VfB Stuttgart - VfL Bochum: Ungeschlagene Schwaben empfangen sieglose Westfalen

VfB Stuttgart – VfL Bochum: Ungeschlagene Schwaben empfangen sieglose Westfalen

Zum Abschluss des  5. Spieltags in der 2. Bundesliga empfangen am Montagabend ungeschlagene Stuttgarter noch sieglose Bochumer. Jüngst musste Trainer Robin Dutt beim VfL seinen Hut nehmen, was die Aufgabe für die Schwaben nicht einfacher macht. Unsere Vorschau zur Partie VfB Stuttgart – VfL Bochum.

Anstoß: Montag, 02.09.2019, 20:30 Uhr

Stadion: Mercedes-Benz Arena, Stuttgart

TV: Sky

Nach dem schwächsten Saisonstart der Vereinsgeschichte, mit nur 2 Punkten aus 4 Spielen, musste Trainer Robin Dutt beim VfL Bochum gehen. Dabei trieb die Verantwortlichen nicht unbedingt die Sorge nach der der Einstellung oder der Mentalität. Immerhin holten die Unabsteigbaren gegen Bielefeld (3:3) einen 2-Tore-Rückstand und gegen Wiesbaden (3:3) einen 3-Tore-Rückstand wieder auf. Vielmehr waren es die spielerisch dürftigen Leistungen, die Fragezeichen hinterließen. Zunächst muss die Mannschaft beweisen, dass die auch in Liga 2 „unabsteigbar“ sind.

Das wird beim VfB Stuttgart nicht ganz so einfach. Die Schwaben bewegen sich mit 8 Punkten aus 4 Spielen ganz nah an der Aufstiegszone. Am Ende soll einer der ersten beiden Plätze herausspringen. Mario Gomez und Co. sind daheim vor allem effizient unterwegs. Gegen Hannover (2:1) und St. Pauli (2:1) wurden 2 hart erkämpfte Siege eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter hat den Kampf in der 2. Liga angenommen. Etwas anderes steht ihr auch im Spiel gegen Bochum nicht bevor.

VfB Stuttgart – VfL Bochum Quoten

Daheim ist Stuttgart seit 32 Jahren und 21 Heimspielen gegen Bochum ohne Niederlage. Hält die Serie? Quote 1.11. Wenn Bochum in dieser Saison involviert war, dann scheppert es meist ordentlich. Beide Teams treffen – Quote 1.65, wie auch in den bisherigen 2 Heimspielen des VfB. Die Abwehr ist eindeutig das Sorgenkind der Blau-Weißen. 12 Gegentore in 5 Pflichtspielen sind der Beweis. Bochum kassiert mehr als 1,5 Tore – Quote 1.48. Die Bochumer gerieten außerdem in jedem ihrer 4 Ligaspiele bisher in Rückstand. Stuttgart erzielt das erste Tor  Quote 1.40 (Alle Wetten zur 2. Bundesliga).

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die letzten beiden Duelle

24. Spieltag, 2. BL-Saison 2016/17, VfB Stuttgart – VfL Bochum 1:1 (0:1), Tore: Ginczek – Losilla

7. Spieltag, 2. BL-Saison 2016/17, VfL Bochum – VfB Stuttgart 1:1 (0:0), Tore: Wurtz – Gentner

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfB: Kobel – Stenzel, Kempf, Badstuber, Insua – Karazor, Ascacibar, Castro, Didavi – Gonzalez, Gomez

VfL: Riemann – Lorenz, Decarli, Bella Kotchap, Danilo – Losilla, Janelt – Osei-Tutu, Maier, Blum – Ganvoula

Robin Dutt
Robin Dutt ist nicht mehr Trainer beim VfL Bochum. Es übernehmen interimsweise die beiden Co-Trainer Heiko Butscher und Oliver Barth.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X