VfB Stuttgart - Hertha BSC: Schwaben planen Zählbares ein
VfB Stuttgart - Hertha BSC: Schwaben planen Zählbares ein

VfB Stuttgart – Hertha BSC: Schwaben planen Zählbares ein

Auch in Mönchengladbach (1:3) gelang dem VfB nicht der langersehnte Auswärtssieg in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten). Zum Glück für die Schwaben steht in der englischen Woche am 14. Spieltag ein Heimspiel an. Unter Interimscoach Michael Wimmer gab es im eigenen Stadion 3 Pflichtspielsiege in Folge. Zudem ist der VfB seit Februar 2014 daheim gegen die Alte Dame ungeschlagen. Das lässt auf Zählbares für die Hausherren hoffen. Unsere Wett-Vorschau für VfB Stuttgart – Hertha BSC:

Anstoß: Dienstag, 08.11.2022 – 20:30 Uhr

Stadion: Mercedes-Benz Arena, Stuttgart

TV: Sky

Daheim hui, auswärts pfui – so lässt sich das bisherige Engagement von Michael Wimmer, der den VfB mindestens bis zur WM-Pause coachen wird, zusammenfassen. Während es in der Fremde 2 Pleiten mit einem Torverhältnis von 1:8 gab, holten die Schwaben unter der Leitung des 42-Jährigen aus 3 Pflichtspielen im eigenen Stadion 3 Siege. Das macht Mut für das letzte Heimspiel des Kalenderjahres 2022, zumal die Hertha auswärts auch erst einen einzigen Saisonsieg zustande brachte. Im Ländle wartet die Alte Dame seit 6 Gastspielen (3 Unentschieden, 3 Niederlagen) auf ein Erfolgserlebnis.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Die Hauptstädter, die zwischen dem 5. und dem 9. Spieltag ungeschlagen blieben, verloren 3 der letzten 4 Partien. Aufgrund dessen ist die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz auf Platz 15 abgerutscht – punktgleich mit dem VfB Stuttgart. Nur aufgrund der besseren Tordifferenz rangiert die Alte Dame vor den Schwaben auf dem rettenden Ufer. 76 Mal trafen die beiden Vereine bislang in einem Pflichtspiel aufeinander, davon 70 Mal in der Bundesliga. Während die Gesamtbilanz mit jeweils 28 Siegen und 20 Unentschieden komplett ausgeglichen ist, haben die Berliner im direkten Liga-Vergleich mit 27 Erfolgen gegenüber 25 VfB-Siegen knapp die Nase vorn.

VfB Stuttgart – Hertha BSC Wetten

In 4 der letzten 5 Duelle zwischen beiden Klubs ging der jeweilige Gastgeber in Führung, zuletzt 3 Mal in Folge. Stuttgart erzielt das 1. Tor! Quote 1.65

Unter Michael Wimmer gewann der VfB jedes seiner 2 Liga-Heimspiele, dabei trafen stets beide Teams. Stuttgart gewinnt und Hertha trifft! Quote 3.40

Die letzten 4 Hertha-Spiele endeten allesamt mit genau einem Treffer Differenz. Setzt sich diese Serie fort? Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.37

Beide Klubs haben jeweils erst 16 Tore auf dem Konto. Nur Bochum und Schalker treffen seltener. Das spricht nicht für ein Torfestival. Weniger als 2,5 Treffer! Quote 2.05

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 31. Spieltag: Hertha BSC – VfB Stuttgart 2:0 (1:0), Tore: Selke, Belfodil

Saison 2021/22, 14. Spieltag: VfB Stuttgart – Hertha BSC 2:2 (2:1), Tore: Marmoush, Förster – 2x Jovetic

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfB: Müller – Mavropanos, Anton, Zagadou – Silas, Ahamada, Endo, Führich, Sosa – Tomás, Guirassy

BSC: Christensen – Kenny, Rogel, Kempf, Plattenhardt – Serdar, Tousart – Richter, Boetius – Lukebakio, Selke

Spielerstatistik

1st half
Serhou Guirassy
(Assist: Tiago Tomás)
Goal 3'    
    19' Goal Dodi Lukébakio
(Assist: Jonjoe Kenny)
    31' Yellow card Marc Oliver Kempf
Konstantinos Mavropanos Yellow card 34'    
    34' Yellow card Marco Richter
2nd half
Lilian Egloff Yellow card 57'    
Borna Sosa Yellow card 73'    
Konstantinos Mavropanos
(Assist: Borna Sosa)
Goal 90+8'    

Spielstatistik

60
Possession
40
17
Total shots
11
7
Shots on target
4
6
Shots off target
3
4
Blocked shots
4
8
Corners
5
3
Offsides
9
Fouls
15
X