maina, Bebou – Weghorst

2. Runde, DFB-Pokal 2018/19, Hannover 96 – VfL Wolfsburg 0:2 (0:1), Tore: Mehmedi, Weghorst

Die voraussichtlichen Aufstellungen

WOB: Casteels – William, Knoche, Brooks, Roussillon – Guilavogui – Arnold, Gerhardt – Klaus, Weghorst, Mehmedi

H96: Esser – Sorg, Anton, Wimmer, Albornoz – Bakalorz, Schwegler – Haraguchi, N. Müller, Maina – Weydandt

Brachte bei Hannover auch nicht die Wende – Thomas Doll (l.)

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X