FC Bayern - Union Berlin Bundesliga 2021

Union Berlin – VfL Bochum: Eiserne wollen in die Europa League

Diese Leistung verdient höchsten Respekt. In der 3. Bundesliga-Saison (alle Bundesliga-Wetten) qualifiziert sich der 1. FC Union Berlin zum 2. Mal für einen internationalen Wettbewerb. Das steht bereits einen Spieltag vor dem Saisonende fest. Offen ist dagegen noch, in welchem Wettbewerb die Eisernen in der kommenden Saison antreten. Folgt auf die Conference League nun die erste Europa League-Spielzeit? Unsere Wett-Vorschau für Union Berlin – VfL Bochum:

Anstoß: Samstag, 14.05.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Stadion an der Alten Försterei, Berlin

TV: Sky

Spielerstatistik

1st half
Grischa Prömel
(Assist: Genki Haraguchi)
Goal 5'    
    24' Yellow card Robert Tesche
Taiwo Awoniyi Penalty 25'    
    28' Yellow card Anthony Losilla
Sven Michel Yellow card 44'    
2nd half
    55' Goal Simon Zoller
(Assist: Danilo Soares)
Christopher Trimmel Yellow card 75'    
    79' Goal Eduard Löwen
(Assist: Takuma Asano)
Taiwo Awoniyi Goal 88'    
Taiwo Awoniyi Yellow card 89'    

Spielstatistik

43
Possession
57
16
Total shots
5
11
Shots on target
3
3
Shots off target
2
2
Blocked shots
1
Corners
3
Offsides
1
12
Fouls
7

Rückblick: Wir schreiben das Jahr 2007. In der Regionalliga Nord geht es darum, sich für die neugegründete 3. Liga zu qualifizieren. Der 1. FC Union Berlin schafft es als Tabellenvierter souverän. Doch die Gegebenheiten rund um den Verein sind schwierig. Die Heimspielstätte ist marode, nur die kleine Haupttribüne hat ein Dach, es kommen gerade einmal durchschnittlich 7000 Zuschauer zu den Heimspielen der Eisernen in das Stadion an der Alten Försterei. Wirft man 15 Jahre später einen Blick auf den Klub, scheint dieses Szenario wie frei erfunden. Union ist zu einer echten Marke im deutschen Fußball geworden, spielt bereits seine 3. Saison in der höchsten Spielklasse, der Bundesliga. Trainer Urs Fischer leistet mit seinem Team um das Team herausragende Arbeit. Mit 54 Punkten aus 33 Spielen haben die Berliner bereits einen Spieltag vor dem Saisonende einen Platz unter den besten 7 Mannschaften sicher. Und sie sind damit zum 2. Mal in Folge – zum 3. Mal seit der Wiedervereinigung – für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert. Noch besser: Die Eisernen haben es in der eigenen Hand, welcher Wettbewerb es wird. Verteidigen die Hauptstädter Platz 6 oder rücken sogar noch auf Platz 5 vor, starten sie in der kommenden Saison in der Europa League. Verlieren sie ihr Heimspiel gegen den VfL Bochum und der 1. FC Köln (2 Punkte weniger) gewinnt gleichzeitig in Stuttgart, sind sie erneut in der Conference League vertreten. Ein Remis der Eisernen und ein Kölner Erfolg würden Union ebenfalls in die UECL führen. So oder so: eine übermenschliche Leistung der Spieler des FCU.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Für den Gegner VfL Bochum geht es lediglich um den guten Abschluss einer ebenfalls herausragenden Saison. Als Aufsteiger hielten die Mannen aus dem Ruhrpott souverän die Klasse und hatten nur selten in dieser Saison etwas mit dem Abstiegskampf zu tun. Trotzdem wird der VfL die Punkte in Berlin nicht verschenken, zumal es der erste Erfolg in der Alten Försterei seit 2013 wäre.

Union Berlin – VfL Bochum Wetten

Der 1. FC Union Berlin ist extrem heimstark. Im Jahr 2022 verloren die Eisernen nur eins (0:3 gegen den BVB) von 8 Pflichtspielen zu Hause. Union muss keine Niederlage hinnehmen, Quote 1.11.

Wenig spektakulär, aber äußerst erfolgreich haben die Berliner in dieser Saison ihr Tor verteidigt. Gerade einmal 42 Gegentore kassierte Eisern Union. Das ist nach dem FC Bayern (35) und RB Leipzig (36) der drittbeste Bundesliga-Wert. Union kassiert maximal ein Gegentor, Quote 1.23.

Die Auftritte des VfL in den letzten Jahren in der Alten Försterei waren zumeist dürftig. 5 Niederlagen in Serie kassierten die Bochumer zuletzt in Köpenick. Die jüngsten 2 Spiele endeten sogar mit 2 Toren Differenz. Union Berlin fährt einen Handicap-Erfolg ein, Quote 2.10.

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 17. Spieltag, Bundesliga: VfL Bochum – Union Berlin 0:1 (0:1), Tor: Kruse

Saison 2018/19, 34. Spieltag, 2. Bundesliga: VfL Bochum – Union Berlin 2:2 (1:0), Tore: Losilla, Ganvoula – Prömel, Mees

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCU: Luthe – Heintz, Knoche, Jaeckel – Trimmel, Prömel, Khedira, Haraguchi, Gießelmann – Becker, Awoniyi

BOC: Riemann – Gamboa, Bella-Kotchap, Masovic, Soares – Losilla – Asano, Rexhbecaj, Pantovic, Holtmann – Polter

X