VfB Stuttgart - Hannover 96: Absteiger-Duell zum Auftakt

VfB Stuttgart – Hannover 96: Absteiger-Duell zum Auftakt

Die Sommerpause in der 2. Bundesliga ist vorbei. Direkt zum Auftakt kommt es zum Kräftemessen der beiden Absteiger, die als Aufstiegsfavoriten in die Saison gehen. Wem gelingt ein Start nach Maß? Die bislang einzigen beiden Zweitliga-Duelle der Klubs gewannen die Niedersachsen. Unsere Wett-Vorschau für VfB Stuttgart – Hannover 96:

Anstoß: Freitag, 26.07.2019 – 20:30 Uhr

Stadion: Mercedes-Benz Arena

TV: Sky

In der 2. Bundesliga (alle 2. Bundesliga Wetten) eröffnen die beiden Aufstiegsfavoriten die neue Spielzeit. Bei den bwin Bookies werden der VfB (Quote 1.45) und Hannover (Quote 3.00) als aussichtsreiche Kandidaten für eine Bundesliga-Rückkehr geführt. Ob beide Klubs der Favoritenrolle gerecht werden, wird sich im Verlauf der nächsten Monate zeigen. Gutes Omen: Bereits in der Saison 2015/16 stiegen die beiden Vereine zusammen aus der Bundesliga ab und schafften in der darauffolgenden Spielzeit den sofortigen Wiederaufstieg.

Zuerst einmal wollen Schwaben und Niedersachsen einen guten Start hinlegen. Dabei spricht der Heimvorteil für den VfB. Erst im März kassierte Hannover eine 1:5-Niederlage im Ländle. Seitdem hat sich aber einiges geändert. Beide Mannschaften gehen mit einem neuen Trainer und vielen neuen Gesichtern in die Spielzeit. 96-Coach Mirko Slomka weist eine ausgeglichene Bilanz gegen Stuttgart (6 Siege, 2 Remis, 6 Niederlagen) vor. In seiner Karriere gelang ihm aber erst ein einziger Auswärtssieg in Stuttgart – und dieser liegt bereits 7 Jahre zurück.

Insgesamt duellierten sich Schwaben und Niedersachsen bereits in 66 Pflichtspielen. Mit 29 Siegen gegenüber 24 Niederlagen (13 Unentschieden) spricht die Bilanz für den VfB. In der 2. Liga trafen beide Klubs allerdings erst 2 Mal aufeinander. In der Saison 2016/17 entschied Hannover beide Kräftemessen für sich.

VfB Stuttgart – Hannover 96

Nur 4 von 66 Duellen endeten torlos. Das entspricht einer Quote von 6,1%. Im Schnitt bekommen die Fans in diesem Aufeinandertreffen 3,1 Treffer pro Partie zu sehen. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.75

In den einzigen beiden Vergleichen in der 2. Liga gab es jeweils ein knappes Resultat mit exakt einem Treffer Differenz. Auch dieses Mal? Ein Team gewinnt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.40

Die Statistik verspricht Jubel in beiden Fanlagern. In 9 der letzten 10 Duelle der beiden Klubs trafen immer beide Mannschaften. Beide Teams treffen! Quote 1.70

In der letzten Saison ging das jeweilige Heimteam immer mit einer Führung in die Pause. Gutes Omen für den VfB? Stuttgart gewinnt Hälfte 1! Quote 2.40

Die letzten beiden Duelle

24. Spieltag, Saison 2018/19: VfB Stuttgart – Hannover 96 5:1 (Tore: 2x Kabak, 2x Zuber, Gomez – Jonathas)

7. Spieltag, Saison 2018/19: Hannover 96 – VfB Stuttgart 3:1 (Tore: 2x Wood, Bebou – Gomez)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfB:  Kobel – Stenzel, Kempf, Badstuber, Insua – Ascacibar, Mangala – Akolo, Didavi, Klement – Gomez

H96: Zieler – Korb, Anton, Felipe, Ostrzolek – Bakalorz, Prib – Maina, Haraguchi – Ducksch, Weydandt

Steht mittlerweile wieder in Hannover im Tor: Ex-VfB-Keeper Ron-Robert Zieler.
X