VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt Bundesliga 2022

VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt: Hoffnung auf ein Schwaben-Tor

In diesem Duell stehen beide Mannschaften nach einem ernüchternden Rückrundenstart unter Zugzwang. Sowohl die Schwaben als auch die Hessen ergatterten lediglich einen Zähler aus bislang 3 Partien im Kalenderjahr 2022. Der Hauptgrund für die schwache VfB-Ausbeute liegt in der Offensive. Seit mittlerweile 5 Partien ist das Matarazzo-Team torlos – das ist neuer Negativ-Vereinsrekord in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten). Endet die Durststrecke gegen die SGE? Unsere Wett-Vorschau für VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Samstag, 05.02.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Mercedez-Benz Arena, Stuttgart

TV: Sk

Spielerstatistik

1st half
    7' Goal Evan Ndicka
(Assist: Jesper Lindström)
Waldemar Anton
(Assist: Chris Führich)
Goal 42'    
2nd half
    47' Goal Ajdin Hrustic
(Assist: Christopher Lenz)
Sasa Kalajdzic
(Assist: Borna Sosa)
Goal 70'    
    77' Goal Ajdin Hrustic
(Assist: Jens Petter Hauge)

Spielstatistik

53
Possession
47
15
Total shots
15
5
Shots on target
6
6
Shots off target
8
4
Blocked shots
1
3
Corners
14
3
Offsides
1
7
Fouls
12

Der VfB Stuttgart muss in dieser Saison um den Klassenerhalt kämpfen. Die Schwaben belegen nach 20 absolvierten Partien den vorletzten Tabellenplatz. Das rettende Ufer ist allerdings nur 3 Zähler entfernt. Der Liga-Verbleib ist aber nur möglich, wenn die Schwaben ihre Offensiv-Blockade beheben. Seit 5 Spielen wartet die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo auf ein Tor. Die Historie macht Hoffnung auf ein Ende dieser Durststrecke. In der Bundesliga-Geschichte traf Stuttgart gegen kein Team häufiger als gegen die Eintracht – 177 Mal.

Gut für die Zuschauer: Auch Frankfurt erzielte seine meisten Bundesliga-Tore in den Duellen gegen den kommenden Gegner VfB Stuttgart (164). Ein 0:0 ist statistisch nahezu ausgeschlossen. In Bundesliga, Oberliga-Süd und DFB-Pokal standen sich die beiden Traditionsvereine bislang 136 Mal gegenüber, nur 3 Kräftemessen endeten mit einem 0:0. Im Schnitt fallen in dieser Begegnung 3,5 Tore pro Duell. Der direkte Vergleich spricht knapp für die Schwaben: 58 VfB-Siege, 28 Unentschieden, 50 SGE-Erfolge.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Im Kampf um einen Europapokal-Platz benötigt die Eintracht ein Erfolgserlebnis. Wie bereits in der Hinrunde konnten die Hessen keines der ersten 3 Spiele gewinnen. In der ersten Saisonhälfte dauerte es sogar bis zum 7. Spieltag, bis der erste Sieg unter Dach und Fach war. So lange will das Glasner-Team dieses Mal nicht warten. Gutes Omen: Frankfurt ist gegen Stuttgart seit 5 Spielen ungeschlagen.  

VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt Wetten

Seit 5 Partien ist der VfB torlos. Setzt sich die Serie fort? Stuttgart trifft nicht! Quote 3.60

Der Torschnitt in diesem Duell liegt bei 3,5 Treffern pro Spiel. Kann dieser annähernd gehalten werden? Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.65

Die SGE ist seit 5 Duellen gegen den VfB ungeschlagen (2 Siege, 3 Remis). Doppelte Chance: Frankfurt verliert nicht! Quote 1.46

Der VfB verlor 4 der letzten 5 Spiele ohne eigenen Treffer. Frankfurt gewinnt zu Null! Quote 4.75

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 4. Spieltag: Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart 1:1 (0:0), Tore: Kostic – Marmoush

Saison 2020/21, 24. Spieltag: Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart 1:1 (0:0), Tore: Kostic – Kalajdzic

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfB: Müller – Mavropanos, Ito, Anton – Massimo, Mangala, Endo, Sosa – Mvumpa, Förster – Kalajdzic

SGE: Trapp – N’Dicka, Tuta, Hinteregger – Touré, Sow, Jakic, Kostic – Kamada, Lindström – Borré

X