RB Leipzig - VfB Stuttgart: Den Schwaben droht eine Nullnummer
RB Leipzig - VfB Stuttgart: Den Schwaben droht eine Nullnummer

RB Leipzig – VfB Stuttgart: Den Schwaben droht eine Nullnummer

Zum Rückrunden-Auftakt empfangen die Roten Bullen einen ihrer Lieblingsgegner. Noch nie verlor RB in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) ein Spiel gegen den VfB. 7 Siegen stehen 2 Unentschieden gegenüber. In 7 der 9 bisherigen Duelle blieben die Schwaben ohne eigenen Treffer. Diese Statistik und die Tatsache, dass die Sachsen unter Marco Rose wettbewerbsübergreifend 8 der 9 Heimspiele gewannen (1 Unentschieden), machen dem Labbadia-Team im Vorfeld wenig Hoffnung. Unsere Wett-Vorschau für RB Leipzig – VfB Stuttgart:

Anstoß: Freitag, 27.01.2023 – 20:30 Uhr

Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

TV: DAZN

RB Leipzig ist gut aus der Winterpause gekommen. Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen die Bayern gab es in der englischen Woche einen souveränen 6:1-Auswärtssieg auf Schalke. Weil der FCB 2 Mal nicht über ein Remis hinauskam, verkürzten die Roten Bullen ihren Rückstand auf Platz 1 auf 4 Punkte. Die Marschroute für die Rückrunde ist klar: Leipzig will dem Rekordmeister im Kampf um den Titel Paroli bieten. Dafür ist ein Sieg gegen Kellerkind Stuttgart fast schon Pflicht. Alles andere als 3 Punkte gegen die Schwaben wäre eine Enttäuschung.

Der VfB startete mit 2 Unentschieden ins Kalenderjahr 2023. Unter der Woche schnupperten die Schwaben in Hoffenheim (2:2) am ersten Auswärtssieg seit Dezember 2021. Doch ein Treffer von Andrej Kramaric in der letzten Minute der Nachspielzeit entriss dem Labbadia-Team die erhofften 3 Zähler. Somit bleibt Stuttgart in akuter Abstiegsnot. Der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz beträgt lediglich 2 Punkte. Seit dem 6. Spieltag waren die Schwaben nicht besser als Rang 14 platziert.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ein VfB-Erfolgserlebnis in Leipzig ist statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich. RB ist punktetechnisch das stärkste Heimteam der Liga und in dieser Saison in der Liga noch ohne Heimniederlage. Unter Marco Rose wurden wettbewerbsübergreifend 8 der 9 Spiele im eigenen Stadion gewonnen, u.a. gelang ein Sieg gegen Real Madrid (3:2). Einzig die Bayern (1:1) verließen gegen Rose in der Red Bull Arena den Platz nicht als Verlierer. Stuttgart dagegen wartet seit 18 Auswärtsspielen auf einen Sieg. Während die Roten Bullen jüngst 16 von 18 mögliche Punkte einfuhren, gelang dem VfB nur ein Erfolg in den letzten 5 Partien.

RB Leipzig – VfB Stuttgart Wetten

7 Mal bezwangen die Roten Bullen die Schwaben, 6 Mal ohne Gegentor. Leipzig gewinnt zu Null! Quote 2.50

Tore auf beiden Seiten sind in diesem Duell eine Seltenheit. Nur in 2 von bislang 9 Kräftemessen zappelte der Ball in beiden Gehäusen. Es treffen nicht beide Teams! Quote 1.93

In 6 der letzten 7 Duelle zwischen RB und VfB fiel eine gerade Anzahl an Toren, zuletzt sogar 4 Mal in Folge. Quote 1.83, wenn der Fall erneut eintreten sollte.

Unter Marco Rose gewannen die Roten Bullen wettbewerbsübergreifend 8 der 9 Heimspiele, 6 Mal mit mindestens 2 Treffern Vorsprung. Handicap-Sieg (-1) Leipzig! Quote 2.15

Die letzten Duelle:

Saison 2022/23, 1. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig 1:1 (1:1), Tore: Ahamada – Nkunku

Saison 2021/22, 19. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig 0:2 (0:1), Tore: Silva, Nkunku

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RBL: Blaswich – Henrichs, Orban, Gvardiol, Raum – Schlager, Laimer – Szoboszlai, Olmo – Werner, Silva

VfB: Müller – Anton, Mavropanos, Ito, Nartey – Endo, Karazor, Millot – Silas, Guirassy, Führich

Spielerstatistik

1st half
Dominik Szoboszlai Goal 25'    
2nd half
Dominik Szoboszlai
(Assist: André Silva)
Goal 49'    
    68' Penalty Chris Führich

Spielstatistik

55
Possession
45
10
Total shots
12
4
Shots on target
4
4
Shots off target
6
2
Blocked shots
2
3
Corners
6
4
Offsides
2
8
Fouls
6
X