Gladbach - VfB Stuttgart: Schwaben reisen gebeutelt ins Rheinland

Gladbach – VfB Stuttgart: Schwaben reisen gebeutelt ins Rheinland

Nach dem verkorksten Saisonauftakt scheint Gladbach mit 2 Bundesliga-Siegen in Serie wieder in die Spur gefunden zu haben. Auf den VfB Stuttgart als Gast mögen die Fohlen aber dennoch gerne verzichten, nahmen die Schwaben in der Vergangenheit mehr Zähler mit aus dem Rheinland als jeder andere Bundesliga-Klub. In Stein gemeißelt ist der Auswärtssieg deswegen aber noch nicht. Unsere Wett-Vorschau für Gladbach – VfB Stuttgart:

Anstoß: Samstag, 16.10.2021 – 18:30 Uhr

Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach

TV: Sky

Im Rheinland läuft das Hütter-Schiff nach 2 Siegen aus den letzten 3 Spielen wieder in ruhige Gewässer ein. Etwas weiter nach oben dürfte es nach dem Geschmack des Fohlen-Fanlagers dennoch gehen. Nach 2 Jahren Champions League (alle Champions League-Wetten) ist man in Mönchengladbach nun einmal etwas verwöhnter und ein zweistelliger Tabellenplatz (10.) gehört längst nicht mehr zum Anspruch der Borussia. Zumal auch Erzrivale Köln vor dem eigenen Verein steht, muss es in den kommenden Wochen der Weg im Klassement weiter nach oben gehen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ob dafür Stuttgart der richtige Gegner ist? Ein Blick auf die nackten Zahlen spricht eindeutig dagegen. Schon 15 Mal gewann der VfB bei der Borussia und damit häufiger als jeder andere Bundesliga-Konkurrent. Selbst die Bayern (13) oder der BVB (14) richteten weniger Schaden im Borussia-Park bzw. Bökelbergstadion an. Dass die Gäste auch die Letzten waren, die die Fohlen ihrer Heimspielstätte schlugen, kann dabei kein Zufall sein. Allerdings reist die Matarazzo-Truppe mit einem großen Handicap nach NRW. Gleich 5 Spieler wurden positiv auf das Corona-Virus getestet, 2 davon auf der Torwart-Position. Hier kann das Hütter-Schiff selbst für stürmische Zeiten in der VfB-Abwehr sorgen, die mit 13 Gegentreffern ohnehin schon zu den schwächsten der Liga zählt.

Gladbach – VfB Stuttgart Wetten

Bundesliga-Topspiel zwischen Gladbach und Stuttgart – für die Schwaben ein gutes Omen. In allen 4 Samstagabend-Duelle mit den Fohlen nahm der VfB etwas Zählbares mit (2 Siege, 2 Remis). Stuttgart verliert nicht! Quote 2.55.

Auch ein Rückstand sollte die Gäste nicht in Panik verfallen lassen. Gegen die Borussia holten die Bad Cannstätter nach Rückstand bereits 36 Punkte. Dreht die Matarazzo-Elf einen Halbzeitrückstand in einen Sieg, hauen wir die Wahnsinnsquote 41.00 raus. Reicht es immerhin noch für ein Remis, wartet Quote 17.00!

Bereits in den letzten beiden Duellen gingen die Fohlen mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Führen die Hausherren erneut nach 45 Minuten, sackst Du Quote 1.93 ein.

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 33. Spieltag: Gladbach – VfB Stuttgart 1:2 (1:0), Tore: Stindl – Endo, Kalajdzic

Saison 2020/21, 16. Spieltag: VfB Stuttgart – Gladbach 2:2 (0:1), Tore: González, Wamangituka – Stindl, Zakaria

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BMG: Sommer – Beyer, Elvedi, Ginter – Netz, Koné, Zakaria, Scally – Stindl, Embolo, Hofmann

VfB: Schock – Kempf, Karazor, Mavropanos – Sosa, Endo, Mangala, Coulibaly – Klimowicz, Marmoush, Führich

Schreibe einen Kommentar

X